Pampers

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tinabasti 03.03.11 - 08:55 Uhr

Guten morgen
ich habe anfang der Woche die neuen Pampers gekauft.. Sie sind ja noch viel dünner und sollten auch noch viel saugfähiger sein. was sie aber leider nicht sind.. Meine Kleine wacht nun immer morgens mit komplett nassem Schlafanzug auf, weil die Pampers einfach nicht mehr dicht halten..

jetzt meine frage:
was habt ihr so für windeln? welche sind gut?

lg
Tina

Beitrag von nica23 03.03.11 - 08:59 Uhr

Hallo,

wir haben nur Pampers und ich kann mich nicht beschweren. Die halten nachts locker 12 Stunden.

Nica

Beitrag von lauramarei 03.03.11 - 09:17 Uhr

Schließe mich dem an!!! Lilly trinkt in der Nacht oft noch richtig viel.Die Pampers ist morgens richtig extrem voll....aber trotzdem alles trocken!!!Kann mich nicht beklagen.

Beitrag von sabriina 03.03.11 - 09:00 Uhr

also ich persönlichen finde die pampers auch nicht so gut...die werden so extrem dick finde ich und außerdem hatte meine kleine so glibber zeug am po kleben TOLL! -.-*

Wir haben die Babylove von DM und damit super zufrieden!
kann die eigentlich nur weiter empfehlen.

Beitrag von mariju 03.03.11 - 09:04 Uhr

Ich habe bisher nur Pampers genutzt und kann mich nicht beschweren. Zuerst hatte ich immer die Baby Dry, jetzt bin ich auf Activ Fit umgestigen und finde die noch besser.
Unser Sohn schläft immer 12 Stunden, mit abends fertig machen kann es schonmal sein das er eine Pampers 12 1/2 Stunden trägt. Bisher ist da noch nie was ausgelaufen und einen nassen Po hat er morgens auch nicht. Und die Pampers ist manchmal wirklich schon extrem voll.

Beitrag von berry26 03.03.11 - 09:06 Uhr

Hi,

ich kaufe seit Gr. 3 auch keine Pampers mehr. Die taugen wirklich nichts mehr. Ich bin mit Babylove sehr zufrieden aber auch die Babydream von Rossmann sind echt gut.

LG

Judith

Beitrag von dynastria 03.03.11 - 09:07 Uhr

Hallo!

Wir hatten das gleiche Problem mit den Baby-dry. Da war Elea morgens samt Schlafanzug und Schlafsack nass.

Jetzt haben wir nur noch tagsüber Pampers (die active fit) und nachts entweder die Windeln von Aldi Süd oder die Babylove von DM.
Und jetzt ist Elea morgens nur noch in der Windel nass und das trotz einer 12 Stunden Nacht.


LG, Dynastria

Beitrag von tani-89 03.03.11 - 09:09 Uhr

Ich hatte das gleiche Problem mit den neuen Pampers kauf sie eine nummer größer vielleicht hilft das schon, nähmlich wenn sie zu klein werden läuft es öfters aus.

wir haben jetzt 4+ bei 11 kg und seit dem läuft nix mehr aus

Beitrag von roxy262 03.03.11 - 09:10 Uhr

huhu

also bei uns klappt das mit den pampers auch, aber jeder babypopo ist anders!
ich hab bisher nur einmal windelexperimente gemacht und das war mit den babydream von rossmann! die taugen ja mal gar nichts!
romy hat ihr grosses geschäft gemacht und das matschte dann bis hoch zu den achseln! also halten tun die null, obwohl ich dann gleich los bin und gewechselt habe!
dann hab ich die mal versucht als nachtwindeln! nach einer nacht war romy feuerrot und bekam wie kleine pickelchen!
seitdem nichts anderes mehr als pampers!
da sch*** ich lieber auf die paar euros!

lg

Beitrag von carana 03.03.11 - 09:10 Uhr

Wir nehmen noch unsere alten Pampers-Vorräte - im Moment gibts bei uns bei real auch die ganz alten BabyDry und Active Fit im GigaPack für 28 Euro. Wenn die aufgebraucht sind, gibts nur noch Huggies - die sind preiswerter, aber haben die gleiche Passform (was bei uns extrem wichtig ist)
Lg, carana

Beitrag von kleinemiggi 03.03.11 - 09:10 Uhr

Ich benutze auch nur Pampers. Meine Maus wirs in 2 Wochen ein Jahr alt und mir ist noch NIE eine Windel ausgelaufen. Meine riechen auch nicht komisch, wie manche hier schon beschrieben haben. Ich lagere sie direkt unter der Wickelkommode.

Ich benutze die Active fit oder die Baby Dry. Welche GRöße benutzt du denn? Ist die Windel vielleicht so groß? Ich benutze die 4+. Werde aber jetzt auf 5 wechseln.

DIe von DM hatte ich auch mal. Aber die finde ich zu dick und die fühlen sich nicht schön an... Sehen auch nicht schön aus ;-)

Ich werde die von Pampers auch weiterhin kaufen. Ob im Angebot oder nicht.

Das Einzige, was ich nicht mehr kaufen werde, sind die Feuchttücher sensitve von HIPP. Die sind nämlich schrott!

Beitrag von nine-09 03.03.11 - 09:12 Uhr

Hatte ich auch.
Ich nehme nur noch die von Babydraem oder die von DM (Eigenmarken),
damit fahr ich besser.

LG Janine

Beitrag von zwei-erdmaennchen 03.03.11 - 09:28 Uhr

Hi,

bin auch total verärgert wegen den neuen Pampers #aerger.

Ich hatte in fast drei Jahren Wickelzeit nur Pampers für die Große und es ist nie was ausgelaufen. Bei der Kleinen hatte ich bislang auch keine Probleme - bis jetzt...

Seitdem die neuen Pampers da sind läuft sie jede Nacht aus. Und zwar so, dass sie bis zum Hals in Pipi liegt und ich auch das ganze Bett abziehen und waschen muss. Jetzt wecke ich sie nachts einmal und wechsele die Windel - was total spannend ist bei einem Kind das eh so schlecht schläft.

Habe jetzt mal die von AldiSüd gekauft - allerdings bislang nur für die Große. Und Huggies habe ich auch noch hier. Die sind den Pampers am Ähnlichsten - hab sie nur ne Nummer zu groß gekauft. Darum laufen die auch irgendwann aus. Werde da aber nun mal die Passenden holen und hoffe, dass die besser sind. Babylove (dm) hatte ich einmal - aber die gehen ja gar nicht.

Was mir nur aufgefallen ist bei den neuen Pampers: Die sind viel stärker gepresst als die alten und das innere Bündchen klebt am Vlies fest. Wenn man die vor dem Wickeln richtig löst ist es besser. Allerdings reicht das bei uns auch nur für tagsüber. Insgesamt habe ich mich im Windelverbrauch nahezu verdoppelt - von früher 4-5 zu jetzt 8-9 Pampers #schock. So kann man auch Geld machen #aerger.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von kullerkeks2010 03.03.11 - 09:29 Uhr

Wir haben von Anfang an die von Rossmann also Babydream...angefangen von new born 1 bis jetzt größe 4 und ich bin super zufrieden...nur ein paar mal ausgeöaufen aber das nur weil die windel falsch angelegt wurde;-)

Mein Kleiner schläft nachts auch seit der 6. lebenswoche durch und wurde daher ja auch nciht mehr nachts gewickelt...trotzdem blieb alles trocken;-)

LG Janine + #baby Jeremy (7Monate)#verliebt

Beitrag von anjo94 03.03.11 - 09:30 Uhr

Hei,
tagsüber nehmen wir die Pampers aktive fit, weil ich finde die schön dünn, und habe das Gefühl, dass sich Lina besser bewegen kann.
Nachts nehmen wir dei DM Babylove Windeln.
Bei denen ist es mir aber auch schon passiert, dass die ausgelaufen sind.
Kommt immer darauf an, wieviel Lina nachts trinkt.

LG Anjo

Beitrag von simse1975 03.03.11 - 09:36 Uhr

Hallo,

habe nur für nachts die Pampers Baby Dry. Die sind super, halten bei uns bis zu 10 Stunden.
Ansonsten habe ich aber die BAbylove (DM) sind viel besser als alles, was ich bisher probiert habe. Auch besser als Pampers (außer halt Baby Dry).


LG
Simse

Beitrag von lilith0411 03.03.11 - 09:50 Uhr

wir benutzen nur Pampers Lukasz ist 21 monate und morgens nie durchnässt

wir sind zufrieden bei Marek nehm ich die baby dry 2er und lukasz die 5er

baby dry und bin supi zufrieden nach dem wir bei jan die von lidl haten und

jeden morgen alles abziehen musst selbst das bett da zahl ich lieber mehr

geld als das ich es beim wäsche waschen nachher wieder raus schmeise

Beitrag von mondschein84 03.03.11 - 09:56 Uhr

Hallo,

also ich hab auch immer Pampers gekauft bin aber auch nicht mehr zufrieden damit! Früher haben sie 12std gehalten,jetzt wacht meine Maus mit Pampers auch immer naß auf!
Wir haben gerade tagsüber Aldi Windeln und nachts haben wir Rossmann Windeln!
Bis jetzt sind wir sehr zufrieden damit!

Lg
Nicky

Beitrag von shadow-91 03.03.11 - 10:23 Uhr

Ich neheme die aus Rossmann, die sind echt super und viel weicher als die Pampers. Und günstiger sind sie auch.
Also ich kann den Pampers nichts abgewinnen, nachts sind die bei uns immer total durchweicht gewesen.

Kann die Babydream nur empfehlen

Beitrag von xsalinax 03.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe inzwischen auch die Babydream von Rossmann.

Papmers laufen bei uns auch aus, leider nicht nur Pipi. Ich muss die Kleine dann immer komplett umziehen und baden. Auch ärgerlich. Vor allem wenn das unterwegs passiert. Nach einer 12 Stunden Nacht ist Helenas Po feuerrot und auch feucht.

Mit babydream ist mir das noch nicht passiert. Aber ich glaub jedes Baby hat da seine eigene Passform :-)

LG xsalinax

Beitrag von uih 03.03.11 - 10:46 Uhr

Hier das gleiche Problem. Sind dann sogar auf die 6er umgestiegen. Die halten aber auch nicht dicht.

Wir nehmen jetzt wieder die Babylove von DM. Die hält dicht.

LG
uih

Beitrag von nayita 03.03.11 - 12:17 Uhr

Welche Pampers-Sorte nutzt du denn?

Wir haben die Goldener Schlaf (Babydry) und nie Probleme. Hatten auch schon mal die von DM, da hier ja so viele von denen schwärmen und die fand ich furchtbar. Sie sind total steif und liefen bei uns auch öfter aus.

Beitrag von tinabasti 03.03.11 - 14:02 Uhr

Vielen Dank für so viele Antworten und meinungen !!!

Aber ich sehe schon, da scheiden sich die Geister:) Ich nehme momentan die Pampers Baby Dry 4 und meine Kleine wiegt 9 kg.
komischerweise ist das aber nur bei den ganz neuen Baby dry so, das sie ausläuft. die "alten" Baby dry sind super.. Bei unserem Real gibts noch 10 kartons von den "alten". ich glaub die kaufe ich alle auf:)

oder ich probier einfach mal die von DM oder Rossmann....

mal sehen


auf jeden fall, vielen dank:)

lg
Tina

Beitrag von kleinemiggi 03.03.11 - 14:17 Uhr

Ja, die neuen von baby dry sind irgendwie kleiner. ist mir auch aufgefallen. ich hatte die ganze zeit auch die 4er. dann 4+ und gerade habe ich die 5er geholt.

Es kommt natürlich auch immer drauf an, wieviel ein Kind Nachts trinkt. Eine Windel hat ja auch ihre Grenzen und kann natürlich nicht 400,500,600ml Flüssigkeit aufnehmen. Wenn ein Kind Nachts viel trinkt, muss man natürlich auch in der Nacht mal wechseln.

Proiere dich mal durch. Die von DM waren mir zu dick. Sie hatte auch doll Abdrücke davon. Und meine Maus bewegt sich viel, krabbelt, läuft an der Hand. Da braucht sie ne bequeme Windel.