Dänischer Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von puschel1603 03.03.11 - 08:06 Uhr

Vorgestern war meine Freundin da, der Kleine ist fast 12 Wochen und passt fast nicht mehr mit seinem Anzug in den Teutonia Mistral. Wenn unser Ben im Juli kommt, hat er ja im Dezember auch Probleme im Teutonia. Ich wollte von Anfang an den dänischen Kinderwagen haben...Jetzt müssen wir mal einen Tag nach Hamburg fahren und ihn uns anschauen bzw. gucken ob er ins Auto passt....Dort sind die Liegewannen viel grösser...

Beitrag von emily.und.trine 03.03.11 - 08:39 Uhr

der emmaljunga hat auch eine lange liegefläche! ich finde auch das die KIWA immer kleiner werden, was ich nicht verstehen kann!!
ich habe mich schon in der brio Happy classic verliebt, leider auch sehr teuer, aber der hat auch eine grössere liegefläche ist aber nicht so hoch (bin recht klein)

http://www.diegrossenkinderkutschen.de/index.php?cat=103&language=de&&page=2

http://www.kinderwagen-experte.de/brio/happy-classic-schwarz-mit-luftraedern-und-liegeeinheit-schwarz-neu?source=googlebase

glg und viel spass beim aussuchen...

Beitrag von belala 03.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo puschel,

ich habe den Trille Hippa und bin seeehr zufrieden.
Manchmal fahre ich sogar meinen 1jährigen Sohn und meine lungenkranke 4jährige Tochter (wenn diese nicht mehr kann) darin spazieren.

Der Wagen ist sehr gut zusammenklappbar, aber dennoch sperriger als die "Puppenwagen".

LG, belala