Diese blöde Z****

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daggilein 03.03.11 - 09:29 Uhr

Guten Morgen Mädels,

sorry, aber ich muss mir grad mal ein bisschen Luft machen.

Habe die letzten beiden Nächte gar nicht gut geschlafen. Ständig bin ich wach geworden, weil ich entweder total am Schwitzen war oder ganz doll gefroren habe und trotzdem nassgeschwitzt war. Total doof. Gestern ging es mir dann schon gar nicht gut..aber ich dachte mir, dass ich mal keine hysterische Zicke sein sollte und nicht gleich zum Arzt renne. Also bin ich arbeiten gegangen.

Hatte dieses Kreislaufproblem vor 2 Wochen schon mal, und mein Gyn wollte mich auf einem Donnerstag bis zum Ende der NÄCHSTEN Woche krankschreiben. Ich sagte, dass erstmal - wenn überhaupt - der Donnerstag und Freitag reichen müssten, da ich ja sonst auch wiederkommen könnte. Will sagen, dass ich mich nicht einfach so krankschreiben lasse.

Heute Morgen bin ich dann umgekippt und danach war es vollkommen vorbei. Meine Nachbarin hat mich dann zu meinem Gyn gefahren. Der war aber leider nicht da, nur seine Vertretung. Die hat dann gesagt, dass Kreislaufschwächen in der ss keine Seltenheit seien und nachdem sie beim Ultraschall festgestellt hat, dass es meinem Krümelchen gut geht, meinte sie, dass das kein Grund für eine Krankschreibung wäre. Solange die ss gut verläuft, gäbe es dafür keinen Grund. Ich sagte ihr dann, dass ich dann eben noch zu meiner Hausärztin müsste, weil ich mich keineswegs in der Lage fühle, zu arbeiten und dann habe ich ihr die Situation vom letzten Mal geschildert. Sie meinte dann, dass ich wohl jetzt enttäuscht sei, dass ich extra käme und dann sei nur so eine doofe Vertretung da und die will mich nicht mal krankschreiben! Was glaubt die eigentlich. Ich sagte dann nochmal, dass ich nicht der Ty sei, der sich einfach so krankschrieben ließe und es mir echt nicht gut ginge. Als ich dann nochmal sagte, dass ich dann zu meiner Hausärztin ginge, stimmte sie doch noch zu.

Mal ehrlich! Was war das denn bitte? Hat schon mal jemand von euch sowas erlebt? Ich kann gar nicht glauben, was es für Ärzte gibt. Habe auch gleich vorne gesagt, dass diese Dame und ich wohl keine Freunde werden. Zu der geh ich nicht mehr!

Naja, genug gemeckert, aber das musste mal raus! Wünsche euch nch einen schönen Tag!

Liebe Grüße #winke
Daggi

Beitrag von shiningstar 03.03.11 - 09:35 Uhr

Manche Ärzte haben einen an der Klatsche :-p

Wobei mir aber auch auffällt -wenn ich hier einige Beiträge lese -dass es schon Frauen gibt, die sobald sie schwanger sind, auf eine Krankmeldung oder BV hoffen und dann sauer sind, wenn sie keines bekommen. Kann daher auch wiederum die Ärzte verstehen... Hat jetzt gar nichts mit Dir zu tun, aber vielleicht war ja gerade vor Dir eine schwangere Frau da, die unbedingt eine AU wollte oder so.... Und die Ärztin genervt war ;-)

Ist aber nicht nur bei Frauenärzten so. Ich habe das bei meinem damaligen Freund mal erlebt, dass er eine dicke Ohrentzündung hatte, AB verschrieben bekam vom HNO und sich dann anhören musste "Aber das ist ja wohl kein Grund, krank zu machen" #gruebel

Beitrag von sweetpumpkin25 03.03.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen!

Kann Dich gut verstehen, hab da auch so Ärzte gehabt. Vorallem die Vertretungen!!!
Es ist aber nicht nur in Arztpraxen so, in der Uniklinik bekam ich auch desöfteren gesagt, das manche Beschwerden in der SS normal wären und ich mich nicht anstellen soll. Die waren so gut, das sie nicht mal die Schmerzen wegen meines Nabelbruches ernst nahmen und die Symphysenlockerung auch nicht bemerkten.

Ich glaub die haben keinen Bock was für ihr Geld zu tun!!!

Liebe Grüße,

Eileen