Was ist der Unterschied ......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meli1987 03.03.11 - 09:13 Uhr

zwischen der PDA und dem anderen da??!! Ich hab vergessen wie es heißt #kratz Schwangerschaftsdemens #schock#rofl

Schönen Guten Morgen #winke


Ich hatte damals bei meinem Sohn eine PDA bekommen, die erste Zeit war auch alles schön und gut nur dann musste doch ein Kaiserschnitt gemacht werden, weil er sich nicht gedreht hat, nur leider in Vollnarkose da die PDA nur noch auf der rechten Seite wirkte #kratz mir wurde auch gesagt wenn ich die PDA bekomme müsste ich liegen bleiben und dürfe nicht rum laufen #kratz jetzt fragte ich gestern meine Cousine die am 01.03. ihren Sohn mit PDA bekommen hat, sie durfte rum laufen #kratz hmmm was ist jetzt der Unterschied zwischen den beiden Schmerzmittel? Würde gerne während der Geburt rum laufen und nicht liegen bleiben ich nehme mal schwer an, dass die mir die PDA falsch gesetzt haben oder warum hatte ich zum Schluss auf der linken Seite alles wieder bemerkt?


Oder könnt ihr mir ein paar Tipps geben was ich sonst gegen die schmerzen nehmen könnte? Muss dazu sagen das ich auch bei meinen Menstruationsschmerzen sehr empfindlich bin.

#danke

Ganz liebe grüße Meli mit Malik 2,5 und #babygirl 34ssw

Beitrag von gsd77 03.03.11 - 09:22 Uhr

Hallo,
was da genau der Unterschied ist weiss ich leider auch nicht!
Hatte bei meinen beiden ersten Mäusen keinerlei Schmerzmittel gewollt!

Bei meinem Sohn bekam ich eine Infusion mit einem Mittel das es Dir einfacher/gleichgültiger macht! Meine Hebamme erklärte es mir so "das ist als ob sie 2 Gläser Sekt getrunken haben"..... ich empfand es als ganze Flasche :-), aber wirklich nahm die Schmerzen nicht mehr so drastisch wahr und alberte mit meinem Mann bis zu den Presswehen rum :-)

Alles Gute!

Beitrag von meli1987 03.03.11 - 09:29 Uhr

#schock alles klar #danke dass nehme ich sofort #rofl

Beitrag von gsd77 03.03.11 - 09:37 Uhr

Ich will es bei meiner Tochter jetzt auch wieder :-)
Leider weiss ich nicht wie es heisst, aber die ERklärung müsste reichen !!!

#freu

Beitrag von janimausi 03.03.11 - 09:36 Uhr

Das war dann eine laufende PDA...

Die ist nicht ganz so hoch dosiert, so dass die Frau auch noch laufen kann, ihre Beine merkt und natürlich in einem gewissen maße auch noch die Wehen und somit auch die Presswehen und da aktiver mitarbeiten kann...