zyklus verlängert sich jedes monat um 1 Tag

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nikki2311 03.03.11 - 08:04 Uhr

Hallo mädels!

ich habe dieses monat wieder mal meine periode bekommen#schmoll und nun
bin ich bei 31 Zyklustage

ich habe im Dezember mit der Pille aufgehört da habe ich noch einen 28 zyklus gehabt

nun verlängert sich mein zyklus jedes monat um einen Tag

kennt das jemand?


sollte ich das meine FA sagen?

danke für eure hilfe

Beitrag von beylana 03.03.11 - 08:07 Uhr

also den FA würd ich da nicht anrufen, denn das ist total normal.
Dein Körper muss ja jetzt erstmal lernen ohne Hormone zu arbeiten.
Mit Pille hat man immer einen regelmäßigen Zyklus.

Hier mal mein Beispiel:

16.08.2010 letzte Pille genommen

1 ÜZ: 29 Tage
2 ÜZ: 36 Tage
3 ÜZ: schwanger!! es endete leider mit einer Fehlgeburt (5+0 Ssw)
4 ÜZ: 45 Tage
5 ÜZ: 32 Tage
6 ÜZ:



Mit Pille hatte ich auch IMMER einen 28 Tage Zyklus.

LG#blume

Beitrag von fiona.2 03.03.11 - 08:11 Uhr

Guten Morgen,
mein Zyklus schwankt zw 28-29 Tagen. Jetzt bin ich auch bei 31 Tagen angekommen,allerdings nehme ich Utro,dadurch kann die Mens schon mal später kommen.
Mach Dir keine Sorgen,31 tage liegen doch noch im Normbereich.
Nächsten Zyklus kann es schon wieder ganz anders aussehen.
LG

Beitrag von majleen 03.03.11 - 08:14 Uhr

Das ist alles ganz normal.

1. ist deine letzte Pille noch nicht so lang her.

2. ist es völlig normal, wenn der Zyklus leicht schwankt. 5 Tage sind völlig normal.

Da mußt du sicher nicht zum FA. Und 31 Tage sind nicht zu lang.