Bauchnabel... wichtig

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von morena-brasil 03.03.11 - 10:50 Uhr

unser Sohn ist nun 8Tage jung#verliebt sein Bauchnabel ist heute abgefallen, und die Haut guckt voll raus:-( so wie manche das in der #schwangerschaft haben, geht das den noch zurück?
ist das ein Nabelbruch?

bei Katelyn damals ist er abgefallen und war sofort richtig.

LG
Jenny,Katelyn 2Jahre#verliebt und Lucas 8Tage#verliebt

Vielen Dank schon mal#winke

Beitrag von morena-brasil 03.03.11 - 10:52 Uhr

ne ein Nabelbruch ist das nicht, habe mir die Bilder bei Google angeguckt#nanana

Beitrag von ananova 03.03.11 - 11:11 Uhr

Hi!
Bei meiner Tochter ist er nach 10 Tagen abgefallen und es sah auch erst aus, wie bei einer Schwangeren....hab auch erst gedacht:"Oh je...was wird das denn...?!"....aber er hat sich von alleine schon richtig schön eingezogen (jetzt 3 Wochen alt).....ist schon eben mit dem restlichen Bauch!

Ich weiß nicht mehr, wie der Nabel bei meinen Großen aussah nach dem Abfallen, aber es ist bei Beiden schön geworden!

Ana#winke

Beitrag von yozevin 03.03.11 - 11:11 Uhr

Hallo Jenny

Glückwunsch zum Sohnemann! Ein Prachtbursche ;-)

Unsere Kleine hatte das mit dem Nabel auch.... Das nennt sich wohl Hautnabel und es zieht sich mit der Zeit zurück.... Dauert ein wenig, aber bei unserer Pummelfee sieht man es auch nur noch, wenn man es weiß....

LG

Beitrag von morena-brasil 03.03.11 - 11:28 Uhr

puh #danke den das sieht nicht schön aus.
vor allem muss man an später denken, man weiß ja wie Kinder sind.

Beitrag von hebigabi 03.03.11 - 13:44 Uhr

Stinknormaler Hautnabel und solange dann mittig eine Schorfkruste sitzt steht er auch noch hoch.

Wenn die kleiner wird und nach 2-3 Wochen das ganze richtig abgeheilt ist wird er sich reinziehen.

Lass den Nabel in Ruhe, Windel normal drüber machen und auch nichts machen, wenns mal stippchenweise nachblutet- das ist völlig normal.

Hast du keine Nachsorgehebamme?

LG

Gabi

Beitrag von morena-brasil 03.03.11 - 17:11 Uhr

nein diesmal nicht.

Beitrag von morena-brasil 03.03.11 - 17:24 Uhr

könnte ich den jetzt eine Nachsorgehebamme noch bekommen?

Beitrag von hebigabi 03.03.11 - 17:44 Uhr

Je nachdem wo du wohnst kann es sein, dass du etwas telefnieren musst bis eine so kurzfristig Zeit hat, aber Anspruch hast du allemal.

LG

Gabi