Maikind - Schlafsack oder Mäxchen??? Hilfeeeee!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dolli1209 02.03.11 - 19:11 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe am 08.05.2011 den errechneten Termin und habe keine Ahnung, ob ich ein Alvi-Mäxchen oder einen "stinknormalen" Schlafsack in Gr. 60 (gibt es leider sehr selten) kaufen soll...#gruebel

Klar ist es abhängig vom Wetter und das ist Anfang Mai schlecht einzuschätzen.
Aber man braucht ja auch mehr als 1 Mäxchen / Schlafsack und 2 Mäxchen finde ich zu teuer (zumal die ja in der gleichen Größe sein müssen, falls unser Prinz sich mal bespuckt etc).

Wie würdet ihr das machen?
Gibt es vielleicht auch Mai-Mamis, die schon was in dieser Richtung gekauft haben?

Auch für Links wäre ich sehr dankbar!

LG, Melli mit Colin inside (31.SSW)

Beitrag von shiningstar 02.03.11 - 19:15 Uhr

Huhu,

ich bin eine Woche weiter als Du... Ich habe bisher nur einen Schlafsack gekauft, einen ganz normalen -ist aber auch ein 2-Teiler mit dünnem Innensack und dickerem Außensack. Je nach Tempi wird der Kleine entweder den einen, den anderen oder beide tragen. Fand den Alvi sehr teuer, habe für den jetzt 20 € gezahlt und suche aber noch einen weiteren...

Beitrag von sweetheart83 02.03.11 - 19:37 Uhr

Mein Großer ist am 10. Mai geboren und wir hatten durchgehend das Alvi Babymäxchen bis Größe 86, weil es einfach praktisch ist. Ist es kalt, benutzt du Innen- und Außensack (was 2007 im Mai/Juni immer der Fall war) oder nur das Innensäckchen. Ich habe auch für die Kleine wieder ein Babymäxchen Outlast gekauft, dieser Schlafsack speichert überschüssige Wärme und gibt sie bei Bedarf wieder ab, meine Kinder haben wirklich nie gefroren oder geschwitzt.

LG
Nadine

Beitrag von sam80 02.03.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

wir haben am 4.5. ET und ich hab bei Real den Schlafsack gekauft der wie der Alvi Babymäxchen ist.
Größe 62/68. Gibt es auch kleiner.
Hat einen Aussen- und einen Innensack und kostet 20,-€.

Meine Schwester hatte bei ihrer Tochter den Alvi uns sie meint (wie einige andere auch) das der identisch ist.

Mein Großer hatte im Juli 2006 einen normalen Schlafsack. Aber der war doch sehr warm.

LG
sam80

Beitrag von blumella 02.03.11 - 20:26 Uhr

Ich habe für 20,00 Euro einen Schlafsack im dm gekauft, der hat auch Innen- und Außensack, ist aber eben deutlich günstiger. In den größeren Größen habe ich noch die Alvi-Säcke meiner Tochter hier, die wir weiterverwenden werden.

Beitrag von specki1009 02.03.11 - 20:50 Uhr

Unser erstes Kind ist am 29.04. geboren und ich hatte nur nen normalen Schlafsack. Allerdings habe ich sie die ersten 2-3 Wochen (?) gepuckt schlafen lassen und den Schlafsack gar nicht genommen- habe ne dünne Decke in nen Kopfkissenbezug getan und sie darin fest eingeschlagen und so hat sie gut geschlafen so lange sie sich noch nicht viel bewegte.

Jetzt haben wir Termin am 12.05. und wir machen es genauso, d.h. ich habe bereits 2 Schlafsäcke da und werde sehen wie sich das am besten anbietet- entweder gleich Schlafsack oder eben erst wieder so pucken...

Liebe Grüße