Erfahrungen mit Stillkissen Boppy?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von knackundback 02.03.11 - 22:57 Uhr

Hi an alle,

hat hier jemand schon das Stillkissen "Boppy" getestet?
Es ist von der Grösse/Form her ja wohl schon kompakter als die meisten riesen Stillkissen-Würste und gefällt mir deswegen von der Form besser.
Aber es macht ja auch preislich einen ganz schönen Unterschied.

Lohnt sich die Investition?

LG

Miri

Beitrag von sweetheart83 03.03.11 - 06:47 Uhr

Meiner Meinung nach ist es DAS Stillkissen überhaupt. Habe schon mehrere ausprobiert, beim zweiten Kind habe ich mir dann das Boppy zugelegt und nur noch das benutzt, es ist immer perfekt, musst nicht die Kügelchen zurecht schütteln, drücken etc., das Kind sinkt nicht ein und liegt bequem, ich finde es schade, dass ich es nicht schon beim ersten Kind hatte.

Von mir eine klare Kaufempfehlung.

LG
Nadine, die einen schönen Bezug neu gekauft hat für ihr Boppy und Nr. 3 :-)

Beitrag von jmukmuk 03.03.11 - 09:12 Uhr

Irgendwie ne blöde Frage, aber wo kommt die Öffnung vom "Mond" hin? Richtung Bauch oder wie liegt das Baby dadrauf? Beim "normalen" Stillkissen ist mir das klar, auch von den Bildern her, aber beim Boppy?
Ist mein erstes Kind und ich hab Niemanden den ich fragen könnte.

Beitrag von sweetheart83 03.03.11 - 09:17 Uhr

Du legst dir das Boppy um den Bauch, also die offene Seite sag ich mal, dass es deinen Bauch umrundet, weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll. Wenn du es hast, siehst du es sofort, wie es gehört, keine Sorge, ansonsten einfach mal Nachfragen im Laden.

LG

Beitrag von jmukmuk 03.03.11 - 09:22 Uhr

Danke für die schnelle Antwort. Ich liebäugel auch mit diesem Stillkissen, gerade wegen den super Bewertungen die ich im Internet gelesen habe. Werde es mir dann wohl anschaffen.
VLG
#winke

Beitrag von sweetheart83 03.03.11 - 09:41 Uhr

Gern geschehen. Ich habe vier verschiedene Stillkissen ausprobiert, mit keinem war ich so zufrieden wie mit dem Boppy. Es ist schön fest und das Kind liegt immer richtig, ohne nach ner Zeit einzusinken, wie es z. B. beim Stillkissen von Esprit war. Ich konnte sogar während des Stillens essen, weil ich die Hände frei hatte und das war Gold wert, denn meine Kinder hatten immer Hunger, wenn ich auch aß :-)

Beitrag von froeschlein2011 03.03.11 - 09:39 Uhr

Juhu,

ich hab mein Boppy bei E... ersteigert. War da deutlich günstiger und trotzdem nagelneu!:-D
Nutze es jetzt auch schon in der SS und finde es toll!!

Lg