Facebook - Warnung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen1208 02.03.11 - 13:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ACHTUNG !!!! Gerade gelesen:

Tretet bei Facebook auf keinen Fall der Gruppe mit dem Namen: "Vater oder Mutter zu werden war das grösste Geschenk meines Lebens" bei. Es handelt sich um eine Gruppe von Pädophilen, welche versuchen sich Zugang zu Fotos von Kindern zu verschaffen! Bitte kopiert diesen Status (wenn ihr bei Facebook seid) als Euren, so dass Jeder es lesen kann!

DRINGEND!!!

Liebe Grüße Sternchen #stern

Beitrag von pegsi 02.03.11 - 13:14 Uhr

Welcher Trottel würde denn Bilder von seinen Kindern ungeschützt ins Netz stellen?

Beitrag von englchen 02.03.11 - 13:15 Uhr

Es gibt mehr als genug davon - schau mal bei Facebook rein.

Beitrag von sternchen1208 02.03.11 - 13:15 Uhr

Es ist eine Warnung an alle die es tun, und es gibt genügend (auch ich habe zwei unbedenkliche Bilder drin von meinem Sohn)!!!

Beitrag von miau2 02.03.11 - 13:15 Uhr

Klick dich mal hier durch Visitenkarten...selbst die Bilder der (vermutlich) eigenen Kindern ohne allzu viel Bekleidung finden oder fanden sich hier mitunter...zumindest war das mal so, vielleicht ist es inzwischen ja besser geworden.



Beitrag von gussymaus 02.03.11 - 16:19 Uhr

da hast du recht... würde mir im traum nicht einfallen... wer bilder von meinen kindern sehn will der muss mir schon so gut bekannt sein dass er bei mir zu hause ei und aus geht oder ich seine emailadresse habe...

mN gehen (auch hier) viel zu viele zu leichtfertig mit fotos um... und mit privatdaten... also wenn ich lese das einige ihren paartausen seelen-wohnort und all ihre familienvornamen angeben... da brauchst ja nur noch das online-telefonbuch und jeder kann wissen wo die wohnen... DAS wäre mir zu viel info...

ich glaube nicht dass sich das in letzter zeit groß gebessert hat... aufgefallen ist es mir immernoch ständig!

Beitrag von haruka80 02.03.11 - 13:16 Uhr

jeder Zweite möchte ich behaupten

Beitrag von pegsi 02.03.11 - 13:18 Uhr

*am liebsten nicht glauben wollen würde*

Beitrag von miau2 02.03.11 - 13:24 Uhr

Nun kann ja nicht jedes Bild gleich irgendwie missbraucht werden...

Das eine von einem meiner Kinder (wenn du uns begegnest, würdest du uns auch dann nicht erkennen, wenn du das Bild direkt vor deine Nase hältst) lasse ich auch drin.

Aber es ist immer wieder erschreckend, wie schnell persönliche Daten und Bilder weitergegeben werden. Auch so, dass die Nicknames spielend leicht den echten Personen zugeordnet werden (guck mal, wie viele hier ihren Nickname einfach aus Vorname und Nachname zusammensetzen, idealerweise vielleicht noch kombiniert mit Geburtsdatum...vor einiger Zeit hat hier eine über ihre Betreuerin gelästert - mit einer einzigen Anfrage bei Google wäre sie, scheinbar "versteckt" hinter einem Nickname, zu identifizieren gewesen...- mit eventuellen Folgen fürs Berufsleben).

Hier war mal eine Userin, der von anderen netterweise und hoffentlich bevor jemand mit Hintergedanken das Bild gesehen hat gesagt wurde, dass ein Bild von ihr + Baby nackt in der Wanne beim Stillen nicht wirklich etwas für die Öffentlichkeit ist.

Und "zufällig mal gefundene Einzelbeispiele" - daran mag ich nicht wirklich glauben.

Traurig, aber wahr.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von pegsi 02.03.11 - 13:30 Uhr

Ich hab gerade mal nach meinem Usernamen gegoogelt und mir Bilder angeguckt. #rofl
Zum Glück ist da nicht allzu viel schlimmes bei. Wenn ich mir das nächste Mal einen Usernamen ausdenke, werde ich mal erst die Suchmaschine befragen. :-D

Beitrag von cherymuffin80 02.03.11 - 14:12 Uhr

Der Erzeuger meiner Tochter :-[

Aber wenn ich was sage bin ich ne ganz schreckliche Frau! Er braucht ja was zum Angeben wenn er sie auch schon 1 Jahr nicht live gesehen hat!

Beitrag von henkelbecher 03.03.11 - 13:20 Uhr

Der Erzeuger meiner Tochter ebenfalls...
Obwohl er unterschrieben hat das er es nicht darf

Beitrag von emeri 02.03.11 - 14:36 Uhr

genügend leute... da braucht man ja nicht mal bei facebook sein. gibt ja auch bei urbia genügend "wuhuuu - guckt mal hier. habe ganz neue fotos von meiner maus hochgeladen. ist sie nicht süüüü??!?!" - mütter, die auch noch die adressen ihrer tollen baby-homepages hier posten auf denen jeder furz ihres kindes fotografiert wird kommentiert - natürlich auch für jeden zugänglich. warum denn auch nicht?! sind ja nur nette, freundliche und liebe menschen im netz unterwegs... #augen

lg

Beitrag von yvonnechen72 02.03.11 - 13:19 Uhr

Woher weißt du das? Ich meine, dass es sich dabei um Pädophile handelt?Und wenn das bekannt ist, warum existiert diese Gruppe dann noch?

LG Yvonne

Beitrag von sternchen1208 02.03.11 - 13:36 Uhr

ich habe es auf Facebook selbst von einer Mutter (Bekannte) zugeschickt bekommen und reiche es nur weiter...

Beitrag von yvonnechen72 02.03.11 - 13:52 Uhr

Ungeprüft???#kratz

http://germanpsycho.wordpress.com/2010/08/30/facebook-legenden/

http://forum.geizhals.at/t685388,5878863.html

Wenn deine Bekannt dir erzählen würde, der neue Mieter bei euch im Haus sei pädophil, würdest du das auch in der ganzen Nachbarschaft erzählen, ohne vorher den Wahrheitsgehalt zu überprüfen?

LG Yvonne

Beitrag von joecelina 02.03.11 - 13:25 Uhr

"Vater oder Mutter zu werden war das grösste Geschenk meines Lebens"

Gebt mal den Satz bei Google ein, dann wißt ihr was los ist.

lg Antje

Beitrag von pegsi 02.03.11 - 13:33 Uhr

Interessant, womit sich manche Leute so die Zeit vertreiben.

Beitrag von joecelina 02.03.11 - 13:35 Uhr

#pro

Beitrag von arite78 02.03.11 - 13:35 Uhr

#freu

Beitrag von kyra01.01 02.03.11 - 13:39 Uhr

finde nix!!!!!!!!!!

Beitrag von jumarie1982 02.03.11 - 13:35 Uhr

#gaehn

Beitrag von feindin 02.03.11 - 13:39 Uhr

http://germanpsycho.wordpress.com/2010/08/30/facebook-legenden/

Beitrag von rmwib 02.03.11 - 13:43 Uhr

DRINGEND, ja klar.

Kennst Du das Wort HOAX?
Liest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Hoax
Und ansonsten lohnt es sich manchmal, auch Sachen zu hinterfragen, bevor man sie unreflektiert verbreitet- ich weiß, ist völlig aus der Mode gekommen...

  • 1
  • 2