Schwanger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinchen1987 03.03.11 - 10:09 Uhr

Hallo Ihr lieben hab mal ne frage nen positiven test gehabt #huepf muss ich jetzt schon follsäure Tabletten nehmen oder bestimmte tees trinken ich muss dazu sagen ich bin total Kaffee süchtig also ich trinke gerne mal nen paar tassen am tag

Beitrag von zuckerpups 03.03.11 - 10:14 Uhr

Folsäure ab Kinderwunsch, je früher, desto besser, also am besten VOR einem pos. Test!!!

Beitrag von starlight2010 03.03.11 - 10:14 Uhr

herzlichen Glückwunsch...ja fang mit foli an besser wäre es schon gewesen wenn du die schon vorher genommen hättest..aber ist net schlimm..

Kaffe musste aber reduzieren..:-p

Beitrag von fortuna-baby 03.03.11 - 10:15 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
Folio kannst du schon nehmen, ist ne gute und wichtige Sache!
Deinen Kaffeekonsum solltest du etwas zügeln aber verboten ist er nicht. ;-)
Vielleicht hast du ja bald so viel Glück wie ich und kannst Kaffee nicht mehr riechen! :-D
Alles Gute!:-)

Beitrag von diana-1984 03.03.11 - 10:15 Uhr

Erstmal alles Gute #blume

Ja, du solltest Folsäure zu dir nehmen-kann dir Folio forte empfehlen.
Also auf meinen Kaffe am Morgen verzichte ich nicht, aber man sagt so bis 3Tassen am Tag, nicht mehr.

VG #winke

Beitrag von danisahne912 03.03.11 - 10:16 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch!
Folsäure am besten sofort mit anfangen, wie schon geschrieben, am besten schon bei Kinderwunsch!
Und bei dem Kaffekonsum würde ich mich vielleicht auf 2-3 Tassen am Tag beschränken. Allerdings konnte ich ab der 6. SSW keinen Kaffee mehr trinken geschweige denn noch riechen, da war das Thema für mich erledigt:-)

Beitrag von 19face84 03.03.11 - 10:18 Uhr

ich würde es mal so formulieren: Du MUSST das überhaupt nicht nehmen. aber da es die Zellbildung unterstützt, wird immer dazu geraten es spätestens ab Schwangerschaftbeginn zu nehmen. ich hab es aber auch erst ab Woche 7 oder so genommen und alles ist gut. Schadet so oder so auf gar keinen Fall. Bei vielein anderen Vitaminpräparaten ist das auch eh schon mit drin. Es hilft einem ja auch schon wenn nicht schwanger ist.

Die letzte Entscheidung musst du selbst treffen, allerdings sind eine packung mit 100 Stück so etwa 7-8 euro günstig, da finde ich, kann man das ruhig schon mal machen....

Beitrag von iloka 03.03.11 - 10:19 Uhr

Hallo.

Also Folsäure-Tabletten kannst Du natürlich nehmen. Ich habe die sogar vorher schon genommen. Die sind immer gut.
Kaffee, Tee und Cola würde ich komplett weglassen. Ich selber trinke gerne schwarzen Tee und bin jetzt auf Früchtetee umgestiegen. 1-2 Tassen Kaffee sind zwar nicht bedenklich, aber besser ist gar kein Kaffee mehr.

Gruß Iloka #ei 6+0 (7. SSW)

Beitrag von susann1986 03.03.11 - 12:32 Uhr

hey,

Herzlichen Glückwunsch :-)

Also ich nehme folsäure auch erst, seitdem ich weiß, dass da eine kleine süße erdnuss in mir wohnt :-) das war so zeitlich in der drehe wie es bei dir jetzt ist...
die kaffeeproblematik habe ich mir auch überlegt, weil ich gerne und oft am tag kaffee trank... nun habe ich es auch reduziert und zwar auf einen becher kaffee am morgen :-) der tut richtig gut und komischerweise habe ich dann für den restlichen tag auch kein bedürfnis oder appetit mehr nach kaffee :-) da trink ich lieber nen tee oder mal nen heißen kakao :-)

also dann willkommen unter den kuglis ;-)

liebe grüße,

susann und erdnuss (11+4) #verliebt