Bei wem hat der SST erst spät + angezeigt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 03.03.11 - 10:25 Uhr

Hallo ihr lieben!

Wollte mal bei euch nachhören, wie spät bei euch der 1. SST angezeigt hat?

Beim 1. Knd war es bei mir schon ES+10 und heute bn ich bei Es+11 und hatte in den letzten Tagen auf allen möglichen SST´s immer VL!! #kratz

Morgen sollte ich mene Mens bekommen und habe grade meinen MuMu abgetastet, ich weiss sollte man nicht, aber er ist nur ganz schwer zu erreichen und hat sich richtig zurück gezogen!

Wann haben bei euch die SST´s angezegt und insbesondere Genekam?

Danke

Lg Steffi#winke

Beitrag von danisahne912 03.03.11 - 10:27 Uhr

Was ist Genekam?

Beitrag von steffi2408 03.03.11 - 10:28 Uhr

Ein 25er Test von ebay

Beitrag von danisahne912 03.03.11 - 10:31 Uhr

Ach so. Also ich schließe mich meiner Vorrednerin an, warte bis zum NMT und mach dich nicht vorher verrückt.

Beitrag von johannab. 03.03.11 - 10:28 Uhr

Versteh nicht ganz, wieso Du so früh testest. Ich würde warten ob die Regel kommt und wenn nicht, dann erst testen. Macht irgendwie keinen Sinn vorher.
Nicht böse sein, aber Du machst Dich ja nur selbst verrückt. jetzt hat der Test gesagt Du bist nicht schwanger und Du fragst Dich nun, ob Du nicht vielleicht trotzdem schwanger bist... bringt irgendwie nichts so früh zu testen...

Beitrag von steffi2408 03.03.11 - 10:30 Uhr

Ja du hast schon recht, aber ich kann so schlecht warten :-(

Beitrag von johannab. 03.03.11 - 10:31 Uhr

Dann nehme einen 10er. Der 25er macht jetzt noch keinen Sinn ;0)
Gibt es wie gesagt bei Budni von Pregnafix.

Beitrag von johannab. 03.03.11 - 10:30 Uhr

Mit einem 254er schon gar nicht. Dafür hast Du definitiv zu früh getestet. Ich würde die Regel abwarten. Und wenn überhaupt testen, dann mit einem 10er. Gibt es auch bei Budni

Beitrag von saruh 03.03.11 - 10:37 Uhr

also bei beiden SS nach bzw. direkt nmt...und da auch erst ganz leicht.....ca. 1 woche nach nmt wars erst eindeutig#verliebt

Beitrag von woogie 03.03.11 - 10:45 Uhr

Hi,

bei mir hatte der Genekam 25er an ES+10 mit Mittagsurin angezeigt, aber es war mehr ein Stricheraten als ein eindeutiges Ergebnis. DAS bekam ich erst mit einem digitalen Test ne Stunde später.

LG Stephie

Beitrag von die-brunsis 03.03.11 - 10:58 Uhr

Hmm...

also ich weiß nicht so genau, ab wann der Test normalerweise positiv anzeigt.

Aber bei mir war es so: Ich bin ungeplant 5 Monate nach entbindung meines Sohnes wieder schwanger geworden, hatte also noch keinen regelmäßigen Zyklus.

Dann hatten wir Anfang November einen kleinen "Kondomunfall". Ich hab 2 Wochen nach Vorfall getestet und des Test war negativ. Damit war die Sache für mich erledigt.

Dann habe ich 2 Wochen nach dem Test nochmal getestet (hatte das Gefühl einer Blasenentzüdung wie bei meiner ersten Schwangerschaft) und da war er dann auf einmal positiv.

Wie gesagt, ich weiß nicht, wie lange man nach der möglichen Befruchtung warten muss, bis man testen sollte, aber bei mir war es so, dass der Test erst negativ und dann positiv war...

Aber ich würde dir, wie meine Vorrednerinen auch, raten zu warten, bis dein Periode ausbleibt. Dann machst Du dich auch nicht so verrückt.

Ich drück Dir die Daumen!

Liebe Grüße,
die brunsis mit Jonas (fast 9 Monate) und Bauchzwerg (19.SSW)

Beitrag von zuckerpups 03.03.11 - 11:10 Uhr

NMT: negativ
NMT+5: positiv.