Obstspieße für Kinderfasching - wie "aufbewahren" ???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von fibia 03.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

ich mache für das morgige Faschingsbuffett im Kindergarten Obstspieße für die Kinder (mit Banane, Apfel, Birne, Trauben, Melone, Mango)
Nun muss ich die Spieße aber schon heute abend machen und frage mich gerade, wie ich sie am besten "aufbewahre", damit sie morgen früh noch frisch sind und vorallem auch noch gut aussehen und nicht braun sind #schwitz

Was meint Ihr? Frischhaltefolie und Kühlschrank oder kennt jemand den Trick mit dem Salzwasser (das kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen..)

Bin dankbar für Tipps #blume
LG
Fibia

Beitrag von risala 03.03.11 - 11:19 Uhr

Hi,
wälze Bananen, Äpfel, Birnen, etc in Zitronenwasser - dann aufspießen, mit Alufolie abdecken und kühl stellen. Damit sollten sie schön bleiben. Zumindest klppt das bei uns im Restaurant sehr gut.

Gruß
Kim

Beitrag von me-mausi 03.03.11 - 11:21 Uhr

Hallo


also ich kenne nur den Trick mit Zitronensaft damit das Obst nicht braun wird ansonsten würde ich es schön anrichten und mit Alufolie in den Kühlschrank stellen

vg

Beitrag von tempranillo70 03.03.11 - 15:19 Uhr

statt Zitronensaft tuts auch ein Schuß Apfelessig...

Beitrag von risala 03.03.11 - 15:37 Uhr

das schmeckt aber nicht, wenn es zuviel wird. Zitronensaft verhält sich da sehr geschmacksneutral.