ganz durcheinander

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stellagate 03.03.11 - 10:05 Uhr

hallo ihr lieben vielleicht könnt ihr mir mal weiter helfen also .... seit zwei jahren versuchen wir vergeblich ein baby zu bekommen ,,, bin nun in ärztlicher behandlung ,,,, bekomme seit februar clomhexal(5-9zyklustag) und alle zwei tage eine halbe bromocriptin ,,,, hatte eine hochlage von 12 es tagen ,,,, am 13 es tag ist die thempi gesunken was mich sehr traurig machte ,,,, aber heute morgen ging die thempi wieder auf 36,8 ... habe morgen immer unterleib schmerzen so alo würde ich meine mens bekommen ,,,, kann sich jemand mal ein bild machen von meiner kurve ganz lieb frag http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=87592,nummer=4

Beitrag von mellovestraumoga 03.03.11 - 10:22 Uhr

GUten morgen,

aslo was das nu zu bedeuten hat kann ich dir auch nicht sagen. aber ich habe heute diesen absacker .....
heute morgen um sieben war meine tempi richtig runter , ich habe mich um acht uhr nochmal hingelegt und bin um halb 10 wieder aus den federn gekrochen. habe dann nochmal gemessen und dann war meine tempi wieder bei 36,2 ? was ich nun glauben soll weiß ich auch nicht. ich denke mal mens im anmarsch und auf in den nächsten zyklus. clomhexal und menogon liegen ja schon bereit .
drück dir die daumen, dass deine tempi wieder hoch geht.

Beitrag von schne82 03.03.11 - 10:25 Uhr

hm ich finde die Tempi sieht gut aus! Da ist noch alles drin. Kenn mich mit der Behandlungsmethode leider nicht aus, daher kann ich dazu nix genaues sagen

viel glück!