Vermehrter Ausfluss...Mens-Anzeichen oder schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rotkaepchen2010 02.03.11 - 20:16 Uhr

Bin heute NMT+2. Habe verstärkten Ausfluss, Tempi immer noch hoch...
ist der Ausfluss ein Anzeichen, dass die Mens kommen wird oder kann es auch eine SS-Anzeichen sein??

Beitrag von wartemama 02.03.11 - 20:17 Uhr

Kann auf Mens oder auf eine SS hindeuten - das ist bei jeder Frau anders. #blume

LG wartemama

Beitrag von frau-seltsam 02.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo,

also bei mir deutet das immer auf Mens hin...

Kann aber sein, dass es bei dir völlig ander ist ;-)

Drück dir die Daumen#klee

Beitrag von tigerin08 02.03.11 - 20:29 Uhr

Hallo,

also bei mir sind das eindeutig ss-anzeichen...war bei meiner 1. und auch bei meiner 2. ss so gewesen.
Im Januar hatte ich pos. getestet, auch da war der vermehrter ausfluss ein zeichen für mich ss zu sein. Leider FG in 6.ssw.

Ich wünsche Dir viel #klee...ich würde einfach mal testen. Du bist ja auch schon überfällig.

lg

Beitrag von frau-seltsam 02.03.11 - 20:36 Uhr

Lach, ich war bei meiner erste SS "furztrocken".

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich wir alle sind ;-)

Beitrag von schutzengeli 02.03.11 - 22:10 Uhr

Bei mir auf schwanger...dieser Ausfluss blieb jeweils noch lange während der SS.. vor mens trocken :-)

daumendrück
#winke