An die Augusties, ist mein kleiner ein Spätzünder???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nanna20 02.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo

Mein kleiner Sonnenschein ist nun 6 1/2 Monate alt.
Und wir warten schon gespannt auf den ersten Zahn!;-)!
Von einer Bekannten der Zwerg, knapp nach mir entbunden, der hat schon Zähnchen. :-(

Dafür robbt mein kleiner Mann rückwärts#huepf, ist das normal???

Klar gebe ich ihm die Zeit die er braucht zum entwickeln, es heißt ja, was lange wehrt, wird goldes wert. :-D

Wie ist das bei euren Augusties???

Lg nanna20 und Fynn *11.08.2010
Wünschen euch noch einen schönen Tag#winke

Beitrag von jette1980 02.03.11 - 13:21 Uhr

Ich bin mal so frei und antworte, auch wenn ich ein Juni-Baby habe. Meiner hat auch noch keine Zähne und der Große hat den ersten Zahn genau 1 Woche vorm 1. Geburtstag bekommen. Also keine Bange.

Oft robben/krabbeln Baby erstmal rückwärts und dann gehts irgendwann vorwärts. Ist auch völlig normal.

Alles Liebe

Jette1980

Beitrag von stefannette 02.03.11 - 14:09 Uhr

Jep, ich hab auch ein Junikind ohne Zähne. Alle meine Kinder haben frühestens mit 10 Monaten den ersten Zahn bekommen. Mein dritter sogar erst mit über einem Jahr! So unterschiedlich ist das. Mit 6 1/2 MOnaten konnte meine Kleine noch nicht robben....ist doch super. Meistens (vor allem auf glatten Böden) geht es erst mal rückwärts.;-)

Beitrag von capua1105 02.03.11 - 13:29 Uhr

Hi nanna20...

Maxi ist am 26.08.10 geboren und er hat auch noch keinen Zahn :-)Es schimmert unten an beiden Schneidezähnen weiß aber noch is nix durch,ich schau auch gespannt jeden Tag nach ;-)
Noch ist keiner ohne Zähne geblieben dann sind unsere auch irgend wann dran....#freu

grüßle Michi mit zahnlosem Maxi#verliebt

Beitrag von berry26 02.03.11 - 13:30 Uhr

Mein Großer hat mit 10 Monaten seine ersten Zähne bekommen und meine Kleine ist jetzt fast 9 Monate und hat auch noch keinen.

Das hat doch rein gar nichts mit Spätzünder oder Frühentwickler zu tun....#kratz

Ich bin ehrlich gesagt froh um jeden Tag ohne Zahnen...

Beitrag von pama86 02.03.11 - 13:34 Uhr

mein neffe ist am 6.8.2010 geboren und der kleine brummer hat auch noch keinen zahn (kommt aber wohl bald). dazu hat er sich bis jetzt auch erst drei vier mal gedreht. ist halt sehr faul der gute;-). dementsprechend ist er vom robben noch meilenweit entfernt. na und kommt schon noch und er ist natürlich trotzdem der tollste neffe der welt. vielleicht haben wir glück und mein kleiner ist einer von den schnellen und sie lernen gleichzeitig laufen und sprechen. das wäre bestimmt so süß#verliebt

Beitrag von marlene95128 02.03.11 - 13:38 Uhr

Hallo,
Matilda ist zwar letzten März geboren, also nicht im august. #schein Ich antworte trotzdem mal.

Matilda ist immer nur rückwärts gerobbt, mit 9 1/2 Monaten ist sie plötzlich ohne Vorwarnung vorwärts gekrabbelt. Alles normal. Zwei Wochen später hat sie sich schon überall hochgezogen... Ging plötzlich ganz schnell. Sie hat sich vorher auch nur ungern gedreht und ist nie durch die Gegend gekullert. Hauptsache sie bewegen sich und liegen nicht nur still. da würde ich mir auch Gedanken machen.
Ich kenne einige die erst spät, sogar erst kurz vor dem 1. Geburtstag den ersten Zahn hatten. Dafür kamen dann viele gleichzeitig.

Mach dir keine Gendanken. Hört sich alles ganz normal an!

LG Marlene

Beitrag von saya82 02.03.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich.

ein großer konnte mit 6 Monaten krabbeln, der erste zahn mit 3,5 Monaten und konnte mit 10 Monaten laufen.

Die Mittlere konnte mit 8 Monaten krabbeln, der erste Zahn mit 9 Monaten und konnte mit 14 Monaten laufen.

Meine Kleine ist 6 Monate, liegt nur auf dem Rücken und spielt mit ihren Füßen. Zähne sind auch noch keine in Sicht.

Mit den beiden "langsameren" Kindern ist es aber viel entspannter ;-)

LG

Beitrag von pat.68 02.03.11 - 14:58 Uhr

mein süßer ist am 18.8.2010 geboren und hat jetzt seit einer woche die unteren beiden schneidezähnchen#verliebt
sieht echt zuckersüß aus,aber in dem alter ist es glaub eher die regel das noch keine zähnchen da sind.
ich wünsch mir ja auch das mein kleiner sich bald mal vorwärtsbewegen kann weil er immer mault weils halt einfach noch nicht klappt.aber mit sicherheit ists für die nerven besser wenn das noch ne weile dauert:-D

lg pat