Welches Heublumensitzbad?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blueeyes83 02.03.11 - 18:29 Uhr

Hallo an alle,

vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben. Ich würde gern das Heublumensitzbad machen um alles ein wenig anzukurbeln. Bin ab morgen in der 40. SSW.
Ich würde gern ein Sitzbad machen, da ich ungern über der Kloschüssel hocken mag (auch, weil mir kein passendes Gefäß einfällt, was ich reinhängen kann #kratz).
Habt ihr Heublumentee genommen und dann einen Aufguß gemacht oder gibt es ein fertiges Extrakt? In der Apotheke haben sie mich etwas komisch angeschaut, haben zwar ein Extrakt bestellt, aber da war noch Roßkastanie, Morrlauge und noch vieles Anderes drin. Hab es dann mal lieber nicht mitgenommen.

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

Blueeyes83 #baby ET - 8

Beitrag von sweetlady0020 02.03.11 - 18:45 Uhr

Hi Blueeyes,

ich habe einfach in der Apo Heublumen (wie Kamilleblüten) bestellt und das war gar kein Problem. Ich kenne es allerdings nur als Dampfbad und nicht unbedingt als Sitzbad.

Eigentlich sollten die das in der Apo kennen. Meine Packung ist von Hörmannhof 100gr und kosten ca. 3 Euro. 100gr reichen auch völlig aus um bis zum ET die Bäder zu machen.

LG und alles Gute

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET+11

Beitrag von blueeyes83 02.03.11 - 18:51 Uhr

Lieben dank für deine Antwort. Werde dann wohl den heublumentee bestellen und einen Aufguss machen. :-) auch wenn ich noch nicht weiss, wie und wo ich dann am besten das Dampfbad mache. #kratz

Beitrag von danat 02.03.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass längst nicht alle Apotheken ein gutes "Schwangerschaftssortiment" haben. Eine Apotheke wird immer von unseren Hebammen im Geburtshaus empfohlen und die sind richtig gut aufgestellt mit ihrem Angebot. Die haben z.B. auch viele Öle, Cremes, Tees etc. die es sonst teuer von Weleda gibt als hauseigene Mischung.

Hast du eine Hebi ... erkundige dich mal.

Liebe Grüße, Dana.

Beitrag von blueeyes83 02.03.11 - 20:05 Uhr

Meine hebi meinte nur, heublumensitzbad machen, dammassage, himbeerblättertee trinken. Werde sie aber nochmal fragen. Hab sie heute nicht erreichen können und will auch keinen Stress machen. :-D ist ja noch nicht soooo dringend. ;-) 8 Tage hat er ja noch :-)

Beitrag von supermutti8 02.03.11 - 23:01 Uhr


einfach Heublumensamen als Aufguss aufbrühen (1EL auf 1 Liter) , in ne Schüssel -die schüssel sollte ins Klo passen und 10-15min drüber setzen -fertig. als Sitzbad kenn ich das auch nicht ...der Dampf machts ja ....

Lg Annett 39.ssw