Zahlenmauer HILFE

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von claudia1500 02.03.11 - 13:24 Uhr

Hallo,

ich glaub mein Sohn und ich stehen auf dem Schlauch.

Hier die Zahlenmauer:

72
35 ?
19?24

Eigentlich sollte es ja gar nicht sooo schwer sein aber egal wie wir bis jetzt gerechnet haben es passt vorne und hinten nicht.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe

VG Claudia

Beitrag von tanja0475 02.03.11 - 13:36 Uhr

Bist du dir sicher, das es die richtigen Zahlen sind?

Entweder kommt unten eine 16 rein oder in das zweite ? eine 37. beides passt nicht. Es müsste also an den von dir angegebenen Zahlen liegen.

Gruß
Tanja

Beitrag von claudia1500 02.03.11 - 13:39 Uhr

Ja es sind die richtigen! Ich habe es schon zig mal kontrolliert. So stehen die Zahlen im Mathebuch....:-(

Beitrag von taenscher 02.03.11 - 13:39 Uhr

glaube, da stimmt was nicht. bitte prüfe die zahlen. welche zahlen sind vorgegeben?

Beitrag von claudia1500 02.03.11 - 13:41 Uhr

Hab schon kontrolliert, so steht es im Buch

Beitrag von stefannette 02.03.11 - 14:00 Uhr

Schreib der Lehrerin,dass die Aufgabe nicht gehen kann und gut. Da war sicher ein Druckfehler im Buch schuld, denn das kann nicht gehen!

LG Annette

Beitrag von nina_1981 02.03.11 - 14:24 Uhr

eigentlich müsste es so gehen, aber die Zahlen sind, wie meine Vorschreiberin schon sagte, falsch. Man fängt ja immer von unten an,


Wenn die 35 stimmt, wäre die Mauer so:

75
35 40
19 16 24

Sorry, ich würde der Lehrerin auch einen Zettel schreiben...

Beitrag von seluna 02.03.11 - 15:42 Uhr

Was habt ihr denn für ein Buch?
Evtl hat das ja hier jemand..

Beitrag von tanja0475 02.03.11 - 17:03 Uhr

Ist es ein ganzer Aufgabenblock?
Denn manchmal steht auch dabei, welche Aufgabe NICHT zu lösen ist.

LG
Tanja

Beitrag von schokostreusel 02.03.11 - 17:10 Uhr

Hallo!

Also ich kenne diese Augaben anders, sie sind wie eine Pyramideangeordnet. Wirlösen die auch anders als die anderen Vorschläge hier,von oben nach unten und man muss gucken,wie die Zahl zusammengesetzt ist

Nach unserem Schema,wäre das Ergebnis:

1. ? =40
2. ? = 16
3. ? =16

Beitrag von schokostreusel 02.03.11 - 17:17 Uhr

Sorry, ich kann beim Schreiben nicht mehr den Ursprungstext sehen, deswegen ist es mal direkt falsch

1 -> 37
2-> 16
3-> und dann geht es schon nicht mehr ..

war wohl doch nicht so anders...

Beitrag von bienchen.2002. 02.03.11 - 19:52 Uhr

Also ich kenne die Mauern nur so:

Oben: steht das Endergebnis
Drunter:35+?=72
Unten:19+?+24=72

Also wäre es so: 72
35 37
19 29 24

35+37=72
19+29+24=72

So muss es meine immer machen.

Hoffe es war verständlich und noch nicht zu spät.

Lg Tanja

Beitrag von claudia1500 02.03.11 - 20:17 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die ganzen Antworten.

Mein Sohn hat bei 2 Klassenkameraden angerufen und dich haben die Aufgabe jetzt auch ausgelassen.

Viele Grüße
Claudia