bräunlicher Ausfluss 6. SSW Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nise85 02.03.11 - 16:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mich ja beruhigen.
Hatte im November eine FG in der 11 SSW. Nun bin ich wieder schwanger. Habe am WE gestestet und bin nun rechnerisch in der 6. SSW 5+3.
Habe jetzt seid gestern leichten bräunlichen Ausfluss. Sehe das wenn ich zum Klo gehe. Ist dann auf dem Toilettenpapier zu sehen. Habe Angst das es ein schlechtes Zeichen ist. Habe am Freitag einen Termin beim Arzt. Hattet ihr sowas auch am Anfang eurer Schwangerschaft?

LG

Beitrag von jwoj 02.03.11 - 16:48 Uhr

Nimmst du Utrogest?

Beitrag von nise85 02.03.11 - 16:50 Uhr

nein, nehme ich nicht.

Beitrag von anni125 02.03.11 - 16:48 Uhr

würde an deiner stelle lieber heute noch zum arzt gehen! sicher ist sicher... viel glück!!

Beitrag von peppermind 02.03.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

also ich hatte das auch und ich war während der Zeit "ständig" beim Gyn.
Wahrscheinlich ist es nicht unbedingt schlimm, aber Du wirst Dich auf jeden Fall besser fühlen wenn Du beim Doc warst und evtl eine Erklärung für die SB hast.

Demnach solltest Du nicht bis Freitag warten!

LG Pepper 14 SSW

Beitrag von -sunshinebabe- 02.03.11 - 17:32 Uhr

Ohje du Arme!viele frauen haben zwischendrin blutungen. die gebährmutter und der gesamte bereich drum rum ist in der SS extrem durchblutet und da kann schnell auch mal ein Äderchen platzten. Beim GV oder auch beim Stuhlgang zum Beispiel.


Im Zweifelsfall immer zum Arzt gehen und nachschaun lassen Allein nur um sich wieder zu beruhigen. Die Aufregung tut ja auch nicht gut!

Beitrag von nadi110880 02.03.11 - 20:13 Uhr

Hi,

ich hab das auch und nehme ne Menge Utrogest.
Auf jeden Fall nicht bis Freitag warten - und gleich das Progesteron testen lassen.

Meine Ärztin sagt das kann vorkommen und ist nicht unbedingt schlimm muss aber beobachtet werden und wenn der Prog wie bei mir recht niedrig ist auf jeden fall mit Progesteron behandelt werden.

Kann aber auch einfach nur altes Blut sein was sich nun löst.
Genauso besteht die Möglichkeit ne art Kontaktblutung durch Verkehr.
Also bis das ganze richtig weck ist auf keinen Fall Sex.

Ich hab Sex - Verbot bis zu 12. SSW :-[#heul#

Bin jetzt 7.SSW 6+3 und mein Krümel ist 6,2 mm groß mit Herzschlag
trotz bräunlichem Ausfluss seit ner Woche.
#huepf#ei