ET -12 Schleimpropf weg seit heute morgen!!! Und nun....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von millyneo 03.03.11 - 09:02 Uhr

Hallo

Heute Morgen nach dem Aufstehen ist mein Schleimpropf abgegangen. Und nun, NIX!!

Bei allen die ich kenne ist es innerhalb von 2 Stunden losgegangen.

Wie war das bei Euch??

Mel

P.S. War gestern im KH weil ich so sehr Wehen hatte und es bei meiner ersten Tochter so furchtbar schnell ging ( Keine Wehen, Blasensprung um 3h, MuMu sofort um 8cm auf:-D und 2 Stunden später war die Kleine da!!)

Mein Befund gestern Morgen um 8h: Halber Gebärmuttermund verstrichen, 5 Finger durchlässig, Viele Wehen aber überhaupt nicht regelmäßig!!

Beitrag von littledevil-01 03.03.11 - 09:06 Uhr

bereite dich schon mal darauf vor das es bald losgehen wird aber ich hab nach abgang vom schleimpfropf noch 5 stunden warten müssen ehe ich wehen hatte

aber wünsch dir viel glück und alles gute für die geburt

Beitrag von millyneo 03.03.11 - 09:09 Uhr

Lieb von dir!!

Danke!!

Mel

Beitrag von numa49 03.03.11 - 09:12 Uhr

Hi,

bei mir hat es damals noch über eine Woche gedauert. #kratz
Hatte das auch mit meiner FÄ besprochen und die meinte, das wär nicht unnormal.

LG numa49

Beitrag von himbeerstein 03.03.11 - 09:13 Uhr

Ich habe hier mal gelesen dass es innerhalb der nächsten 12 (!) Stunden los geht. Aber da du ja eine von den schnellen zu sein scheinst, würde ich packen, duschen und schon mal ein Taxi rufen ;-)#winke

Beitrag von sachsenmaad 03.03.11 - 09:17 Uhr

Meine Hebamme hat mal gesagt, wenn der Schleimpropf abgeht, muss das noch lange nichts heißen... Sie hat gesagt, das es trotzdem noch 1-2 wochen dauern kann....

LG und alles Gute:)

Beitrag von nessa79 03.03.11 - 10:56 Uhr

Also bei meiner Großen dauerte es nach Abgang des Schleimpfropfes noch ca. 6 Std bis die richtigen schmerzhaften Wehen kamen, hatte vorher schon leichte, und dann noch 2 1/2 Std. bis sie da war.
Und bei der Kurzen hatte ich auch vorher leichte und nach Abgang des Schleimpfropfes dauerte es ca 10 Std bis zu den richtig fiesen Wehen und nochmal 4 Std bis sie da war.
LG
nessa (Et-14)