Was für 1-jährige zum Frühstück?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von allymcbeal 02.03.11 - 17:10 Uhr

Unsere Zwillinge haben bislang zum Frühstück immer Griesbrei o. Ä. bekommen. Allerdings lehnen sie dies im Moment komplett ab, ohne es vorher überhaupt probiert zu haben.
So richtig stückige Sachen (wie z. B. ein Wurstbrot) können sie noch nicht kauen, da erst 5 Zähne vorhanden sind.
Wenn ich mein Müsli esse, sind sie immer ganz scharf drauf ein wenig von der Milch abzubekommen - aber wohl nicht das Richtige für 1-jährge zum Frühstück, oder? Hab auch das Hipp-Müsli ab dem 6. Monat mal ausprobiert. Das wollen sie aber auch nicht. Bin langsam echt ratlos.

Was gebt ihr Euren Kindern zum Frühstück?

Beitrag von kleinemaus873 02.03.11 - 17:15 Uhr

Huhu

Mein zwuck ist seit er 1jahr alt ist auch Müsli wo ich auch esse mit Kuhmilch. Ab 1jahr dürfen doch die zwerge alles essen was sie wollen.

und wenn sie dann noch hunger haben gibts halt noch ne banane oder ein stück butterbrot kleingeschnitten.(meiner hatte nur 4zähne und konnte alles perfekt kauen#rofl vorallem fleisch#rofl)


Lg kleinemaus und zwuck 2j.

Beitrag von norii 02.03.11 - 17:36 Uhr

Hallo.
Unser Zwer bekommt von Hipp die Bio-Kindermilch wenn er noch im Schlafanzug ist :) Jedesmal wenn ich Ihn erst umziehen wollte gab es großes geschriehe :)
Dann bekommt er bei uns Volkorn Toast mit Geflügel Leberwurst oder so... dann gibt es noch ein stück Apfel oder so... Unser kleiner hat nur 6 Zähne :)

lg

Beitrag von sandraklitzi 02.03.11 - 18:09 Uhr

#winke
meine kurze hat gar keine Zähne und bekommt zum Frühstück Knusperknäcke mit Quark oder event. auch mal selbstgemachte Marmelade. Die kleinen können auch mit so wenigen Zähnen essen, die müssen es ja lernen zu kauen. Versuch es einfach mal, du wirst ja sehen ob es funktioniert

Beitrag von jenny.b2006 02.03.11 - 18:23 Uhr

Also bei uns gabs auch immer entweder Müsli oder Brot.Das Müsli mache ich allerdings mit naturjoghurt und nicht mit milch.wir mögen es beide nicht wenn es dann so matschig ist.und bei der kleinen dauert es svhon nen Moment bis sie fertig ist mit essen.
Sonst gib doch einfach Brot ist doch nix schlimmes dran.Oder Probiers mit Knäcke Zwieback oder ähnliches.Und wenn das alles nix bringt dann vielleicht einfach nur nen Obstsalat und etwas Joghurt dran.
lg

Beitrag von ephyriel 02.03.11 - 18:39 Uhr

Hallo,

Madlen bekommt zum Frühstück Bioobsjogurt mit dem Kindermüsli von Alnatura.
Sie liebt es! Und ich auch... ;-)

LG
Billa

Beitrag von leahmaus 02.03.11 - 18:40 Uhr

Huhu,

5 Zähnchen sind doch schon ne Menge!

Hanna hatte mit 1 Jahr 2 Zähne und hat schon alles mitgegessen!
Am liebsten isst sie morgens ihr Toastbrot mit Leberwurst!

Lg Stephie mit Lea 4,5J und Hanna 14Mon(mit 6 Zähnchen)

Beitrag von crystall 02.03.11 - 18:46 Uhr

Hi

Alex hat auch nur 8 Zähne und isst:

Vollkorntoast oder Brot mit Wurst, butter, Scheibenkäse...nur nichts süßes
Joghurt
Cornflakes oder auch mein normales Müsli, das geht aber nur wenn wir viel zeit haben
manchmal griesbrei
banane


lg

Beitrag von canadia.und.baby. 02.03.11 - 19:04 Uhr

Hier gibt es meistens Brot oder Brötchen mit Frischkäse , Marmelade , Streichwurst.

Beitrag von juliasmama 02.03.11 - 20:29 Uhr

Unsere Emely bekommt morgens auche ein Toast getostet mal mit lerberwurst oder scheibenkäse oder mal schmierkäse .
Es gab auch schon Müsli mit milch.

Eigendlich bekommt sie das alles was ich auch esse.

lg sabrina

Beitrag von melkel 02.03.11 - 22:09 Uhr

paul hat zwar jetzt 8 Zähne aber er isst schon seit er noch garkeine Zähne hatte Brot und liebt das! Lecker Schwarzbrot mit Butter oder Kiri ab und an mal Marmelade oder seit er 1 Jahr alt ist auch mal Honig! Lass sie doch einfach bei euch mitessen, das ist doch auch viel einfacher und sie sind sooo stolz wenn sie ihr Brot selbst in die Hand nehmen können und einfach dazu Träubchen, Banane, Apfel, Birne oder sonst was Obstiges anbieten.
Lg Mel

Beitrag von maryjane85 02.03.11 - 23:41 Uhr

Mein Kleiner ist 1 Jahr alt und hat noch gar keine Zähne.
Ich gebe ihm meistens ganz leicht getoastetes Toastbrot mit nem Klecks Marmelade oder Frischkäse. Ich schneide es in kleine Stücke und er kann es "kauen".

Einfach ausprobieren ;-)