Heute FA-Besuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoolie 02.03.11 - 14:19 Uhr

Hey Mädls,

ich bin grad iwie so glücklich!

War heute bei meiner FÄ und hab mal den KiWu besprochen. Habe im August die Pille abgesetzt und bin jz im 6. ÜZ ..

Sie schickt mich jz zum Hormoncheck, und Anfang April soll ich wieder kommen mit meiner ZB-Sammlung. Dann macht Sie auch nen US und eine Sekretuntersuchung..

Außerdem hat sie mir noch Pregnavit verschrieben und meinem Schatz Profertil.

Jetzt bin ich schon ganz schön hibbelig ;-)

Sie wollte Schatzi auch schon zum SG schicken, aber damit wollen wir noch warten, weil ich mir zu 99,99999999% sicher bin, dass es an mir liegt!

Jz warten wir mal ab, wann meine mens eintrifft! Mich plagen dzt. Rückenschmerzen, ab und zu Ziehen in der Leistengegend, dann wird mir wieder übel, kopfweh hab ich.. #schwitz

Sorry fürs #bla aber das wollte ich mal loswerden ;-)

#winke

Beitrag von kathy-80 02.03.11 - 14:30 Uhr

6 ÜZ ist noch nicht viel....ein Jahr üben wird als ganz normal gesehen. Mach Dich jetzt noch nicht so verrückt.
Ich dachte auch immer, dass es an mir liegt - nach dem SG sah das ganz anders aus. Es kann genauso am Mann liegen wie an der Frau.
Wir haben nach 1 Jahr und 5 Monaten das erste SG machen lassen.

Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass bei euch alles OK ist und es einfach nur so noch nicht geklappt hat. #klee#klee#klee

LG Kathy

Beitrag von hoolie 02.03.11 - 14:42 Uhr

Es ist ganz sicher was bei mir..
Aber zG wird es jz erkannt.. und naja ich bin 21 und mein Freund auch..

Mich macht nur verrückt nicht zu wissen warum es nicht klappt..

#blume

Beitrag von sofi2007 02.03.11 - 15:10 Uhr

Hallo hollie

Sorry, es macht dich verrückt nicht zu wissen warum es nicht klappt???

Du bis im 6 ÜZ. Halloooo!!! Das ist doch ganz normal.

Im Normalfall wartet man bis zu 1 Jahr und wenn es dann nicht passiert, dann geht man der Ursache auf den Grund.

Und warum bist du dir sicher, dass was bei dir ist???

LG
Sofi

Hier noch was:

Statistik über die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden
Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, liegt in jedem Menstruationszyklus bei etwa 15-25% (vorausgesetzt, Sie machen alles richtig und haben Geschlechtsverkehr an den fruchtbaren Tagen). Von den Frauen, die ein Kind wollen und schwanger werden,

•werden etwa 50% während der ersten 3 Monate, in denen sie dies versuchen, schwanger;

•bei etwa 75% klappt es innerhalb der ersten 6 Monate;

•90% werden innerhalb eines Jahres schwanger.

Beitrag von hoolie 02.03.11 - 15:19 Uhr

weil ich noch nie nen normalen Zyklus hatte:

von 18,21 tagen bis 2 Monate ohne mens ist alles dabei! mal ES mal nicht, mal Zwischenblutungen mal nicht

Das ist mir schon bewusst das es noch nicht lange dauert, aber ich will wissen warum ich diese Tempoanomalien habe!

#winke

Beitrag von unicorn1984 02.03.11 - 16:11 Uhr

Wow mein FA war da auch nicht so fix :D Da es aber nicht an meinem Mann lag, SG war vortrefflich :D hat er nach dem wir es 11 Monate versucht hatten einen Hormoncheck gemacht und etwas gefunden.

Bei 6 Monaten würd ich mir nicht so einen Kopf machen :D Aber andereseits ich war beim ersten Kind auch nicht anders :D

Beitrag von hoolie 02.03.11 - 16:18 Uhr

es wäre nicht das erste
hatte ein stille geburt in der 30 ssw

die zeit an sich ist nicht das problem.. hat sie e auch gesagt, 1 jahr ist normal..
sondern die starken zyklusstörungen..und ich will geklärt haben, was das jetzt genau ist

#blume

Beitrag von sofi2007 02.03.11 - 18:33 Uhr

hallo hoolie

sorry, du hast nichts erwähnt von deinen zyklusstörungen somit auch unsere reaktion.

es tut mir sehr leid, was du erlebt hast.

ich an deiner stelle würde auch alles checken lassen.

viel glück und nur das beste für dich

lg
sofi

Beitrag von hoolie 02.03.11 - 19:24 Uhr

vielen dank #blume

ja..sonst wäre es iwie ein roman geworden :-)

wenn ich eine 28 tage zyklus hätte, wäre ich sicher relaxter..aber mit dem gefühl "da stimmt was nicht"..ist das leider nicht so einfach..

lg
hoolie

Beitrag von unicorn1984 04.03.11 - 20:52 Uhr

Tut mir leid mit eurer stillen Geburt stell ich mir einfach nur grauenhaft vor da würd ich auch zum FA gehen, meine Daumen sind gedrückt