Hi bin mit meiner Maus im KH habe eine frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von amingo 02.03.11 - 19:17 Uhr

Hallo meine lieben,

also bin mit meiner Tochter am 05.02.11 Geboren, im KH.
Sie hörte vormittags auf zu trinken, ich gegen Mittag im KH und sie hat eine Bronchitis, eventuell auch das H1 Virus aber die Ergebnisse kommen erst noch.
Nun sind wir heute eine Woche hier und die Lunge hört sich gut an, Geräusche alle weg.
Sie ist an so ein Gerät angeschlossen, das zeigt Atmung und Herzschlag an, die Atmung sollte laut Ärzte 90-100 sein.

Aber wenn sie tief schläft, kommt es auch kurz mal auf 81 dann aber wieder hoch, an Sauerstoff wollen sie sie nicht anschließen sie sieht rosig aus sagen die Schwestern.
Nun lese ich im Internet aber finde nix genaues, ob es noch im Normbereich liegt.

Hat jemand von euch da Erfahrungen oder hat ein Link für mich ????

Vielen dank schon mal und viele liebe grüße Nicole

Beitrag von reneundsandra 02.03.11 - 19:27 Uhr

Hy alles gute für euch denke es sieht gut aus für euch das ihr bald heim könnt:-)Kenne das nur zu gut damals bei unserm 2007 geboren er war grad mal 3 Wochen alt hatte sich den Rota Virus eingefangen und das so schlimm das er alles hatte schläuche ohne ende mit Sauerstoff ect.Wenn unserer schlief ging es sogar mal aud 78 runter aber soll wohl normal sein iss ja auch nich immer;-)Wieso denken die Ärzte denn das es das H1 Virus sein soll?
Ihr seit im KH gut versorgt mein kleiner lag damals 2 Wochen am Sauerstoff und es war so schlimm das die Ärzte meinten das es 50/50 steht aber er hatte Rota Virus bei euch iss was anderes.
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von amingo 02.03.11 - 19:37 Uhr

Oh danke das macht mir Mut #liebdrueck

Naja im Kindergarten meiner Tochter, ist das H1 Virus kann also sein, muss nicht.
Ja meine Maus hat auch schon 4 Zugänge bekommen, überall Schläuche man weiss nicht mal wie man sie knuddeln kann :-(

Naja Sauerstoff sind wir ja los, nur eben im Notfall machen die es wieder ran aber sie soll es laut Ärzte nun gerne alleine können.

Echt Sünde für so kleine, man die tun mir hier alle so Leid #zitter
Wenn ich könnte würde ich mich lieber 1000000000000000000000000000000000000000000000000000 Stechen lassen, wenn ich den Kindern helfen könnte, das bitterliche weinen tut mir in der Seele weh #heul

Aber danke dir, ich hoffe das wir am Wochenende nach hause können.

Danke #liebdrueck gruß Nicole

Beitrag von brina10 02.03.11 - 23:32 Uhr

Hallo Nicole!

Waren bis letzten Sonntag mit unserer Maus ( 2,5 Mon.) insgesamt eine Woche im Krankenhaus. Hatte zuerst eine Bronchitis, die innerhalb von 2 Tagen in eine Lungenentzündung umschlug. Schuld war das RS- Virus. Unsere Kleine war am Sauerstoff angeschlossen. Der" Superwert" liegt bei 100% Sauerstoffsättigung, alles was unter 88% ging war nicht so gut. Dieser Wert war aber meist nur kurzfristig und überwiegend, wenn Sie schlief. Ich denke, solange dein Kind keine Atemnot hat- so wie unsere- Wird nicht unbedingt Sauerstoff benötigt. Aber das entscheiden die Ärzte oder Schwestern. Wenn Du zweifel hast, würde ich einfach mal nachfragen!
Alles Gute!

Sabrina

Beitrag von amingo 03.03.11 - 06:46 Uhr

Hallo Sabrina,

ich danke dir für deine Antwort.
Sie bekam wie jede Nacht, auch heute wieder Sauerstoff, der Wert ging bis auf 79 runter aber ihr ging es so gut.
Nur das war denen dann zu wenig, komisch übern Tag ist es ok, zwischen 88-99 % nur in der Nacht nicht.
Nur solange sie Sauerstoff bekommt, wollen die das Theophylin nicht runter stellen, also nix mit nach hause #heul

Ganz lieben gruß Nicole