Hat Jemand Ahnung von verseuchtem Hühnerfleisch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von himbeerstein 02.03.11 - 15:36 Uhr

Ich wollte heute Mittag ein Hähnchen in die Suppe schmeißen, aber das ganze lief anders ab als geplant... #schock

Am Hühnerhintern war noch so ein weißer, dicker Stab der raus guckte und ich hielt es für einen vergessenen Federkiel, zog dran, zog nochmal... schnitt dann dran und es kam Eiter raus #schock
Nach dem ich den ersten Schock überwunden hatte drückte ich da noch mal und es kam richtig viel (!) Eiter aus dem kleinen Kanal. Ok... Da dachte ich schon essen können wir das nicht. Mein Freund meinte dann aber ich soll die Haut einfach abziehen, wahrscheinlich hatte das Huhn ne Entzündung wegen ner eingewachsenen Feder. #gruebel Jo. Klingt logisch #cool
ich also die Haut abgezogen und entdecke auf den "nackten Brüsten" einen weißen langen faden, der raus kommt um am Ende hing ein kleiner Geschwürartiger Ball.. Auf der anderen Brust war auch ein Loch mit so einem Faden. Klar essen wir das NICHT. Aber ich will trotzdem unbedingt wissen was das ist.

Google gibt mir keine Antwort und deswegen würde ich gerne wissen ob jemand von euch weiß was das sein könnte oder wo man Fleischproben einschicken kann. Fotos sind in meiner VK. #schwitz

Beitrag von eisblume84 02.03.11 - 15:38 Uhr

#zitter iih
hört sich wirklich ekelhaft an

Beitrag von .mondlicht.4 02.03.11 - 15:43 Uhr

#schock
Also richtig helfen kann ich dir da jetzt nicht, aber ich glaube zu wissen, auch Hühner haben Drüsen.

Wo hast du das Huhn denn her?

Ein Grund mehr nur noch beim Hühnerhof meines Vertrauens einzukaufen ;-)

Was gab es dann bei euch zu Essen? Auf Hühnchen hätte ich jedenfalls keine Appetit mehr gehabt.

lg mondlicht (14. SSW)

Beitrag von himbeerstein 02.03.11 - 15:45 Uhr

Das ist von einem dänischen Hof und ich habe es in Island gekauft.. ich weiß nicht ob die auch nach Deutschland liefern.. Ich will halt wissen was es ist, damit sich irgendwer darum kümmern kann.
Wenn ich den Hof direkt anschreibe sagen die ja eh das ist nichts... #kratz

Beitrag von windsbraut69 02.03.11 - 15:43 Uhr

Bring es zum Tierarzt.

Beitrag von himbeerstein 02.03.11 - 15:46 Uhr

Ich glaube das ist zu spät #rofl


Hmm.. keine schlechte Idee. Meine Freundin arbeitet beim Tierarzt. #pro

Beitrag von zuckerpups 02.03.11 - 15:48 Uhr

Ich glaube das ist zu spät #rofl


#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#pro

Beitrag von vite-vite 02.03.11 - 17:13 Uhr

*kotzurbini*

Vielleicht irgendwelche Würmer? Ich glaube ich würde das Tier dem Gesundheitsamt oder sonst eine vergleichbaren Institution zeigen.
Und Fotos machen und es einfrieren. Als "Beweissicherung"#schein

Igitt.

LG

vitevite

Beitrag von duenkischott 04.03.11 - 11:44 Uhr

Hallo,
ich hab mal jemanden von einem Hühnerhof gefragt, weil es mich echt auch interessiert hat und das war seine Antwort:

E"wir sind keine Fachleute.

Habe mein Vater nach seiner Meinung gefragt.

Er denkt das das Huhn sich verletzte und sich es hier um eine Eiterkapsel handelt.

Jedoch ohne Gewähr.

Ich würde das Fleisch nicht essen.
Wunder mich das es nicht verworfen wurde und überhaupt in den Handel kam."


LG
Dünki