Avent Flaschen... Kennt wer dieses Problem?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von leylaa85 02.03.11 - 19:17 Uhr

Hallo,

ich benutze die Avent-Flaschen. Gerade eben beim Füttern ist mir aufgefallen, dass an diesem Schraubring (also in den man den Sauger steckt und dann auf die Flasche schraubt), wie ein Ministück vom Plastik herausgebrochen ist....

Komischerweise finde ich das auf allen meiner 5 Flaschen... Häääää??? #kratz

Ist das auch schon wem aufgefallen?

LG, Leila

Beitrag von simsepony 02.03.11 - 20:02 Uhr

Also bei mir ist das net, hab grade nachgeschaut. #kratz

Beitrag von mondschein84 02.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo,

also bei meinen Flaschen ist das auch nicht!

Lg

Beitrag von leylaa85 02.03.11 - 20:20 Uhr

Habe mich gerade bei Avent informiert bzw. mit denen telefoniert. Anscheinend ist das ganz normal - die Verschlüsse werden "an einem Stück" produziert und dann auseinander gebrochen. Da können solche Einkerbungen entstehen - mal mehr mal weniger ausgeprägt... Aber irgendwie schon komisch...

Beitrag von sabple 02.03.11 - 20:53 Uhr

Bei mir ist das auch nicht so. Ist die Flasche denn undicht? sonst ist es doch Wurscht.