1. Impfung - eure Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fairy74 02.03.11 - 17:31 Uhr

#winke meine Kleine (9 Wochen) hat gestern ihre erste Impfung bekommen (6 fach und Pneumokokken).

Heute hat sie etwas erhöhte Temperatur und schläft sehr viel. Ißt aber sehr gut und wenn sie wach ist, ist sie auch recht vergnügt.

Wie sind eure Erfahrungen? Ab wann habt ihr Fieberzäpfchen gegeben?

Lg

Beitrag von hasi59 02.03.11 - 17:40 Uhr

Hallo!

Also bei der 1. Impfung war es genauso. Sie hat viel geschlafen und hatte 37,5 °. Abends wurde sie unruhig und da gab ich ihr dann ein Zäpfchen. Wenn deine Maus aber gut drauf ist, brauchst du auch kein Zäpfchen.

Bei der 2. Impfung ging dann das Fieber auf 38,5 ° hoch und da musste dann das Zäpfchen auf alle Fälle her halten.

Viel Glück! #klee


LG
Hasi

Beitrag von tschenny 02.03.11 - 17:43 Uhr

Hallo,

meine Maus hat gestern auch die erste Impfung bekommen (erstmal nur die 6 Fach, wollte erstmal sehen wie sie reagiert;)). Gestern abend hatte sie dann minimal erhöhte Temperatur, wirklich nur ganz gering. Sie hat dann gestern abend kräftig getrunken und diese Nacht ein klein wenig unruhig geschlafen, aber auch das war nicht der rede wert:). Heute Mittag hat sie dann nen richtig langen Mittagsschlaf gemacht. Ich musste Sie dann gegen 15Uhr wecken weil wir nen Termin hatten und ich sie vorher nochmal stillen musste. Sie ist nur schwer aufgewacht, hat wieder kräftig getrunken und ist danach im MaxiCosi sofort wieder eingeschlafen. Naja abschließend kann ich sagen wenn Sie wach ist ist sie äusserst gut gelaunt.
Ich bin so froh das Sie das so gut weg steckt!!!
Viele Grüße
Jenny & #baby Klara

Beitrag von maja-noah 02.03.11 - 17:56 Uhr

Wir haben nächsten FReitag den 1. Termin zum Impfen mal sehen wie es wird ,,,,,,

Beitrag von butterblume2011 02.03.11 - 18:08 Uhr

Hallo,

meine Kleine war ein bisschen weinerlich und hatte leicht Temperatur (37,8).
Sie hat aber gut getrunken und am nächsten Tag war alles wieder gut.

Die zweite Impfung war schlimmer. Da hatte sie zwei Tage mit zu kämpfen...:-(

Zäpfchen gebe ich ab 38,5.

LG butterblume und Kiana

Beitrag von ines7986 02.03.11 - 19:44 Uhr

Zäpfchen würde ich nicht zu früh geben und schon gar nicht nur, weil sie unruhig ist. Fieber ist ja erstmal gut, es zeigt, dass das Imunsystem arbeitet. Nur wenn es sehr hoch geht, würde ich abends eins geben.

Beitrag von fairy74 02.03.11 - 20:11 Uhr

Danke ihr Lieben.

Hab grade nochmal gemessen: rektal 37,0 also nicht der ede wert. Nun schläft sie auch schon ganz friedlich #verliebt