Wir sind schwanger "gemacht worden"

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von verabella 02.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo zusammen,

heute war der Termin für meinen BT, aber ich habe es mir vor lauter Aufregung nicht nehmen lassen schon heute morgen einen Test Zuhause zu machen.
P O S I T I V #huepf

Ich habe es insgeheim schon geahnt, aber nicht zu hoffen gewagt.
Diesmal war aber auch alles anders. Hier unsere Geschichte:

Nachdem wir 2006 nach einer BS erfahren haben, das meine Eileiter nicht mehr funktionieren (Fimbrien im Eileiter zum Transport sind nicht mehr vorhanden) und die Tuben verschlossen waren und umgenäht werden mussten, machte uns der Arzt keine großen Hoffnungen auf eine spontane SS. Die Chance läge bei etwa 5 %. Es sei auch wahrscheinlich das ich eine ELSS bekomme, da ein befruchtetes Ei eben nicht in die Gebärmutter transportiert werden könne.
Nun gut, ein Jahr war vergangen und im Frühjahr 2007 haben wir einen Termin in der Uniklinik Heidelberg gemacht, um eben das weitere Vorgehen zu besprechen.
Im März hatten wir noch einen Termin für unsere Standesamtliche Hochzeit, damit die KK die Kosten übernehmen würde!
2 Tage vor diesem Tag habe ich dann positiv getestet. War bei einer Frauenärztin und habe mir das Ergebnis bestätigen lassen. So habe ich das Geheimnis 2 Tage für mich behalten und dann an unserem Hochzeitstag meinem Mann die gute Botschaft zum Geschenk gemacht! Also mit einer 5% Chance auf eine Spontane SS hat es funktioniert. Unser Sohn kam dann im November 2007 zur Welt.

Aber auch die 2% ige Chance auf die Eileiterschwangerschaft habe ich nicht ausgelassen. Im August 2009 war ich wieder schwanger, aber es war eben eine ELSS, die in der 7 Woche beendet wurde.
Dann der Hammer, gleich darauf hatte ich im November wieder positiv getestet und wieder saß das Ei im Eileiter fest und musste raus operiert werden.

Dann haben wir uns eine KIWU Klinik in unserer Nähe gesucht und haben dort 2 IVF Versuche hinter uns gebracht, im Februar und Mai 2010.
Jeweils nur ein Ei zurück, einmal davon Blastotransfer.
Das hat nicht geklappt.

Dann haben wir Ende vergangenen Jahres gesagt das wir mal etwas anderes versuchen sollten und sind wieder zu der Uniklinik in Heidelberg gegangen.
Das war anders:
* Langes Protokoll, statt kurzem
* 2 Eier zurückbekommen, anstelle von nur einem
* Bei einem Ei haben wir das Hatching machen lassen, also die Eihülle anritzen lassen
(Ich habe der Ärztin gesagt das die andere Klinik meinte das meine Eier die einer Mitte 20 jährigen wären und eine dünne Eihülle haben. Sie meinte das man das Hatching nicht nur bei zu dicken Eihüllen machen sollte, sondern auch wenn man generell über 35 ist und schon mehrere Transfers mit guten Eiern gehabt hat, so wie wir eben. Also haben wir eines der beiden Eier "anritzen" lassen, als Schlüpfhilfe)
* Nach der PU habe ich diesmal kein Ass100 genommen, das sei nach neustem Kenntnisstand nicht notwendig!
* Dann habe ich noch ein 3 Tage Antibiotika bekommen, da nach der PU meine Gebärmutter wohl entzündet war (hat man am Tag vom TF festgestellt)

Eigentlich habe schon Anzeichen vor etwa 5 Tagen bekommen. Das Brustziehen und die Kopfschmerzen schiebe ich mal auf das Utrogest.
Ansonsten wurde mir morgens nach/ beim Frühstück immer flau im Magen, dann hatte ich ziehen/ Muskelkater im Rücken und ich habe ziehen wie Muskelkater in der Leiste und hinten an den Oberschenkeln.

Nun ja, nun hoffen wir natürlich das alles da sitzt wo es hingehört, aber das werden wir erst in 10-14 Tagen sehen, dann soll ich zum ersten US in die Klinik kommen.
Allerdings hoffe ich ganz stark das ich diesmal von der Statistik verschont bleibe, denn die sagt das es bei zwei eingesetzten Eiern mit einer 3% Chance Zwillinge geben wird!!! #augen #cool

Ach ja, der HCG Wert ist heute TF+12 bei 76.

Euch allen viel Glück und evtl. mal etwas anders machen ;-) #klee#klee

Liebe Grüße, verabella

Beitrag von schneewittchen0803 02.03.11 - 14:48 Uhr

Juchu und herzlichen Glückwunsch!! Drück Dir die Daumen, daß alles gut bleibt!

Lg
Schneewittchen

Beitrag von verabella 02.03.11 - 14:50 Uhr

Danke schön, das hoffen wir auch......... #winke

Beitrag von diddy26 02.03.11 - 15:56 Uhr

Hallo

#herzlich#herzlich#herzlichHerzlichen Glückwunsch#herzlich#herzlich#herzlich

Ich wünsche euch alles, alles Gute und dass alles Positiv bleiben möge.
#fest Auf eine schöne Kugelzeit und viel Glück#klee#klee#klee

Lg; Diddy

Beitrag von verabella 02.03.11 - 20:04 Uhr

Hallo Diddy,

vielen Dank auch dir für die Guten Wünsche #liebdrueck

Ich wünsche dir auch das bei eurer kommenden IVF alles klappt.

Grüße, verabella

Beitrag von neuschnee 02.03.11 - 18:31 Uhr

Liebe Verabella

Herzlichen Glückwunsch! Ich drück Dir weiter die Daumen und wünsche Dir alles Gute!


LG neuschnee#sonne

Beitrag von verabella 02.03.11 - 20:07 Uhr

Hallo neuschnee,

Ganz lieben Dank für die #blume und Guten Wünsche.
Habe gesehen das es bei euch leider nicht geklappt hat.

Vielleicht ja doch mal etwas ändern, wenn das möglich ist.
Trotzdem noch einen angenehmen Abend mit viel Ablenkung!
#liebdrueck
verabella

Beitrag von verena8 02.03.11 - 20:33 Uhr

Hey,
ich drück dir von ganzen Herzen die Daumen. Du hast ja echt auch schon eine lange Geschichte hinter dir.
Aber nun wird alles gut werden, da bin ich mir sicher! :-)
Ich komme aus der Nähe von HD, vielleicht sollte ich auch mal bei deinem Prof. vorbeischauen *g*
Alles Gute für euch!

Beitrag von verabella 02.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo Verena,

Danke auch für Deine Guten Wünsche!

Ich kann die Frauenklinik/ Uniklinik in HD wirklich nur empfehlen.
Wir sind jetzt während der gesamten Behandlung immer von Stuttgart nach Heidelberg gefahren (einfache Strecke 120 Km).

Ich wünsche Dir auch viel Erfolg für die Zukunft!!
#klee

verabella

Beitrag von diekleene581 02.03.11 - 22:18 Uhr

Herzllichen Glückwunsch auch von mir #verliebt

drück dir ganz fest die daumen das alles gut geht #sonne