Ist er jetzt schon soweit oder nicht?? Nochmal Beikostfrage...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von boochan 02.03.11 - 18:56 Uhr

Hallo,

mein Sohn kriegt jetzt schon seit fast 2 Monaten hier und da was zum Probieren.

Heut hab ich ihm einfach ne halbe Banane in die Hand gedrückt...
Er schnappt sie sich beisst ein Stück ab und verzieht den Mund, als obs ne Zitrone wär. Aber dann kaut er und schluckt es runter. Dann guckt er und sieht es wie "zum ersten mal" an und es fängt von vorne an bis Banane weg war...
So ist es mit allem...

Ist er jetzt schon "beikostreif"??
Hab ich einfach noch nicht seinen Geschmack getroffen, oder ist das komische Gesicht normal??

Soll ich einfach so weiter machen oder noch warten?
Bin bisserl überfragt :-) Is auch mein erstes Kind...


LG

Boochan

Beitrag von berry26 02.03.11 - 19:18 Uhr

Wenns im Magen landet, würde ich sagen er ist soweit. Das komische Gesicht kommt einfach vom ungewohnten Geschmack. Meine Kleine verzieht auch oft das Gesicht wenn ich ihr was neues anbiete, aber nach 2 Bissen wird es gegessen.

LG

Judith

Beitrag von boochan 02.03.11 - 19:51 Uhr

Hi!

Das beruhigt mich ja schon mal! :-)
Was mich nur wunderte ist, dass er bei wirklich jedem Bissen das Gesicht verzieht! Auch bei bekannten Sachen, die er schon öfter probieren konnte!

Bis jetzt hab ich nur das Gefühl, dass ihm Apfel ganz gut schmeckt! Das ist wirklich das einzige, bei dem er nicht so guckt, als ob ich ihn vergiften wollte...

Mal sehen ob er sich noch an andere Geschmäcker gewöhnt!

Danke dir!

LG

Svenja