Er knabbert seine Jacke an

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jennifer1282 02.03.11 - 16:10 Uhr

Hallo zusammen,
ich hatte es schon mit der Suchfunktion versucht, bin dort aber auf alles mögliche gestoßen, nur nicht das was uns beschäftigt.

Unser Großer ist Ende Januar 4 geworden und knabbert seit einem halben Jahr, mal mehr mal weniger, an seinen Jacken (vorne an dem Stück unterm Kinn) oder aber Mittags an seiner Decke (einer der Ecken).
Über die Decke hat er sich dann beschwert, warum die nass ist #schmoll
Die Jacken hat er noch nie erwähnt und auch auf Ansprache hin kam keine reaktion.

Ich kenne dieses Knabbern von meinem Bruder. Er hat alles angeknabbert in diesem Alter (Pulliärmel am liebsten).

Ich gehe also davon aus, dass es Mittags die Unruhe ist. Er will keinen Mittagsschlaf machen. Aber Ohne, ist er Nachmittags wie aufgedreht und kompensiert seine Müdigkeit mit Toben und Unachtsamkeiten (um es mal freundlich auszudrücken).

Was es mit den Jacken auf sich hat weiß ich nicht. Er geht an nichts anderes, außer seine Nägel (auch nur bei innerer Unruhe).

Wie kann ich ihm das Knabbern an der Jacke abgewöhnen?

*seufz* Jennifer

Beitrag von thea21 02.03.11 - 16:22 Uhr

Frag ihn doch mal ob es schmeckt!?

Beitrag von jennifer1282 02.03.11 - 17:01 Uhr

Habe ich schon gemacht.

"was denn?", "weiß ich nicht", "ich mach doch garnichts" "nein"

Beitrag von babylove05 02.03.11 - 17:28 Uhr

Hallo

ich glaub des ist ganz normal und nochmal so eine stufe der Oralenphase . Vieleicht hatte er sie nicht lnag genug gehabt.

Mein grosser ist 3 und knabbert immer an seinen Ärmeln , mich macht es wahnnsinig aber laut Phsyologin wäre es total normal da mein grosser eigtlich nie als Baby eine Oralephase hatte , udn die erst mit 2 1/2 bekommen hat , in der zeit hat er ALLES wieder in den Mund gesteckt.

Viel machen wirst nicht können , laut der Physotante soll man sie macne lassen , und sie dann fragen wie es sich anfühlt , ob die oberfläche glatt ist oder rau , soft oder hart .

Ich weiss halt nicht ob des der grund ist wieso dein Sohn es macht , aber könnte ja sein

Lg Martina

Beitrag von jennifer1282 02.03.11 - 20:51 Uhr

Da sprichst du einen sehr guten Grund an... Unsere Logopädin hatte mal gesagt, dass er jetzt (war vor gut einem halben Jahr) in einer Oralenphase wäre. Er hatte bei ihr immer die Stifte in den Mund genommen.
Als Baby hatte er das nie gemacht. Auch als Kleinkind hätte man alles bedenkenlos herum liegen lassen können, da er nie etwas in den Mund steckte.

Darüber werde ich mal nachdenken.

DANKE #danke


Liebe Grüße
Jennifer

Beitrag von ungeheuerlich 02.03.11 - 17:45 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 6 und macht das auch.
Pure Langeweile um sich abzulenken, sonst nichts.....

LG

Kerstin

Beitrag von jennifer1282 02.03.11 - 20:53 Uhr

ein herzliches Hallo zurück,

dies könnte auch möglich sein. Da es wie gesagt nur oben an der Jacke ist.

#huepf

Gute Nacht

Beitrag von louis2005 03.03.11 - 09:15 Uhr

Hallo, da bin ich aber froh, daß mein Sohn nicht der einzige ist :-) Er wird im Mai 6 Jahre alt und knabbert seit ca. 1/2 Jahr an seiner Jacke - auch an der Ecke, wo der Reißverschluß endet. Schön, wir haben nun in allen 3 Jacken ein schöne Loch drin :-)

Wenn ich ihn frage, dann sagt er entweder, daß ihn die Jacke dort stört oder er sagt, daß seine Zähne jucken.

Zwischendurch hat er auch ca. 3 Monate an den Nägeln gekaut. Dies hat er zum Glück aber wieder bleiben lassen; das Jacken-Knabbern hält jedoch immer noch an.

Ich sehe es nun gelassen ... Ich werde es nicht schaffen, ihm das abzugewöhnen, da ich ihn ja nicht immer kontrollieren kann und möchte ... Versuche es locker zu sehen. Es wird sich schon wieder geben. Vielleicht jucken die Zähne tatsächlich und es hilft ihm dadurch :-)

Liebe Grüße :-)

Beitrag von jennifer1282 03.03.11 - 13:08 Uhr

Ich habe ihm gestern Abend (Gassi mit dem Hund) und heute Früh einfach ein Halstuch über die Kante gelegt.
er hat nichts gemacht, oder sich beschwert. Im Kindergarten, als sie im Wald waren, wurde das Tuch in die JAcke gesteckt (warum Schal und Tuch in die JAcke?) und da hat er geknabbert.
Vielleicht stört ihn die Ecke wirklich? Wer weiß...
Dank euch werde ich es jetzt etwas gelassener sehen. #sonne

LG Jennifer