Physiotherapie bei Kiss-Syndrom: Was wird gemacht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pfirsichbacke 02.03.11 - 14:22 Uhr

hallo,

habe im rahmen der osteopathischen behandlung meiner tochter vom orthopäden physiotherapie verschrieben bekommen.

was wurde dort bei euch gemacht?

war heute das erste mal bei der physiotherapeutin, die auf kinder spezialisiert ist und kiss-babys öfter behandelt.
sie zog ganz schön kräftig an ihrem hals und drückte ihr das kinn auf die brust. ist das bei der krankengymnastik immer so rabiat?

Beitrag von zitronenscheibe 02.03.11 - 14:32 Uhr

granio sacrale therapie, turnen nach bobath...es kommt darauf an was vorliegt und wie der ansatz des physiotherapeuten ist. voita ist schon anstrengender. wir sind in behandlung wg einer hypertonen muskeltonusstörung und sehr zufrieden.müssen allerdings auch u hause üben.

Beitrag von pfirsichbacke 02.03.11 - 14:36 Uhr

meine maus ist 9 wochen, also mit turnen ist da nicht viel.
wollte nur wissen was die therapeuten mit den kleinen anstellen.von griffen usw.

Beitrag von unikat2208 02.03.11 - 15:34 Uhr

macht ihr nach bobath oder vojta?
wir haben vojta gemacht und dort werden gewisse punkte stimuliert,die reflexe auslösen..
bei meinem war es hauptsächlich dafür,das er ein gefühl für die linke körperseite bekommt und wie er seinen kopf besser kontrollieren kann..
klar sieht es verdammt hart und gemein aus,aber es hilft...