Matratzen stärke.... drüben antwortet keiner

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetfay 02.03.11 - 15:52 Uhr

hallo

wollte so eben eine matratze bestellen
jetzt frage ich mich was für ein Härtegrad ist besser und die dicke 7cm ist das zu dünn????

weich
mittel
hart


was habt Ihr??

zwar mein drittes kind aber ich weiß die stärke nicht mehr

Danke

Beitrag von kruemeldreams 02.03.11 - 16:09 Uhr

Also ich würde immer eine harte Matratze nehmen. So hat das Kind die beste Möglichkeit, seinen Kopf zu drehen. Auch sinkt das Kind so nicht in die Matratze ein, sondern kann sich freier bewegen.

Über die Dicke weiß ich nicht Bescheid, aber ich denke, 7 cm ist schon ok.
lg, kruemel

Beitrag von britta85 02.03.11 - 18:04 Uhr

Hallo


also ich würd so hart wie möglich nehmen, dass tut dem Rücken am besten. Zur Not ruf doch mal im Dänischen Bettenlager an wenn du am zeifeln bist.

lg britta