Frustpost in der 16.SSW...vielleicht gehts jemandem ähnlich?! *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 02.03.11 - 20:09 Uhr

#winke,

bin in der 16.SSW und finde alles riiichtig blöd.

- Verdauungsprobleme vom feinsten trotz Magnesium #schwitz

- wusste voher nicht, wie man sagen kann, man fühlt sich unschwanger: Ich fühle mich unschwanger!

- Ich bin gereizt hoch 9, geht teilweise garnicht. Muss mich im Job manchmal so arg zusammenreißen, aber manchmal platze ich und reagiere über, voll schlimm. Mag mich selber nicht mehr. Will ja nett sein, aber in meinem Kopf tobt teilweise ein böser Aggro-Teufel. (Wo ist der Drachen-Smilie? Aber der geht auch :-[)

- Ich bin immer noch sooo schnell müde, wenn ich von der Arbeit komme, dann kriege ich fast nichts mehr auf die Kette. #gaehn

- Pickel, Pickel, Pickel........maaan!

- ....und jetzt habe ich auch noch Zahnschmerzen, d.h. ich muss zum Zahnarzt. Ich hasse es, zum Zahnarzt zugehen, aber nun muss ich da noch hin. (Die behandeln einen doch im 2.Trimester wieder mit Betäubung?! Hab da mal was gehört?!)

Musste ich mal in die Urbia-Welt hinausbrüllen #schein,....ja und bitte sagt mir nicht, ich soll die Zeit genießen, ...das versuche ich ja, weiß ja, dass es noch unschöner wird bzgl. Wehwehchen und mit der Kugel.
Aaaaber wenn doch nur der Nachwuchs spürbar zutreten würde #verliebt seufz!

Mein Mann meint, die Aggro-Hormone (hab die auch immer vor den Tagen gehabt) bleiben ja jetzt nicht bis zum Ende der SS, #bitte sagt, dass er Recht hat.

#herzlich

Beitrag von gigoph19 02.03.11 - 20:17 Uhr

Also mir geht es ähnlich! Ich bin zwar in der 15 SSW aber mir gehts es wirklich genauso! Nur bei mir ist es die 2 (3 SS)! Aber ich fühle mich auch so unschwanger! Komisch ne? Naja und aggro ist aber weil man mit der gesamtsituation unzufrieden ist!

Ich find das auch so doof das man immer 4 Wochen warten muss um wieder einen US zu bekommen! Hast du denn noch dolle angst das was mit dem Baby passieren könnte?

Nein dein Mann hat unrecht Deine Laune legt sich wieder! Du wirst nachher merken wenn das Baby tritt bist du auch beruhigter!

Beitrag von puppenclub 02.03.11 - 20:27 Uhr

Dass du selbst in der 2.SS noch so fühlst, beruhigt mich ja. ;-)

Ich hatte anfangs so Angst, da ich ja eine FG hatte. War deswegen bis zur 12SSW alle 2 Wochen bei der FA. Nun haben wir nach 4 Wochen nächste Woche wieder Termin...und heute sprach wieder die Stimme:
"Und was ist, wenn du das Kind nicht spürst, weil es nicht mehr lebt? Bist ja letztes Mal schon 2 Wochen mit einem toten Embryo rumgelaufen" #schock
Und nun frag ich mich, wie ich mich die letzten 3 Wochen so gedulden konnte, die Tage bis nach dem WE fühlen sich wie Jahrhunderte an. :-(

Und dann halt der ganze andere Rest mit aggro sein und dass mir keiner den tollen Satz aus dem Schwangerschaftsbuch sagt: "Du siehst so frisch und schön aus!" :-(

Ich könnte tausend frustige Dinge nennen und alle Schwangeren unter uns, die grad keinen Aggro-Hormonschub haben, denken sich, die ist bekloppt.

#herzlich

Beitrag von emma1109 02.03.11 - 20:30 Uhr

du sprichst mir aus der Seele#huepf

bin jetzt 17. Woche und mir geht es ganz genauso

war am Montag wegen Zahnschmerzen beim Zahnarzt, was habe ich?? eine Zahnfleischentzündung, kommt durch die Hormonumstellung und durch meine viele kot...:-[

heute auf arbeit war ich auch total genervt von allem und jedem
was mir am meisten auf die Nerven geht ist, dass jeder der in mein Büro rein kommt, fragt wie es mir geht, ich kann es langsam nicht mehr hören
sie meinen es zwar alle nur gut, aber trotzdem

gestern hat die eine Kollegin mir einfach so übern Bauch gestreichelt und gemeint, na es wächst ja schon, boah da wäre ich fast geplatzt:-[

hoffe das meine Launen nicht noch schlimmer werden bzw. nur Ausnahmen sind

ach übrigens, Pickel hab ich auch ohne Ende, im Gesicht gehen sie langsam zurück, aber auf meinem Rücken sieht es aus wie auf einem Acker

liebe grüße von einer werdenden Mutti die mit dir mitfühlen kann#winke

Beitrag von puppenclub 02.03.11 - 20:39 Uhr

Oh ja, das stimmt, mit den Nachfragen. Eigentlich finde ich es auch toll, dass die Kollegen die SS wahrnehmen und etwas nettes Fragen wollen (ich habe vorher auch anderen schwangeren die selben Fragen gestellt).
AAAaaber jeder fragt das gleiche und ich antworte immer das gleiche, fühlt sich schon an wie eine gespungene Platte:
"Ja, bin ja jetzt im 2.Trimester, da gehts einem ja meist besser, wir warten nun aufs Outing und das der Bauch richtig wächst und ich etwas spüre....nee, den nächsten Termin haben wir erst wieder in XX .... nee, mit den Vorbereitungen fangen wir erst Ende März an ... nein, Namen haben wir noch nicht .... ja, ich bleibe dann so und so lang zuhaus ... "

Und das, wo man sich grad soo unschwanger fühlt! :-p

#blume

Beitrag von chatta 02.03.11 - 20:36 Uhr

Hi!

Geht mir auch GENAU SO! Ich bin morgens gut drauf, kaum kommt aber mein Mann nach Hause, bin ich soooooo mies gelaunt, lasse alles an ihm aus (hab zudem noch Stress auf der Arbeit ... lange Geschichte, bin im Moment krank geschrieben), dabei ist er SO süss!

Pickel - versuchs mal mit Teebaumöl-Waschlotion. Stinkt zwar nach Oma, aber es hilft!

Und unschwanger fühl ich mich auch. Aber keine Sorge - wir sind es! Ha, ich hab gut reden, morgen hab ich wieder FA-Termin ;-)...


Kopf hoch, bald jammern wir über den dicken Bauch und die Babyfüsse in den Rippen #freu!


LG
cha

Beitrag von emma1109 02.03.11 - 20:48 Uhr

muss mich auch immer schwer zurückhalten meine Laune nicht an meinem Mann auszulassen und dabei hat er sich so verändert (zum positiven) seitdem ich schwanger bin#verliebt

ich hab vom dm so ne antipickelmaske, die ist glaub auch mit teebaumöl, hat im gesicht gut geholfen, vielleicht sollte ich sie mal auf dem rücken versuchen
wo gibt es denn die waschlotion?

da mit morgens immernoch übel ist fühl ich mich nicht wirklich unschwanger und tagsüber spannt der bauch immer vom vielen sitzen

ich bin mal gespannt, was mich die nächsten wochen noch so alles erwartet, ich nehm glaub ich alles mit was man so haben kann

Beitrag von puppenclub 02.03.11 - 20:59 Uhr

Ich benutze gegen die Pickel von DM das Pickelgel, das trocknet die Pickel auch gut aus.

Aber meine Pickel arbeiten im Kollektiv und sind sehr schlau. Habe ich über Nacht 2-5 Pickel eliminiert, haben die schon ihre "Brüda" geholt, die sich dann an anderen Stellen breit machen.

Mit dem Rücken mache ich mir die Mühe garnicht erst, da bräuchte ich die Hilfe meines Mannes und ich mag nicht, wenn er den Pickeln sooo nah kommt. #schock

Beitrag von emma1109 02.03.11 - 21:08 Uhr

oh ja meine haben auch ganz viel brüder und schwestern und wenn die nicht reichen bringen sie noch ihre Kinder mit :-[

ich trau mich noch nicht mal ins Schwimmbad, weil man Rücken so schrecklich aussieht
mein Mann würde auch nur mit mir hingehen, wenn wir uns im Wasser erst treffen#schock tolle aussage oder??
da bleib ich lieber daheim

naja es werden auch wieder bessere Zeiten kommen, die Frage ist nur wann#kratz

Beitrag von puppenclub 02.03.11 - 21:15 Uhr

Mein Mann kann auch furchtbar witzig sein in diesen Tagen :-[ Aber er meint es nicht so, ist seine Art mich und meine Hormonschübe wegzuatmen.

Ich mag NOCH nicht wieder schwimmen gehen, da mein Bauch momentan -wie ich finde- nicht definitiv als ein Schwangerschaftbäuchlein zu erkennen ist, sondern auch als angefutterter Winterspeck durchgehen könnte, bei nicht auf Schwangerschaftsbäuchen geschulten Augen.

Mmmh, an die Pickel hatte ich noch garnicht gedacht#schock.... das ist mir bisher entfallen...mist!