Bitte helft mir mal...SS trotz Mens?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jk8271 02.03.11 - 22:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

eigentlich wollt ich mich ja hier erstmal nicht herum treiben...ich kann nicht ohne Euch *lach*

Letzten Monat- 17.02 habe ich einen SST gemacht- leicht positiv...dieses wäre auch mein NMT gewesen.

Am 19. bekam ich dann Blutungen-also die Mens (kann ja vorkommen) ich bin dennoch zur FA gefahren.

HCG war im Blut zu erkennen, aber eben nur ein Wert von 4...(cooler Test hab ich gedacht,der dann schon angezeigt hat)

FA meinte, da hat sich das Ei wohl nur kurz mal angedockt und ist nun wieder weg...

Okaaaay...war auch nicht noch mal da-warum auch... aber mir ist seit einigen Tagen übel, schwindelig-ich bin sau müde und futtere....

Heute hatte ich diesen berühmten verdickten milchigen Schleim - Unterleibsziehen hatte ich nicht.aber zwischendurch son Stechen/Ziepen...

Habe im I net und hier gelesen, dass eine SS Möglich wäre....

Mädels, was meint ihr??? Soll ich es noch mal wagen zu testen??

Bin über jeden Rat dankbar...

Danke und GLG


Liebes Urbia Team-sollte dieses hier zum Crossposting zählen,dann schliesst bitte den ersten Beitrag. Bin so zappellig und hoffe hier auf mehr Antworten #hicks

Beitrag von yes92 03.03.11 - 00:16 Uhr

#winke
Ich würd noch mal Testen und wenn der wieder Positiv ist noch mal zur FÄ.
Ich mein möglich wärs ja durchaus... hier ist schon so einiges unfassbares passiert;-)
Ich drücke dir auf jeden Fall beide#pro#pro

lg Yes

Beitrag von dopi1985 03.03.11 - 08:46 Uhr

hy

würd auch am besten gleich wieder nen test machen!

"leicht positiv" war bei mir der test auch damals. also eher eine dünne 2.bande aufm test.
das heißt einfach dass das hcg noch nicht so hoch ist. ist am anfang der ss so.
beim frauenarzt hat man bei mir da auch noch gar nix gesehn weils noch zufrüh war was zu sehen.

es gibt immer wieder leute die noch 2,3 mal nach der befruchtung so ne art" menstruation" haben. bzw eigentlich eher ne schmierblutung.
also lieber nochmal zum FA gehen und nen test!

lass von dir hören was raus gekommen ist :)
viel glück :)

glg sarah

Beitrag von susann1986 03.03.11 - 13:18 Uhr

hey :-)

ooooh, ich würde auch aufjedenfall noch einmal testen, um auf nummer sicher zu gehen :-) ...vielleicht bist du ja doch schwanger :-)

drück dir die daumen ;-)