Lebenslauf

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kasia4 02.03.11 - 22:55 Uhr

Guten Abend,

ich werde mich demnächst wieder bewerben auf neue Stellen. Bin grad arbeitslos und bin gerade dabei meinen Lebenslauf aufzuarbeiten.

Jetzt steck ich etwas fest, weil ich nicht weiß wie viel und welche Schulabschlüsse noch relevant sind. Das ist nun wirklich lange her. Mein Schwerpunkt soll natürlich die letzten Tätigkeiten und berufliche Schwerpunkte. Aber Schulisch: Klar das die Grundschule und so nicht mehr reingehören. Das letzte in meinem alten Lebenslauf war die Fachhochschulreife. Oder sollte ich das ganz weglassen. Ausbildung und Studium habe ich unter einem Punkt zusammengefasst.
Was meint Ihr? Wer hat auch grad mit Bewerbungen zu kämpfen? Wäre für etwas Unterstützung dankbar.

gruss
kasia

Beitrag von hedda.gabler 02.03.11 - 23:52 Uhr

Hallo.

Schule fast Du unter einem Punkt zusammen.

Schule
xy/xyxy (Eintritt Grundschule) - xy/xyxy (höchster Abschluß): Schulzeit, abgeschlossen mit xy

Wenn Du den Punkt nicht extra aufnehmen möchtest, dann mach einen Punkt "Schule, Ausbildung & Studium".

Eleganter ist aber zwei separate Punkte.

Reihenfolge im Lebenslauf sollte sein (bei den einzelnen Feldern das neuste zuerst):

- Beruflicher Werdegang
- Ausbildung & Studium
- Weiterbildung & Praktika
- Schule
- Kenntnisse & Fähigkeiten (Sprachen, Computer, Führerschein etc.)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von diana1608 03.03.11 - 13:48 Uhr

Lebenslauf

Geburtsname:
Familienstand:
Geburtstag/ -ort:
Familienstand:

Schulbildung:
Jahr Grund- und Hauptschule
Abschluss: Hauptschulabschluss
Jahr Wirtschaftsschule
Abschluss: Fachschulreife


Berufsausbildung:
Jahre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation
Ausbildungsbetrieb
Abschluss: Kauffrau für Bürokommunikation

Beruflicher Werdegang:
Jahre und alle Firmen aufführen


Weiterbildung:
September 2002 Prüfung Ausbildung der Ausbilder mit Abschluss
Juni 2002 Handelsfachwirtin mit Abschluss


Seminare, Lehrgänge: hier alle Seminare eintragen



Besondere Kenntnisse:

• Microsoft Word, Microsoft Excel, Power Point
• Internet Explorer, Outlook Express, Lotus Notes
• Fremdsprache: Englisch etc.


Hatte ein Seminar vom Arbeitsamt bezüglich "wie schreibe ich meine Bewerbung". Sie meinten, dass bei mir alles in Ordnung sei, ich solle nur nicht alle Seminare aufführen, sondern nur dann, wenn z. B. PowerPoint gefordert wird, auch aufschreiben, dass ich dieses Seminar besucht habe.

Hatte jetzt jedoch mehrmals die Erfahrung machen müssen, dass es nicht gut rüber kommt, wenn man einfach einige Seminare nicht mit angibt. Ab jetzt schreibe ich wieder meine ganzen Seminare mit rein.

Zu mir wurde noch gesagt, dass die Grundschule mit reingehört. Aber vielleicht ist das nicht mehr zwingend notwendig. Wichtig ist auch, dass du immer dahinter schreibst "mit Abschluss" oder ähliches.

Falls du noch Fragen hast, meld dich!

LG Diana