39+1 SSW und still ruht der See... wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unkraut 03.03.11 - 09:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich dachte ich, dass ich den Kleinen Wurm schon längst in meinen Armen halten kann, nachdem sein älterer Bruder über 3 Wochen früher zur Welt kam, aber der Kleine fühlt sich offenbar ziemlich wohl im Mamas Kugelbauch.

So langsam mag ich nicht mehr, überall extreme Wassereinlagerungen - Fußknöchel existieren schon gar nicht mehr und die Nächte sind mit ständig einschlafenden Händen verbunden... na ja, egal Hauptsache der Kleine fühlt sich wohl.

Mit Globuli hab ichs auch schon probiert, aber wenn er nicht mag, dann mag er nicht.

Viele Grüsse#winke

Beitrag von kaetzchen79 03.03.11 - 09:25 Uhr

tja, die märzis lassen sich wohl zeit und warten auf den frühling... ;-)

bei mir tut sich auch nichts... habe heute ET... #schmoll

lg kätzchen+mausi

Beitrag von alabama1077 03.03.11 - 09:38 Uhr

Hallo!
Mir geht es ähnlich!! Bin heute 38+5 und habe am Dienstag meinen KS-Termin. Hatte ihn extra so spät gelegt, weil ich hoffte, dass die Maus ihr Kommen selbst bestimmt. Ich wehe immer so vor mich hin, aber nichts passiert.

Dann habe ich gestern festgestellt, dass die meisten irgendwann aufhören Magnesium zu nehmen und ich nehme das immer noch hochdosiert :-( Jetzt hoffe ich mal nicht, dass ich das späte Kommen selbst verschuldet habe :-(

Unsere Tage sind gezählt Mädels - DURCHHALTEN ;-)

LG
Alabama 38+5

Beitrag von kaetzchen79 03.03.11 - 09:44 Uhr

das ich das späte kommen selbst verschuldet habe???!!!

du bist doch noch nicht am termin, versteh diese einstellung irgendwie nicht.... #kratz

Beitrag von alabama1077 03.03.11 - 09:50 Uhr

Das meinte ich nur, weil ich jeden Tag mindestens 20 Wehen habe, die aber nicht wirklich stark sind, verstehst?
Ich frage mich halt, ob ich die Wehen künstlich schwach gehalten habe?

Ansonsten ist mein Fruchtwasser schon recht wenig und leichte Kalkablagerungen in der Plazenta, dass ein Arzt meinte, dass sie wohl eher komme. Darauf versteift man/frau sich ja schnell.

Ich kann es ja jetzt eh nicht ändern...

Beitrag von honey1402 03.03.11 - 10:03 Uhr

huhu,

ja so wie es aussieht wollen die Märzkinder alle erst schöneres Wetter haben #sonne

Mein ET ist der 15.3 aber so wirklich Lust hab ich auch nicht mehr :-(
Mein MuMu ist zwar schon seit zwei Wochen 1 cm geöffnet und alles is schön weich aber meine Maus sitzt noch nicht fest im Becken... :-(
Naja morgen muss ich wieder zum CTG obwohl ich jetzt schon weiß dass da eh wieder keinerlei Wehe drauf zu sehen ist :-)

Wassereinlagerungen habe ich auch ganz schlimm :( Is so extrem das mir nachts beide Hände taub werden oder wahnsinnig schmerzen #heul

Naja was macht man nicht alles für seinen Krümel nech ? :-D

Ich freu mich auf jeden Fall wenn ich meine Maus dann endlich in den Armen halten darf #verliebt

Wünsche euch alles gute und bin mal gespannt wer dir nächste ist #herzlich

Lg Honey mit Emma ET-12