Baby knapp 4 Monate schon den ersten Zahn?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienemotte 03.03.11 - 09:53 Uhr

Hallo, brauch mal Rat, Niklas tut ja schon seit tagen umeinander, kaut auf allem rum, dauernd die Finger im Mund und sabbert wie ein irrer, vor 3 Tagen hab ich dann unten schon ganz vorn so eine kleine weiße Stele entdeckt, die kuckt noch nicht übers zahnfleisch aber man sieht sie und oben auf den andren Seite dasselbe. Seit gestern ist er extrem unruhig und ha Schnupfen dazu, hat heut Nacht jede halbe Stunde geweint, war gestern tagsüber und beim nachmittagsschlaf auch schon so.

Kann das sein, daß da schon der erste zahn kommt? Wär schon sehr früh, er wird nächsten Freitag doch erst 4 Monate, LG Susann #schwitz

Beitrag von claudia2708 03.03.11 - 09:59 Uhr

Hallo,

meine Töchter haben beide mit 4 Monaten den ersten Zahn bekommen. Kann auf jeden Fall schon sein!

LG

Beitrag von mayababy 03.03.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

meine Maus wird morgen 14 Wochen alt und saugt auch ständig an ihren Fäustchen. Dazu sabbert sie wahnsinnig viel. Da sie außerdem auch unruhiger ist, denke ich schon, dass es die Zähne sein könnten. Sehe zwar nichts, aber kann ja sein, dass die Zähnr sich im Kiefer hochschieben.

Grüße,

mayababy#winke

Beitrag von holly38 03.03.11 - 10:12 Uhr

hmmm, wenn das symptome für einen zahn sind dann kriegt meine, 6 wochen alt wohl auch einen ;-)
sie hat seit der geburt unter dem zahnfleisch sichtbare weiße stellen. exakt mitte unten. zwei stück... also eindeutig zähnchen. sabber ohne ende tut sie seit ca 2 wochen. keine ahnung ob das wirklich ausreicht zu sagen da kommen zähnchen durch?
bei meiner großen habe ich überhaupt nichts gemerkt. sie hatte dann immer mal wieder einen zahn mehr. gesabbert hat sie nämlich auch immer. hatte aber keine schmerzen oder fieber oder ähnliches. dafür hatte sie den ersten zahn mit knapp 6 monaten.
nur für den fall, dass es der erste zahn bei deinem kind sein sollte.... dann ist doch auch gut... schließlich sollen die kinder ja zähne kriegen ;-) und dass es ein allgemeingültiges... das ist so und so gibt... halte ich für quatsch...jedes baby ist anders....

lg holly

Beitrag von juleundemi 03.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

ja das kann sehr gut sein. Ich wollte das auch immer nicht wahr haben, bzw hatte sie auch immer so extreme Schübe. Aber mit genau vier Monaten waren beide unteren Schneidezähne durch! Hab mich auch etwas erschrocken. Sie werden so schnell groß

LG Jule#winke

Beitrag von mimilotta1976 03.03.11 - 10:36 Uhr

Huhu#winke
meine Maus hatte mit 5 Monaten 2 Zähnchen.
Jetzt ist sie 7,5 Monate und hat 6 Zähne#verliebt
Liebe Grüße
Mimi

Beitrag von crumblemonster 03.03.11 - 12:31 Uhr

Hallo,

das 'Durchschnittskind' bekommt mit 6 Monaten den 1. Zahn. Und da viele Kinder noch mit 12 Monaten zahnlos sind, muß es eben andere geben, die auch schon sehr früh Zähne bekommen.

Mein Großer war ein Durchschnittskind. Der Kleine hatte mit 3,5 Monaten den 1. Zahn und ich selbst auch (allerdings sogar schon 2 Stück).

Meine Kleine 'pullt' auch seit gut 2 Wochen im Mund. Allerdings ist das in dem Alter normal... Alles wird in den Mund gesteckt und die Fäuste sind nunmal als erstes 'greifbar'.

Ich will damit nicht in Abrede stellen, daß es vom Zahnen bei Deinem Sohn ist.... möglich ist es auf jeden Fall. Aber es kann auch das ganz normale Wachsen sein.

LG

Beitrag von bienemotte 03.03.11 - 12:44 Uhr

naja das alles in Mund nehmen ist nicht das Problem, das macht er ja schon länger, das Problem sind die weißen Ecken im Mund, sonst wär ich auf Zähne garnicht gekommen, daß er in der oralen Phase ist, das weiß ich, aber diese Ecken machen mich halt stutzig und die waren vor einer Woche noch nicht da ;-)

naja mal sehen, es hilft ja nix, egal, was es ist, da muß er durch #liebdrueck

Beitrag von jeremiaskilian 03.03.11 - 22:35 Uhr

Hallo!

Das kann gut sein!

Mein 2. Sohn war wohl eine riesen Ausnahme. Liam bekam mit 4,5 Monaten 8 !! Zähne! Kaum zu glauben, aber so wars! Nun sind die Zähne jedoch leider hin! Wer weiß ob es daran lag.

Anzeichen machten meine alle 3 keine, außer sabbern und an den Finger nuckeln. Aber das machen sie ja eh die ganze Zeit! ;-)

Wenn der Zahn kommt, dann kommt er! Abwarten!

LG Nadine