Gibt es hier Mehrfach KS Mamis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 02.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo,
bekomme jetzt meinen 3.KS (Becken zu eng,Tochter wäre bei der normalen Geburt fast gestorben da sie feststeckte:-( )

Wann wird bei euch der KS gemacht?

10-14 Tage vor Termin oder früher als den letzten KS?

Beitrag von kaira78 02.03.11 - 13:18 Uhr

hallo

meinen 2 ks hab ich 6 tage vor et gemacht bekommen. mein 3 ks bekomm ich 14 tage vor et aber nur so früh weil sie das risko nicht eingehen wollen das ich notfallmässig ins spital muss.

lg kaira von 23 tage bis zum ks

Beitrag von 03122001 02.03.11 - 13:21 Uhr

Hallo,

1.KS wurde ein Not-Sectio weil Werte vom Baby so schlecht waren.
2.KS wurde 2 Wochen vor ET gemacht.
3.KS wurde 3 Wochen vor ET gemacht.
4.KS wird wahrscheinlich auch wieder 3 Wochen vor ET gemacht.


Beim 3.KS lag meine Kleine 2 wochen auf der Intensiv wegen Anpassungsschwierigkeiten.



LG Sara

Beitrag von jeanny0409 02.03.11 - 13:31 Uhr

Das war sicher schlimm wegen den Anpassungschwierigkeiten noch 2 Wochen auf die Intensiv#schmoll

Mein letzter kam bei 38+5 und hatte uch noch Probleme mit der Atmung und beim trinken,durfte aber bei mir bleiben:-)

Beitrag von 03122001 02.03.11 - 15:02 Uhr



Ja das war es allerdings.
Als frisch gebackene Mama willst Du ja dein Kind bei Dir haben.

Stelle mich für dieses Mal wieder auf das schlimmste ein, dann kann ich schon nicht enttäuscht werden.

Dir alles Gute.


LG Sara

Beitrag von lucas2009 02.03.11 - 13:26 Uhr

Noch nicht.
Aber bei meinem Sohn war es auch ne Notsectio weil er feststeckte.
Dieses mal wirds dann ein gepalnter KS. 14 Tage sind mir gefühlsmäßig zu lang. Werde dann sehen was die Ärzte mir sagen. Bei meinem Sohn war es bei 39+1, aber eben nicht geplant

Beitrag von melly-78 02.03.11 - 13:39 Uhr

Ich bekomme am 15.3. meinen 3. KS und der kleine wird 12 Tage vorm eigentlichen Termin geholt.

Beitrag von pinklady666 02.03.11 - 13:42 Uhr

Hallo

Meine Große kam bei ET + 11 per Not KS zur Welt, da sie ebenfalls zu groß für mein Becken war. Wir hatten auch das Glück gerade so mit dem Leben davon gekommen zu sein.
Der Kleine sollte eigentlich auf den ET geholt werden, da ich aber keine Wehen bekommen darf (Plazenta liegt vor dem Mumu, kann Blutungen auslösen, war auch schon ein Problem bei meiner Großen, da wäre ich fast verblutet) haben wir uns nun auf 7 Tage vor ET geeinigt. Durch Pfingsten war die Auswahl gering und mehr als 10 Tage waren mir zu früh.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von d-evas 02.03.11 - 13:46 Uhr

Hallo mein erster KS war 41 + 5. War nicht geplant sondern ne Not Sectio, weil der Kopf nicht durchs Becken passte.
Der zweite war geplant 38 + 2. Wollte kein Weihnachtsbaby hehe

Lieben Gruß
Eva#winke

Beitrag von tenrebo 02.03.11 - 14:25 Uhr

Hallo,

ich bekomme morgen einen geplanten Kaiserschnitt (wegen BEL und zu schmalem Becken), und zwar genau am EET. Früher wollte ich auf keinen Fall. Ich hätte auch noch warten können, bis die Wehen einsetzen, aber das war mir wegen evtl. Blasensprung zu riskant (mein Wunschkrankenhaus ist etwas weiter entfernt und ich möchte nicht mit einem Rettungswagen ins nächste KS gebracht werden bei einem Blasensprung).

Ich habe mich mittlerweile mit dem KS abgefunden und bin schon total aufgeregt und hibbelig!

LG

Beitrag von heisil 02.03.11 - 15:19 Uhr

Hallo,

bei mir wird es etwa 14 Tage vorher gemacht. Ich bekomme auch den 3.KS. Mein erster war auch eine Notsectio, mein zweiter ein ungeplanter geplanter (also ich wollte spontan entbinden und nachdem ich wieder ewig When hatte und sich nichts getan hat, haben wir frühzeitig die Notbremse gezogen und uns doch für den KS entschieden, weil auch die Ärztin meinte, dass sie auch nicht wüßte, ob die Gebärmutter den Wehen so lange stand hält.)
Ich bin froh, dass der 3. KS 14 tage früher gemacht wird. Damit wollen die ärzte ja sicher gehen, dass man nicht schon vorher Wehen bekommt und nicht doch in dem Fall dem Risiko einer Spontangeburt ausgesetzt ist. So wie ich meine Frauenärztin verstanden hab, ist das Risiko nach ner Re-Sectio doch schon groß, dass die Gebärmutter unter Wehen reißt. Ich finde es beruhigend, dass das deshalb schon etwas früher gemacht wird.

Ich wünsche dir alles Gute!

LG
Silke, mit David (fast 7 Jahre), Luca (4 Jahre) und 33. SSW mit Lucy inside