Hab mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knutschi2009 02.03.11 - 15:40 Uhr

Hallo Mädels


Nun ich habe hir schon so viel im Forum rumgelesen
aber ich bekomme gerade bissel angst
laut meinem Zyklus Blatt war ich bei ES+14 beim FA
da ich ab ES+11 Posetiv getestet habe

nun sehen konnte man natürlich noch nichts außer eine sehr gute aufgebaute schleimhaut
der SST bei ihr war auch leicht Posetiv und dann hat sie Blut abgenommen und habe dann das ergebniss bekommen
HCG liegt bei 49
ist das nicht bissel zu niedrig

muß ich mir jetzt sorgen machen oder war mein ES vieleicht doch bissel später

sie hat mir aber eine schwangerschaft bestätigt aber nicht direkt welche woche das habe ich so selber bissel gerechnet
Habe gerade totale Angst das es schief geht

kann mir einer weiter helfen

lg

Beitrag von marjatta 02.03.11 - 15:46 Uhr

Alles noch viel zu früh, um es genau festlegen zu können.

Bei meiner ersten SS bin ich in der 6. SSW zum ersten Mal bei der FÄ gewesen, diesmal habe ich da ungeplant den ersten Termin erst in der 8. SSW gehabt.

Entspann Dich, wart auf den nächsten Termin. Weiß überhaupt nicht, woher ihr alle immer eure HCG Wert wisst? #kratz

Da mir all dieses Zahlengedöns so ziemlich egal ist, komm ich mit sowas viel entspannter hin und mach mir GsD nicht so einen Kopf. Wirst schon sehen ;-)

Gruss
marjatta mit Sohn, 22 Monate und #ei, 21.SSW

Beitrag von knutschi2009 02.03.11 - 15:50 Uhr

Nun meine FÄ hat mir den genannt
da nur an dem wert festgestellt werden konnt ob ich wirklich schwanger bin da es noch zu früh ist
nun habe ich einfach angst mein bauchbewohner jetzt gehen lassen zu müßen
da ich ja schon meinen sohn gehen lassen mußte ist die angst um so größer noch mal so einen verlust einstecken zu müßen

lg

Beitrag von marjatta 02.03.11 - 15:53 Uhr

Ja, das kann ich verstehen. Aber da darfst Du zu so einem frühen Zeitpunkt einfach keine Energie in den Gedanken verschwenden.

Vor meinem ersten Sohn hatte ich auch eine FG/Frühabort. Um ehrlich zu sein, ich hab das ziemlich gut verkraftet, weil ich mir dachte, dass da eben was nicht gestimmt haben muss. Klar, war ich auch traurig, weil ich doch so darauf gewartet hatte, aber ein Jahr später war ich dann doch wieder schwanger und jetzt ist sogar schon - wenn auch ungeplant - Nr.2 unterwegs.

Gruss
marjatta

Beitrag von repumuck 02.03.11 - 15:48 Uhr

Kine Angst ^^

war gestern beim FA und er meinte ich wäre 6+1 od 6+5 ^^
Weil Hcg unterschidlcih steigt is es eben kein indikator für den SSStatus ^^

Einfach entspannen und dich auf den nächten Termin freuen und gespannt sein was man da sieht^^

Beitrag von knutschi2009 02.03.11 - 15:52 Uhr

Nun es ist einfacher gesagt im moment für mich als getan
na ja aber was anders bleibt nicht übrig oder ich gehe freitag noch mal hin und frage ob sie blutabnehmen kann ich habe panische angst das was schief geht

lg