Was ist der Unterschied zwischen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mocae123 03.03.11 - 08:47 Uhr

... Jumper und Spieler und

Interlock und Baumwolle?

Hab gestern mal im Baby Walz Katalog gestöbert und bin darüber gestolpert. Unsere Tochter soll im Juni zur Welt kommen und da ist Nicky laut meiner Hebamme zu warm.

Kann mir jemand den Unterschied erklären?

Vielen Dank und liebe Grüße
Franzi

Beitrag von 19katharina90 03.03.11 - 10:16 Uhr

also den Unterschied kann ich dir leider auhc nicht sagen, habe auch beides daheim :)

zu den Niki Sachen, habe ich auch daheim ...

nur weil es Juni ist heißt es ja nicht gleich das es immer warm sein muss, außerdem machen wir sicher auch viele Abendspaziergänge oder gehen zum Heurigen Abendessen !

Ich habe einfach von allen etwas daheim, nikisachen und kurz sowie langarmstrampler, hosen lang und kurz, spieler bzw. jumper, westen, kurze und lange shirts sowie eher sachen mit dünneren stoff als auch mit bissl dickeren stoff ...


ausziehen bzw. umziehen kann man ja immer noch aber dadurch das die babys am Anfang sehr schnell auskühlen bzw die ganze Zeit liegen und sich viel weniger bewegen als wir will ich lieber auch wärmere Sachen haben ...


abgesehen davon finde ich die Nikisstraampler für Abendspaziergänge einfach prima #verliebt

liebe Grüße

:-)

Beitrag von mocae123 03.03.11 - 10:25 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort, Du hast wahrscheinlich Recht! Meine Hebamme meinte auch, einfach kaufen was gefällt #huepf Das kann teuer werden #rofl

Und bei uns im Norden ist der Sommer meistens nicht so gut.

Vielen Dank und alles gute!

Ach übrigens, der Name Florian gefällt mir auch sehr gut. Mein Mann heißt so und wenn er nicht so heißen würde und wir einen Jungen erwarten würden, dann würde der Name auch in die engere Wahl kommen #pro

Beitrag von saruh 03.03.11 - 10:32 Uhr

Unsere Maus wird ende juni geboren hab noch nicki strampler vom Sohn da......der ist im august geboren da mußt ich reichlich damals nachkaufen#zitter

Allerdings grad abends kanns doch kühl sein und grad wenn man draußen sitz muß man dann nicht mir dicken decken rum handieren#augen....ich werd auch erst so richtig einkaufen wenn sie da ist#verliebt...dann weiß ich wie das wetter ist;-)



bei den unterschieden kann ich auhc net helfen....


LG saruh#winke

Beitrag von mocae123 03.03.11 - 10:53 Uhr

Danke Dir! Wünsch Dir alles Gute

Beitrag von marlene95128 03.03.11 - 10:48 Uhr

Wir kaufen viel bei Joko-o, da ist "Interlock" oft Thema, so dass die sogar eine Definition auf ihrer Seite haben:

Interlock
Die glatte, doppelflächige und feinmaschige Rundstrickware hat auf beiden Warenseiten rechte Maschen. Durch diese Bindungsart der Maschen treten Laufmaschen beinahe nicht auf. Gegenüber Feinripp zeigt Interlock ein dichter geschlossenes Oberflächenbild. Wegen des höheren Materialeinsatzes ist Interlock schwerer und teurer als Feinripp. Wenn dieser Stoff gedehnt wird, verliert er nicht an Volumen. Interlock ist leicht und geschmeidig, bequem und pflegeleicht und atmungsaktiv.

Beitrag von binipuh 03.03.11 - 10:52 Uhr

Hallo Franzi!

Ich glaune, dass es keinen Unterschied zwischen Jumper und Spieler gibt.

Interlock ist eine spezielle Webtechnik.
Baumwolle das Material.
Interlock fühlt sich recht weich an und ist ziemlich dünn.
Jersey ist ähnlich.

Ich würde auf jeden Fall Nickistrampler besorgen.
Am Besten ist wahrscheinlich ein gemischtes Sortiment: Nickisachen, sünne Sachen und zur Not ein paar Langarmbodies, die man, falls es zu kalt ist unter den dünnen Sachen anziehen kann.
Wir hatten doch schon Jahre, da kam man im März und April vor Hitze um und ab Mai mußte man die Heizung wieder anstellen.
Brrrr....
Überleg einfach, was Du bei den dann vorhandenen Temperaturen anziehen würdest. Damit fährt man eigentlich ganz gut.
Wir haben im Kinderwagen eine Decke. Die kann man schnell drüberlegen oder wieder wegziehen.
Finde ich ganz praktisch.
Und zu Hause ist es eh warm.

Bini, die auf einen schönen Sommer hofft.

Beitrag von geli0178 03.03.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

ich kenne den Begriff Interlock nur aus dem Nähen. Dort werden ua. Baumwolle und Jersey mit Interlock (flexible und dehnbare Kante) vernäht. Zwischen Jumper und Spieler kenne ich keinen Unterschied. Müsste eigentlich das selbe sein, nur jeder nennt es anders.

Die Nicky Sachen könnten im Juni wirklich etwas zu warm werden, aber gegen eine dünne Nickyjacke und ein paar dünne Hosen ist nichts einzuwenden, gerade in den Abendstunden. Geh im Mai mal in die Geschäfte zum probeanfassen. Es gibt dünnen aber auch dicken Nickystoff und wir hatten damals im Sommer für unseren großen Sohn eine Jacke aus dünnen Nickystoff.

Alles Gute

Geli