Steht für euch, wenn NEU drauf steht: Ich kaufe es?!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von schwarzesetwas 02.03.11 - 22:52 Uhr

Leider falle ich oft drauf rein.
Steht drauf: Neue Rezeptur, es ist im Angebot: Ich kaufe es.
Neues Reinigungsmittel: Mir scheint es plausibel; es ist im Einkaufswagen.
Und NEIN. Ich bin kein Ossi. Und ich hätte nichts dagegen. :-)

Es ist nur einfach meine Natur.
Ich bin neugierig.

Muß mir oft von meinem Mann anhören: Warum bleibst Du denn bitte nicht bei dem, was Du kennst?
Warum ständig probieren?
Recht hat er...
Aber ich kann es trotz allem nicht lassen.

Ich mein, bei Musik, Männern, bleibe ich doch immer beim Alten.
Aber bei Kosmetik, Reinigung, Lebensmittel schweife ich ab.

Bin ich nun modern oder bequem?

Lg
SE

Beitrag von ina_bunny 02.03.11 - 23:03 Uhr

Ich weiß jetzt zwar nicht was das mit Ossi und Wessi zu tun haben soll, aber nunja...

Ich bleibe bei dem was ich kenne.
Über "neue Rezeptur", "Superangebot", "Neu"... kann ich nur lachen. Das imponiert mich nicht im geringsten. #gruebel

LG Ina

Beitrag von claudia2708 02.03.11 - 23:04 Uhr

#schein ich seh das Problem nicht... ist doch wesentlich besser, wenn Du Musik und Mann treu bleibst, als Drogerieartikeln, oder?? :-p

LG

Beitrag von frau-mietz 02.03.11 - 23:09 Uhr

Gute Frage, keine Ahnung :-D

Ich habe die Erfahrung gemacht, das gerade bei "neuen Rezepturen" der Geschmack durch Ekelsülze ersetzt wurde.^^

Deswegen koche ich echt lieber selbst, wollte meinen Geschmackssinn noch ´ne Weile behalten.

Wo "besser" drauf steht, ist halt nicht besser drin.
Genausowenig bei Putzmitteln.
Ich nehme nur Spüli und Essigreiniger, die langen mir.
Sonst müsste ich einen zusätzlichen Raum mehr für diverse Putzmittel anmieten.

Höre doch AUSNAHMSWEISE mal auf deinen Mann, ich denke wirklich, dass er Recht hat.

LG Mina, die vor Jahren von Cillit-Bang Ausschlag bekommen hat.

Beitrag von muckel1204 02.03.11 - 23:12 Uhr

Was hat das jetzt mit Ost und West zu tun, das du so wankelmütig bist und auf die dämlichen Versprechen der Werbung jedesmal so anspringst?
Also ganz ehrlich, ich kaufe die Artikel die sich bei mir bewährt haben und die funktionieren. Ob "Neu" oder "Verbessert" ist doch völlig egal, denn die Firmen wollen es nur verkaufen. Oft sind doch neue Produkte gleich mal im Preis erhöht und in der Mege reduziert.

LG

Beitrag von schwarzesetwas 03.03.11 - 09:48 Uhr

Die Ossi-Freunde die ich habe, behaupten das selbst von sich! :-D

Beitrag von muckel1204 03.03.11 - 11:28 Uhr

Na du kannst ja Leute kennen:-p

Beitrag von engelchen62 03.03.11 - 13:18 Uhr

Dann solltest du das auch auf diese beziehen und nicht alle "Ossis" über einen Kamm scheren...#nanana
Wobei es mir nicht in den Kopf will, das man nach 20 Jahren immernoch die Wörter benutzt.#klatsch

engelchen

Beitrag von maybelle 02.03.11 - 23:15 Uhr

Hallo!

Ich bin auch so. Mir macht aber auch das putzen mehr Spass, wenn ich was Neues ausprobiere.
Die einzigen Sachen, die ich nicht mehr wechsel sind Waschmittel und Weichspüler, damit bin ich einfach rundherum zufrieden.
Wenn es dann endlich ein Putzmittel gibt, was man nur hinstellt und alles wird von allein sauber, dann wechsel ich auch nicht mehr;-).
Und bei Duschbad und Shampoo ist es auch so, ich such immer lange herum, welches gut riecht und das kauf ich dann, wobei ich das vorhergehende meist schon über habe. Nur bei Parfum bin ich treu.

LG und weiterhin viel Spass beim Ausprobieren!

Yvonne

Beitrag von moulfrau 02.03.11 - 23:23 Uhr

Hi SE,
bei Shampoo werde ich immer wieder schwach und kaufe es. Ich habe schon etliche Sorten durchprobiert und wenn kurz nachdem waschen die Kopfhaut wieder juckt, nehm ichs halt zum Fensterputzen.

Bei Duschgel probier ich nur bei "dusch das" mal was neues aus, bei Lebensmittel eigentlich nicht.

Gruß Claudia

Beitrag von imzadi 02.03.11 - 23:45 Uhr

Also ich probiere so ziemlich alles neue aus, wenn es gut ist wird es wieder gekauft. Wenn es genauso ist wie die anderen seiner Sorte, nehme ich beim nächsten mal wieder das Sonderangebot.

Beitrag von elofant 03.03.11 - 07:18 Uhr

Ich probier auch so einiges aus - an Lebensmitteln, Reinigern und was auch immer.

Allerdings finde ich die "neue" Weichspüler zum kotzen. Wer braucht schon Duftperlen?? #augen

Beitrag von rmwib 03.03.11 - 07:29 Uhr

Manchmal... gestern hab ich für die Männer Hähnchenschnitzel gekauft, weil 25% mehr drin war #rofl ich hab so meine Standardsachen, die ich immer esse und sowas, was ich sonst eigentlich nicht kaufe, kommt dann mit dazu.
Und ich schau auch schon immer ungefähr, ob ich irgendwas von den Sachen aus den Angeboten gebrauchen kann ;-)

Bei Reinigungsmitteln mach ich es manchmal, kommt drauf an, wofür es ist ;-)
Kosmetik bin ich auch neugierig, da nehm ich öfter mal "neu" mit #rofl

Beitrag von silbermond65 03.03.11 - 07:46 Uhr

Und NEIN. Ich bin kein Ossi.

Und was willst du damit sagen ? Daß wir "Ossis" alle so dämlich sind und uns von der Aufschrift " NEU " verarschen lassen?
Ich gehöre jedenfalls nicht zu der Gattung. Ich kaufe das ,was ich kenne und für gut befunden habe.

Beitrag von thea21 03.03.11 - 07:55 Uhr

Nein, aber ich bin ein typisches Konsumopfer.

WEnn ich einkaufen geh und an der Kasse steh, bin ich wie ein kleines kind, dass sich erstmal ne Dose Redbull ausm Kühler holt (für Kinder wahlweise ne Brause) und 2 Kinderriegel!

Da komm ich nicht dran vorbei und kann meiner Tochter auch leider nie vermitteln, das es halt nichts an der Kasse gibt :-)

Gibt schlimmeres.

Beitrag von seelenspiegel 03.03.11 - 09:30 Uhr

Gleich 2 Kinderriegel auf einmal???

Du Rebellin ;-)

Beitrag von thea21 03.03.11 - 11:09 Uhr

Der 2. ist NATÜRLICH für Sophia #schein

Beitrag von lilly7686 03.03.11 - 08:52 Uhr

Hallo!

Ob es nun Lebensmittel oder Reinigungsmittel sind, mir ist wichtig, was wirklich drin ist. Das Lebensmittel kann noch so neu und innovativ sein, wenn da Glutamat drin ist, wirds einfach nicht gekauft.
Das Vanish kann noch so neu und überarbeitet und innovativ sein, Gallseife ist trotzdem besser.

Lg

Beitrag von spatzl27 03.03.11 - 09:10 Uhr

Nö.. geht mir nicht so, und ich verstehe auch kein Stück, was das mit Ossis und Wessis zu tun haben soll. 22 Jahre nach dem Mauerfall sollte man derartige Vergleiche eigentlich mal bleiben lassen können.

Mich tangiert es nicht, ob da drauf steht: Neu, verbesserte Rezeptur.. #bla Warum auch. Das was ich kenne, was mir zusagt kaufe ich auch weiterhin. Oft sind neue Verpackungen oder neue Aufschriften ein Täuschungsmanöver für weniger Inhalt zum selben Preis.

Ich halte an dem fest, was ich kenne.

Beitrag von janie79 03.03.11 - 09:30 Uhr

hallo,


kann ich völlig verstehen. gerade bei kosmetika kann ich da einfach nicht vorbei. meist klingt das auch noch einleuchtend für mich #hicks .... klar, die forschen ja an neuen mittelchen, rezepturen und so. und manchmal ist ja auch das neue produkt besser als manch herkömmliches, von daher legitimiere ich das so für mich.

ich bleibe aber auch selten bei einem produkt, manchmal wechsel ich obwohl ich zufrieden bin. nur, um mal was neues auszuprobieren.

ganz schön bescheuert :-p

nunja, umsonst gibts ja nicht so riesige absatzmärkte für drogerieartikel.

liebe grüße und viel spaß beim shoppen

Beitrag von solpresa 03.03.11 - 09:31 Uhr

Nein...ich arbeite in der Werbebranche;)!

LG Sina

Beitrag von anita_kids 03.03.11 - 19:49 Uhr

DAS Argument gefällt mir irgendwie....nur merken muß ich es mir, wenn ich auch mal auf die Idee komme, dass mich ein NEU beeindrucken könnte ;-)

LG Anita

Beitrag von knuddel-baerchen 03.03.11 - 09:35 Uhr

Hi SE,

ich bin ein Ossi #huepf und muss sagen ich probiere sehr ungern was neues aus.
Ich habe meine Artikel und bin mit Ihnen zufrieden.

Lg knuddel-baerchen

Beitrag von knuddelschaf 03.03.11 - 09:37 Uhr

Nein, das geht mir nicht so. Ich muss auch nicht unbedingt Markenartikel kaufen, kaufe fast alles bei Aldi und Lidl. Bis auf einige Ausnahmen, da nehme ich aber meistens die gewohnten Marken.

LG
P.

Beitrag von carrie23 03.03.11 - 10:03 Uhr

Kommt drauf an um was es sich handelt.
Generell kaufe ich nur was ich brauche und da achte ich weniger drauf obs jetzt eine neue "verbesserte" Rezeptur sein soll denn bei den ach so guten Dingen frage ich mich sowieso "wenns doch scho so perfekt ist, was konnten die dann noch verbessern"#schein
Bei Make up bin ich ein bisserl kaufsüchtig, nicht weils vielleicht verbessert ist sondern weils vielleicht noch DER Mascara ist der mir fehlt#rofl mein Mann überlegt schon mir eine Reisetasche für meine Kosmetika zu schenken#hicks

  • 1
  • 2