Verliebt in einen Namen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von winterengel 02.03.11 - 19:54 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke !

Anfang Juli bekomme ich einen kleinen Sohn und war mir gerade ziemlich

sicher, dass er Luis heißen soll. Nun ja... bis ich vorhin, beim Einkauf gehört

habe, wie eine Mutter ihren Sohn "Joris" genannt hat :-D !

Den Namen finde ich nun sooo toll #verliebt ! Kannte ihn vorher nicht und

finde er klingt besonders, aber nicht exotisch und einfach schön !!

Würde mich mal interessieren, wie der Name auf euch wirkt.

Freue mich über jede Meinung :-) ! #danke

Liebe Grüße, Malin (mit Lynn, 2 und kleinem Jungen im Bauch, 23. Ssw)

Beitrag von sandra103 02.03.11 - 19:58 Uhr

Joris ist toll #pro Stand auch auf unserer Liste. Passt in jedes Lebensalter, klingt gut und passt sogar zur Schwester (Joris ist ja auch nordisch). Was sagt dein Mann dazu?

LG,Sandra

Beitrag von violatorette 02.03.11 - 20:00 Uhr

Oh jaaa!!!

Joris ist toll!

Ich war auch sofort verliebt, als ich diesen Namen das erste Mal hörte...#verliebt

Leider klingt er im Zusammenhang mit unserem Nachnamen nicht mehr so klasse...#schmoll

Beitrag von haseundmaus 02.03.11 - 20:19 Uhr

Hallo!

Joris ist jetzt nicht ganz meins, aber ich find ihn auch nicht schlecht.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von kleine1102 02.03.11 - 20:26 Uhr

Hallo Malin,

ich kenne einen "kleinen" JORIS, der ist jetzt 8 Jahre alt und ebenso niedlich wie clever ;-).

Den Namen finde ich allerdings weder "umwerfend" noch schlecht, ist auf jeden Fall seltener als LUIS. Wobei mir LUIS "trotzdem" wesentlich besser gefällt #schein.

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von turmmariechen 02.03.11 - 20:27 Uhr

Mhhm .. ich find ihn schon exotisch ... ich glaube, da hört man schon oft "wie heißt er?" .... aber ganz ok. Ich mag "normale" Namen die einfach sind und jeder kennt - daher finde ich Luis besser. außerdem find ich Lynn & Luis super :-) .

Beitrag von tina4370 02.03.11 - 20:30 Uhr

Hallo!

Also, da ich nichts davon halte, wenn alle Kinder denselben Anfangsbuchstaben haben (ich weiß, das ist Geschmackssache), finde ich

Joris

auch toll zu Lynn. :-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 und Krümelchen im Bauch 18+5 (wahrscheinlich Anna Katharina, aber das Outing heute war noch nicht ganz sicher - ansonsten Jonathan Liron)

Beitrag von saruh 02.03.11 - 20:32 Uhr

#pro

Beitrag von mamavonyannick 02.03.11 - 20:43 Uhr

Joris ist toll!

Beitrag von maigloeckchen83 03.03.11 - 07:44 Uhr

Finde ich ebenfalls gut! Kenne zwar niemanden mit dem Namen, aber könnte ich mir für jedes Alter gut vorstellen.

#pro

Beitrag von estragon 03.03.11 - 09:09 Uhr

Hallo Malin,

ich finde Joris total klasse - ist leider am Veto meines Mannes gescheitert :-( und nun heißt Nummer drei Thore - ist auch prima :-D

Joris ist ein Name, den Du hier im Norden sicher öfter hören wirst, in Bayern wahrscheinlich eher gar nicht. Ich kenne übriens einen 5jährigen Joris.

LG Grith

Beitrag von winterengel 03.03.11 - 11:29 Uhr

Hallo nochmal #winke

Danke für eure zahlreichen Antworten #danke !! Freut mich, dass der Name

auch euch gut gefällt :-D !

Nun heißt es: ein paar Tage darüber nachdenken. Ihr kennt das ja vielleicht

auch: an manchen Tagen gefällt einem ein Name, der einem nach langem

im Kopf rumschwirren, ohne verständlichen Grund #kratz, doch nicht mehr so schön

vorkommt. Aber heute finde ich ihn definitiv immernoch sehr schön #schein !

Liebe Grüße, Malin #blume

Beitrag von jujo79 03.03.11 - 13:05 Uhr

Hallo!
Mein Sohn ist 4 1/2 und heißt Joris. Ich finde den namen auch immer noch super, habe allerdings etwas Angst, dass der Name etwas zu häufig wird. Denn leider höre ich ihn nicht mehr so selten wie noch zu dem Zeitpunkt, als wir unseren Sohn bekommen haben. Bibber bibber ;-).
Grüße JUJO

Beitrag von hael 03.03.11 - 22:16 Uhr

Unser Baby wird jetzt in März geboren und ich dachte, meinen Freund zum Geburtstag (November) das zu schenken:

http://de.dawanda.com/product/3839098-Manschettenknoepfe-mit-Fingerabdruck

Er trägt aber auch öfters Hemd, so dass ich weiss, dass er sich auch freuen würde. Eine Kette wäre für ihn ein No-Go. Aber da ist jeder Mann anders....
Ich würde auch abwarten, dass das Kind mindestens 6. Monate alt ist. Wie wäre es mit deiner Geschenkidee bis zum Weihnachten zu warten? oder zum Geburstag könntest du ihn was mit den Hände/Fußabdrucke auf Keramik/Ton schenken...z.B. ein Bild oder eine Tasse oder so was. Habe ich auch mal bei DeWanda gesehen.

Beitrag von hael 03.03.11 - 22:19 Uhr

sorry....habe in den falschen Thread mein Antwort gepostet!!