noch wer? saftige erkältung? 6.Monat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ella-21 03.03.11 - 08:20 Uhr

hallo ihr lieben,

hat noch wer so eine rießige erkältung?? ich habe auser fieber alles was es nur gibt an grippe.... ich war noch nie krank in einer meiner 3 schwangerschaften!!!! hoffe meiner kleinen gehts gut??? sie stupst mal hin und wieder..... das tut gut :-D

lg und alles liebe an euch
ella#winke

Beitrag von herzkind167 03.03.11 - 08:22 Uhr

Hallo,

habe von meiner Hebamme FERRUM PHOSPHORICUM D6 bekommen das hat mir geholfen!

LG

Beitrag von keksii 03.03.11 - 08:24 Uhr

huhu

Joah mich hatts auch voll erwischt...grml ..habe auch alles bis auf Fieber. Kann Nachts kaum schlafen weil meine nase permanent " dicht" ist :-( . Bin die ganze zeit drumrum gekommen wenn alles aus dem Verwanden und Bekanntenkreis am rumhusten und rumschnupfen war und jetzt wo alle durch sind und ich eigentlich aufatmen wollte erwischt es mich ...schniiiiieff


Lg und gute Besserung wünscht dir das keksii

Beitrag von zuckerpups 03.03.11 - 08:37 Uhr

Ich hab diese SS über insgesamt 5x Penicillin gebraucht und nehme nun Nasenspray ohne Ende, weil meine Nasenschleimhaut diesmal einfach nicht zur Ruhe kommt, alles dicht macht und dann die Bakterien alles schön Entzünden in dem feuchtwarmen Klima.

Geh lieber frühzeitig zum HNO-Arzt, dann wird Dir geholfen.

Bei meiner ersten SS hab ich max. 2 Paracetamol in der ganzen Zeit genommen, hatte NIX (Nase: Nasenbluten, aber dagegen ist kein Kraut gewachsen).

Beitrag von monala 03.03.11 - 08:38 Uhr

huhu

bei mir is grad was im anmarsch...

hab grad ne interessante seite gefunden, wo steht was man darf und auch welche medis man nehmen darf. vielleicht hilfts dir. :)

http://www.netdoktor.at/kinder/erlaubt_verbot.shtml


wünsch dir gute besserung!!!

lg, monala

Beitrag von wurmling 03.03.11 - 08:41 Uhr

Guten Morgen,

ja, hier ich auch#winke

Es ist "nur" Husten, aber der bringt mich bald um. Der ist total trocken und löst sich nicht. Ich belle schon seit 5 Tagen (vor allem nachts) wie ein Schloßhund. Habe mich dann gestern doch entschlossen, auf Medis zurück zu greifen und bin in die Apotheke marschiert. Dort habe ich mir eine Einreibung empfehlen lassen (Transpulmin für Babys) und habe mir noch ein paar Globulis gekauft. Zu Hause habe ich noch Zwiebelsirup angesetzt. Heute geht es zum Glück schon besser, denn mir tut schon von der vielen Husterei der Bauch weh (Muskelkater???).

Meinem Bauchzwerg geht allerdings bestens. Bin gerade mal bei 21+4 und in meinem Bauch ist Rambazamba angesagt. Dieses Kind scheint nie zu schlafen. Kenne ich von meiner Großen gar nicht:-p Was soll bloß werden, wenn Zwergus wächst#kratz Meine Blase ist nämlich jetzt schon von großer Anziehungskraft für diverse Box- und Trittattacken#rofl

LG Dani

Beitrag von mamimona 03.03.11 - 08:50 Uhr

ich auch erkältet,schnief,hust

Beitrag von caroline-2011 03.03.11 - 09:09 Uhr

Ich bin im 6. Monat und auch ordentlich erkältet...(
Husten Schnupfen Kopfweh) das einige was ich noch nciht habe ist fieber.

Naja glech mal zur Hebamme und fragen was ich nehmen darf und was nicht :-)

Lg
Ina mit Bauchprinzessin Carolin 21.ssw

Beitrag von jeyelle 03.03.11 - 09:50 Uhr

An alle deren Nebenhöhlen zu sind: fragt doch mal beim Arzt nach ob er das akupunktieren kann (evtl kann das auch eure Hebi). Hilft bei mir immer super, nach kurzer Zeit kommt alles runter und ich muss mir die Nasenschleimhäute nicht mit den Sprays austrocknen.

LG