Hiiilfeeeee!! schrecklicher Haarausfall nach Geburt!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nully 02.03.11 - 13:29 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiß leider nicht, wohin mit diesem Posting, also 'tschuldigung, falls ich hier falsch bin!!

Mein kleiner Ilian ist jetz vier monate alt und seid etwa 2 wochen hab ich extremen haarausfall, ich zieh büschelweise haare vom kopf. ich hab auf der stirn rechts und links sogar schon so ne art geheimratsecken, was ältere herren bekommen:-[#zitter

ich muss mir die haare zur seite und hinter die ohren kämmen, damit man das nicht sieht, wirklich schlimm und es hört einfach nicht auf. kann ich was dagegen machen? sonst hab ich bald keine haare mehr. hab zwar gehört u gelesen, dass es nach der ssw zu haarausfall kommt aber soooo schlimm??

bitte helft mir#heul#heul

Beitrag von dgks23 02.03.11 - 13:38 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch schlimmen Haarausfall!
Ich bin dann in die Apotheke und hab ich da beraten lassen!
Hab dann ein Präperat bekommen ds man auch in der Stillzeit shon nehmen kann!

Lass dich beraten. Wird es noch schlimmer würd ich zum Arzt!

lg und alles Gute!

Beitrag von mukmukk 02.03.11 - 13:39 Uhr

Hallo!

Haarausfall nach der Geburt, bzw. einige Monate danach ist wirklich normal. Ich hatte das auch.... Es fallen jetzt die Haare aus, die während der Schwangerschaft drin gebelieben sind! ;-)

Dagegen kann man meines Wissens nach auch nix machen ausser abwarten, es hört von allein wieder auf wenn sich die Hormone wieder einpendeln.

Wenn Du ein sehr ungutes Gefühl hast oder sogar den sog. Kreisrunden Haarausfall befürchtest, kannst Du vorsichtshalber ja mal nen Hautarzt draufgucken lassen. Aber generell ist das wirklich normal!

LG,
Steffi

Beitrag von irene82 02.03.11 - 13:40 Uhr

Ich hatte auch schlimmen Haarausfall.Aber als das dann vorüber war,kamen wieder neue und man hat nichts mehr gesehen.
LG Irene

Beitrag von isilay09 02.03.11 - 13:49 Uhr

Hallo


Ich hab auch mega Haarausfall ,überall in der Wohnung sind von mir Haare :-( Dazu habe ich noch sehr lange Haare ,bis jetzt habe ich kein Wundermittel gefunden #schmoll

Beitrag von renanja 02.03.11 - 13:55 Uhr

Ich hatte auch ein paar Monate nach der Geburt meiner Tochter schlimmen Haarausfall. Geheimratsecken...wie bei dir. Jetzt fangen da zum Glück wieder die Haare zu spriesen an. #huepf
Sieht lustig aus...wie die ersten Härchen bei meiner kleinen Maus. #verliebt

Beitrag von cherymuffin80 02.03.11 - 14:09 Uhr

Ui das kenn ich, wärend der SS hate ich supertolle Haare und nach dem Abstillen ging es los, ich habe nach 2 Mon. abgestillt und dann hatte ich bis die Kleine 1 Jahr alt war übelsten Haarausfall, ich dachte ich bekomm ne Glatze! #schwitz

Aber auch das pendelte sich wieder ein und nu wachsen sie schön nach, doof nur das man es echt sieht das kürzerer dabei sind (habe Taillienlange Haare) da es echt soviele waren die ausgefallen sind.

Es wird besser!!! ;-)

LG

Beitrag von emmapaula 02.03.11 - 14:31 Uhr

Hallo nully,
ich kann dich beruhigen, es geht vorbei und die Haare kommen wieder. Ich habe das ganze jetzt schon dreimal mitgemacht. Richtig schlimm, mit kahlen Stellen und so und wie gesagt, sie kamen immer wieder. Sehe zur Zeit so doof aus, da die Haare die nachwachsen noch ziemlich kurz sind und dann so rausstehen, will aber net meckern. Übrigens mein Kleiner ist jetzt 9 Monate alt. Also, durchhalten, ist ne schwierige Zeit geht aber vorbei...
Liebe Grüsse
emmapaula