@ alle mit Schwangerschaftsdiabetes - Kuchenfrage ;-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coraana83 03.03.11 - 08:54 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Esst ihr auch ab und zu mal Kuchen?
Ich habe bis jetzt nur Mini-Windbeutel und Mini-Krapfen ausprobiert und die gehen bei mir, vom BZ her, eigentlich ganz gut;-).

Jetzt hat meine Mama morgen Geburtstag und meine Eltern kommen zu uns zu Besuch. Möchte deshalb heute mit meinem Sohn einen Kuchen für die Oma backen, von dem ich natürlich auch gerne ein kleines Stück essen will#mampf.

Was könnt ihr mir da empfehlen?
Wenn ihr euch mal einen Kuchen gönnt, welchen esst ihr da?

DANKE und LG
Corina#winke mit Louis im Kiga und Jonathan#ei 32 SSW


Beitrag von borstie2000 03.03.11 - 09:17 Uhr

Hallo Corina,

kommt darauf an ! Daß Du zwischendurch Mini-Windbeutel essen kannst, bewundere ich schon - da hab ich keine Chance mehr, da wäre mein BZ danach gleich bei 180.

An Deiner Stelle für ich einen Kuchen machen, der wenn es irgendwie geht einen hohen Balaststoffanteil hat - z.B. ein Nußkucken oder aus dem Reformhaus eine Backmischung für Dinkelkuchen, oder einen Rüblikuchen.

Ich hab von meinem Diabtesarzt den Tipp bekommen, mich nach dem Essen von Süßem gleich viel zu bewegen, z.B. ein schneller Spaziergang oder 5 mal die Treppen im Haus rauf und runter zu laufen, dann wird der BZ nicht so schnell hochgepuscht.

LG

Borstie SSW 18 und Simon (7 Jahre)

Beitrag von cindy-78 03.03.11 - 09:30 Uhr

Hi,

ja ich leide auch an Schwangerschaftsdiabetes, komme aber prima mit klar. Dank KH Punkte zählen, bei den einzelnen lebensmitteln.
Also auch nicht so stark ausgeprägt denke ich, da beim ersttest mein 3ter Wert nur grenzwärtig war.

Auf jedenfall gönne ich mir mal nen Kuchen, oder ein Stück Schokolade.
Ich hab auch son heftchen zu bekommen wo viele lebensmittel mit KH Punkten und Grammzahl drin stehen, und daran orientiere ich mich.

Aber selbst wenn du mal einmal über die Strenge schlägst , bisl Bewegung danach und schon sinkt der Blutzuckerwert auch wieder ganz fix.
Also son Stückl Kuchen darfst du dir ruhig mal gönnen.

Lg Cindy