Frage zu Schwangerschaft bitte um Antwort

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 11310schnuffi 02.03.11 - 23:10 Uhr

Ich war heut im kh.ich bin in der 5+1Woche heute auf dem Ultraschall Bild hat man nur die Fruchthöhle gesehen.hcg war 110.7....ist das Gut? Und ich hab so schmerzen in rechten unterbauch ziehen als wenn es der blindDarm ist kennt das einer von euch?ich liege im bett und muss das beim anwinkeln sonst geht nicht. Hab so Angst es wieder zu verlieren.bitte um antworten........kennt einer so die schmerze
Danke im voraus
LG#bla

Beitrag von carrera 02.03.11 - 23:15 Uhr

Du warst doch heut im KH. Was haben denn die Ärzte gesagt?
Ich glaube nicht, dass Dir hier Jemand genau sagen kann, was das zu bedeuten hat.
Wird och schon Alles in Ordnung sein. Mach Dir keinen Kopp;-)

Alles Gute

Beitrag von erdbeerschnittchen 02.03.11 - 23:19 Uhr

Hallo,

wenn es nicht gut wäre,dann hätte man dir etwas anderes gesagt.;-)

Gegen das ziehen der Mutterbänder hilft Magnesium prima.
Wenn du keines Zuhause hast,dann besorg dir morgen am besten mal welches in der Apo.
Ich kann dir Magnesium Verla Dragees empfehlen,weil ich auch immer viel mit Krämpfen in der Schwangerschaft zu tun gehabt habe.#schwitz

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen +Prinzchen 34.SSW

Beitrag von 11310schnuffi 02.03.11 - 23:27 Uhr

Ok....ich hab die schmerzen aber nur rechts sonst nichts....ganz komisch.im kh sagte mir das es bis jetzt wohl ok wäre aber der hcg wert muss Freitag sich verdoppelt haben dann ist es Gut.hab nur Angst weil ich am 15.12.10Ne as hatte in der 6Woche verloren ist einfach nicht gewaschen und hcg wert nicht genug gestiegen

Beitrag von rotezora80 02.03.11 - 23:29 Uhr

Hallo,

bei mir war bei 5+2 das HCG bei 2242

Lg Andrea

Beitrag von 11310schnuffi 02.03.11 - 23:41 Uhr

Super das macht mich jetzt grad voll fertig
Hilfe ich dreh durch ich hab so Angst
Fa meint,meint wert wäre ok da er im rahmen sei es muss sich Freitag nur. Verdoppelt haben

Beitrag von sophie-julie 02.03.11 - 23:56 Uhr

Naja, is halt ne Antwort ABER jetzt warte erstmal ab, wie es bei DIR sein wird. 5+x ist auch nicht besonders weit, vielleicht erhöht sich der Wert noch :-)! Und die Schmerzen MÜSSEN nichts Schlimmes sein. Kann auch eine Zyste sein (nicht ungewöhnlich).

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute

Beitrag von dopi1985 03.03.11 - 08:39 Uhr

hy

bei mir wurde das hcg nicht gemessen.
aber ich hab auch vorallem am anfang also in der 6ssw oft richtig heftiges ziehen auf der rechten seite gehabt. oft so wie starke regelschmerzen. und hat mich auch zusammengezogen.
es hat dann jedoch immer nach ca.5-10min wieder nachgelassen.
der FA sagte mir es sind die Gebärmutter Bänder die sich ziehen.
es ist immer verschieden von tag zu tag.
aber es hat mittlerweile nachgelassen. das ziehen tut nicht mehr so weh.aber spüren tu ich eigentlich fast täglich was. und zwar meistens rechts.

wenn du im KH warst, werden die eh alles kontrolliert haben denk ich mal?
wenn du beunruhigt bist wegen blinddarm, dann lass das abklären.
es gibt da auch nen punkt wo du reindrücken kannst. ich weiß nicht mehr genau: zw. nabel und rechten beckenknochen.in dieser linie 2/3 richtung nabel ODER beckenknochen, da reindrücken, hast du da richtig schmerzen kanns vom blinddarm kommen.

aber ich glaub es sind die bänder! hab mir auch viel gedanken gemacht.
und vorallem weil man dann sooft liest dass schmerzen im unterlaib ein hinweis auf FG sein kann.
im prinzip haben mehr als die hälfte der leute die ich kenn und schwanger sind/waren immer ein ziehen gehabt.

lass dich nicht durch andere beunruhigen oder lies lieber ned allzuviel... beunruhigt nur.
wird schon alles passen!
selten dass man als schwangere keine angst hat es zu verlieren. hat glaub ich eh jeder ;)


glg sarah (9ssw)

Beitrag von nadi110880 03.03.11 - 08:54 Uhr

Hi,
der HCG klingt für 5+1 ziemlich niedrig, ich war bei 4+0 bei 209 und bei 5+3 bei 3000.

Du solltest den HCG auf jeden Fall mit 4-5 Tagen Abstand prüfen lassen. Er sollte spätestens aller 2 Tage um das doppeltet steigen.
Das ziehen ist aber völlig ok sofern der Doc ne EileiterSS ausschließen kann.
Weisst du deinen Befruchtungstermin genau nicht dass da was verspätet passiert ist und du noch gar nicht so weit bist.#winke

Beitrag von susann1986 03.03.11 - 13:15 Uhr

hey,

also, wenn es der blinddarm wäre, dann könntest du dein rechtes bein nicht mehr anziehen, weil die schmerzen dadurch schlimmer werden würden...

Lass den hcg lieber nochmal in paar tagen bei deinem fa prüfen...

alles gute wünsch ich dir!

LG susann und erdnuss