Morgen FA und wieder zugenommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnilein87 02.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da hab ich mich die letzten 4 Wochen echt zusammengerissen
- gesunde Ernährung
- fast nur Wasser getrunken (max. 1 Glas Saftschorle pro Tag)
- jeden Tag spazieren gegangen und 1 mal die Woche ins Schwimmbad

und trotzdem hab ich seit dem letzten Termin vor 4 Wochen 3 Kilo drauf. :-(

Mein Arzt hat letztens schon gesagt, dass ich bremsen soll. Da kann ich mir ja vorstellen was er morgen sagen wird.

Ich bin 174 cm groß und habe mit 73 Kilo gestartet. War zwar nicht mein Traumgewicht aber für meine Größe noch Normalgewicht.

Jetzt wiege ich 83 Kilo :-[

So langsam fangen auch die Wehwehchen an.

Seit 2 Tagen hab ich kaum geschlafen weil ich immer taube Hände bekomme und mir die Finger weh tun...

Ich hoffe ihr habt bessere Neuigkeiten.

Lg Sonnilein 24. SSW

Beitrag von nisivogel2604 02.03.11 - 19:41 Uhr

Hör auf dich so zu geisseln und lass dich doch einfach nicht wiegen und fertig. Es ist völlig unsinnig nur auf eine reine Zahl zu gucken..

lg

Beitrag von haruka80 02.03.11 - 19:45 Uhr

Hallo,

10kg hatte ich bei meinem Sohn in der Woche auch schon drauf. Ich fands schrecklich, mein FA hat nachher das Wiegen gelassen, weil er meinte, es bringt nichts, wenn er mich immer auf die Waage zwingt. Anfangs hab ichs mit AUgen zu probiert und er hats eingetragen...ich nachgelesen.
Ich wußte immer, was ich wiege, meinem FA war nur wichtig, dass ich zunehme und er sagte, bis 20kg ist ok.
18kg warens am Ende der SS, 8 Monate nach der Geburt war alles weg:-D

Ich hoffe dennoch, dass ich diesmal weniger zunehme, ich versuch echt mein bestes, ich war immer schlank, aber in der SS hab ich regelrecht Heißhunger auf Schokolade-etwas, was ich sonst nie esse. Morgen bin ich 15. Woche und hab 2kg zugenommen, bei meinem Sohn hatte ich in der selben Woche schon 4,5 kg. Aber wies am Ende aussieht weiß man nicht. Einige verlieren bei der Geburt 5kg, andere 11kg.

L.G.

Haruka

Beitrag von uta27 02.03.11 - 19:46 Uhr

Soll Ich Dir mal was sagen?!
Ich habe gar keine Waage und da ich alle VU`s daheim mit der Hebi mache, fällt diese blöde Wiegerei flach!
Solange nicht 40kg mehr druff sind oder plötzlich Wassereinlagerungen kommen....is doch kackegal, oder?
Das hat doch dann nichts mit Wohlfühlen zu tun wenn Du dich so quälst!
LG und schieb Dein schlechtes Gewissen weit weg!, Uta

Beitrag von d-evas 02.03.11 - 19:47 Uhr

Hey Du nimmst so viel zu wie der Bauchzwerg Hunger hat!!:-p
Falls es ein TROST für Dich ist....... Habe in meiner ersten SSW mit 56 kg angefangen am Ende hatte ich 92 kg drauf!!!
Ist auch alles wieder weg!!!!

Lieben Gruß
Eva#winke

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.03.11 - 19:48 Uhr

Ach Gottchen,also wenn bei dir jetzt schon die Wehwehchen anfangen,dann will ich dich nicht in 10 Wochen wieder lesen :-p

Genieße die unbeschwerte Zeit bevor der Endspurt kommt.
Du siehst ja das du gegen das Zunehmen eh nichts machen kannst.Die eine Schwangere behauptet sie hätte nach der Schwangerschaft 3 Kilo weniger drauf als vorher (was eigentlich total unlogisch ist ;-)),und die nächste hat halt 20 kilo zugenommen.So what!
Die wirst du auch wieder los.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von gsd77 02.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo,
manchmal glaube ich es ist Tyrannerei der Ärzte einem zu sagen man solle in der SS nicht soviel zunehmen :-[

Bin in der 28.SSW und habe bis jetzt 7kg zugenommen , was ich jetzt nicht soviel finde und dennoch bekam ich heute eine Rüge da ich in den letzten 5 Wochen die letzten 4kg zugenommen habe.....
Ich solle auf Süssigkeiten verzichen #schmoll

Lass sie reden, geht eh wieder alles weg!!!!

LG

Beitrag von diana.rudnik 02.03.11 - 20:14 Uhr

hallo sonnilein,

kann mich nur anschließen.

mal zum vergleich für dich: bei meinem sohn bin ich mit 70 kg gestartet und hab nur so in mich reingeschoben:-p, zur geburt waren es dann 103 kg. 27 kg waren wieder weg nach 1,5 jahren.

in meiner jetzigen ss habe ich mich mit 83 kg gestartet, ich hab mich diesmal, im gegensatz zur ersten ss zusammen gerissen. ging gut. bis zur 24 ssw hatte ich gerade mal 4 kg mehr. danach gings trotz zusammenreissen nach oben. im moment bin ich wieder bei 103 kg :-[und wir haben ja noch 3 wochen vor uns.

nun bilde dir deine meinung dazu. ich denke solange man sich gesund ernährt und nicht pausenlos verzichtet ist es wurst. dein körper nimmt sich was er braucht um die ss zu meistern.

lg, guten appetit ;-)und alles gute für euch

diana mit #baby girl inside (37 ssw)

Beitrag von sonnilein87 02.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

danke für die aufbauenden Antworten.
Ich finde die 10 Kilo mehr auch nicht so toll aber das der Arzt noch so drauf rumhackt ist für mich momentan ganz schlimm.

Bin eh schon so sensibel geworden und dann wird man noch runtergemacht.

Ich werd mich einfach weiter gesund ernähren und mich bewegen und mehr kann ich eh nicht machen.

Schönen Abend noch an alle.

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 02.03.11 - 20:24 Uhr

Du bist in der 28. Woche und hast 10 Kg zugenommen.
Du hast mit Normalgewicht gestartet.
Das bedeutet, dass du bis zum Ende auch noch mal bis zu 10 Kg zunehmen darfst, ohne dass das n Beinbruch wäre!
Irgendwo habs doch da mal ne Tabelle.
Ich glaub wer mit Normalgewicht startet darf 16-20 Kg zunehmen.

Ich bin in der 21. Woche und wiege jetzt 71 Kg
Hab mit 65 Kg gestartet (allerdings ist mein Normal-Gutfühl-Gewicht eigentlich 62 Kg... ich hab halt leider schon davor 3 Kg zugenommen, die ich nun mitzähle), deswegen hab ich (nach meiner Rechnung) jetzt schon 9 Kg zugenommen.
Und wie gesagt, ich bin erst 21. Woche!!!
Und weder meine FÄ noch meine Hebamme hat mich deswegen "geschimpft"!!!

Ich bin übrigens 1,65m ;-)

Beitrag von kitti27 03.03.11 - 08:27 Uhr

Hast Du vielleicht schon Wassereinlagerungen?? Also mein Gyn meinte letztens, da war ich 18. SSW, dass ich schon Wasser in den Oberschenkeln hätte! Ich nehme auch so rasant zu! Obwohl ich drauf achte!
Habe schon 10 kg mehr, und bin in der 20. SSW!!!!

Kitti