bitte!!! mal beide kinder gesund!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mama2012 02.03.11 - 13:56 Uhr

hallo zusammen,

bei uns reißt es einfach nicht mehr ab...

ich arbeite dienstags und donnerstags je 4 stunden vormittags.
unser sohn ist in der kleinkindergruppe und unsere tochter ist ein vorschulkind.

jetzt mußte ich heute wieder unseren sohn abholen kommen - bindehautentzündung! heute morgen war noch nichts zu sehen. die kindergärtnerin hat gleich gesagt das er diese woche nicht mehr kommen darf. dabei hat er sich so auf die faschingsfeier gefreut :-( wird nicht einfach werden wenn er seine schwester verkleidet gehen sieht!

bei mir in der firma werden sie sich auch freuen! erst war unser auto kaputt (konnt leider kein anderes besorgen), dann hatte unsere tochter scharlach und jetzt (wenn im geschäft auch noch eine pflichtveranstaltung ist!) die bindehautentzündung...und das alles dieses jahr. oma, opa oder sonstige familienmitglieder haben wir hier nicht, freunde müssen alle arbeiten. das heißt also das ich mal wieder nicht arbeiten gehen kann.

hoffentlich wird es bald wärmer!!! da sind unsere kinder dann sehr sehr selten krank

Beitrag von judith81 02.03.11 - 13:59 Uhr

Hallo,
schade, aber manchmal kommts wohl so.
Bei mir wr letzte Woche Johanna (3, Kigafrischling) krank u. diese Woche Jonathan ................und ich dazu. Auch blöd, aber mein Glück ich bin noch in Elternzeit, aber meine Arbeitsstelle kann ich eh nicht mehr einsteigen (200 km weg) ......Oma u. Opa habe ich ihr auch nicht, d.h. meine Schweigermosnter schon (sind aber keine Hilfe, nehmen uns kein kind nicht mal für 1 Min. ab ....will es mittlerweile auch gar nicht mehr).
Hoffe auch, dass es wärmer wird, dann wirds besser! Gestern Nachmittag tat mir unsere Große auch leid, sie fragte ganz lieb "gehen wir spazieren?" ....musst ich leider verneinen, da Jonathan 40 Fieber hatte.
Lg
Judith

Beitrag von twins 02.03.11 - 14:15 Uhr

HI,
das mit der Arbeit ist blöde. Kannst Du nicht auf Überstunden arbeiten und die dann bei solchen Krankheitstagen abbummeln. Sprich ein paar Stunden länger in der Woche?!

Und für Deinen Sohnemann kannst Du ja nächste Woche eine eigene Faschingsparty zu Hause gestalten. Dann macht ihm das vielleicht auch nicht sooo viel aus.

Grüße
Lisa

Beitrag von nadeschka 02.03.11 - 14:22 Uhr

Hi,

bei Bindehautentzündung kriegen wir immer super Augentropfen vom Kinderarzt, meistens gab es am nächsten Tag schon keine Symptome mehr und der Kinderarzt hat uns dann immer erlaubt, am übernächsten wieder in die Kita zu gehen.

Also das heißt, Freitag wäre für euch vielleicht noch drin?

Gute Besserung!

Beitrag von nilchen 02.03.11 - 15:00 Uhr

Hallo,

ich selbst arbeite auch nur 2xpro Woche, habe auch zwei Kinder.

Mein Mann ist schon öfter mal daheim geblieben mit einem Kind.

Geht das bei Euch nicht ? Er bekommt ja dann auch von Kinderarzt einen Schein, das er beim Kind bleiben muss. Er hat glaub ich 10 Tage auch das Recht wegen den Kids daheim zu bleiben.

Wir haben hier im übrigen auch keinerlei Familie. Ist oft nicht leicht. Wir haben uns hier ein gutes Netz aufgebaut, haben sogar eine "Ersatzoma" die bei kleinen Erkrankungen auch mal auf die Kids aufpasst.

Lg Antje