Welche Tee´s in der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pueppchen86 02.03.11 - 17:22 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin jetzt in der 8 SSW... meine Ärztin sagte mir das ich viel Flüssigkeit zu mir nehmen muss. Aufjedenfall 2 Liter am Tag...das ist die reinste Quall für mich #zitter ...habe vor meiner SS sehr wenig Flüssigkeit zu mir genommen...solange ich kein durst hatte habe ich auch nicht getrunken :-D
Jetzt muss ich aber...ob ich will oder nicht :-)...
Meine Frage...was könnt ihr mir für Tee´s empfehlen...oder welchen trinkt ihr selbst...grad so im Anfangsstadium einer SS. Weil nur Wasser und Saft#augen ist nicht so schön....

#danke für eure Antworten

#winke

Beitrag von thereschen 02.03.11 - 17:28 Uhr

Huhu, ich trinke grade sehr gerne und oft Fencheltee. :-)
Fahr da grad irgendwie drauf ab. Und gut fürn Bauch isser auch.

Probier einfach aus, welche Sorte dir am besten schmeckt ;-) Gibt ja soo viel Auswahl!

Lg Theresa mit Sami 17 Monate + #ei 19.SSW

Beitrag von bruclinscay 02.03.11 - 17:52 Uhr

HuHu,

ich trinke ganz gerne Apfeltee mit Vitamin C, Blutorangentee, Fencheltee, Kamilletee... :-)
Aber ich trinke auch gerne mal Wasser mit Geschmack (geht gut runter) Oder zwischedurch mal nen Glas Fanta... Aber auch ganz viel Wasser...
Musst dir am Besten eine 1,5 l Flasche auf den Tisch stellen und dir sagen, das du das leertrinkst und dazu trinkst du dann auch noch Tee und dann hast du es geschafft...!!

LG

Bruclinscay #ei 14 SSW #verliebt

Beitrag von flugtier 02.03.11 - 18:23 Uhr

2l ist aber in der Schwangerschaft immer noch wenig...die brauchste eigentlich schon ohne Bauchzwerg ;-)

Anfangs hab ich viel Ingwer-tee getrunken, weil es auch gleich gegen die Übelkeit geholfen hab.
Du kannst aber zB Roibuschtees iin allen Varianten trinknen. Die losen Tees lassen sich auch wunderbar zu Eistee machen, damit du nicht immer nur warmes trinken muss. Am Besten Schockkühlen (also Tee doppelt so stark machen und dann auf ca. gleiche Menge Eiswürfel aufgießen - dann werden keine Bitterstoffe freigesetzt, wie's oft beim normalen abkühlen passiert).

Viel Vergnügen. #winke