Was er dann sagte.........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hotchica 03.03.11 - 11:26 Uhr

Huhu ihr Lieben,
Ich muss mich mal wieder auskotzen weil ich so sauer bin.
Mein Mann ist momentan Erkältet und liegt schon seit 2 Tagen flach.
Heute will er unbedingt zu seinen Eltern fahren wärend ich zuhause bleiben wollte und mal wieder richtig Hausputz veranstalten wollte.
Nunja ich dachte das mit seinen Eltern fällt erstmal flach weil er ja so krank ist aber, gerade ist er aufgestanden und wollte doch fahren.

Aber, ich solle doch mitkommen weil ihm so schwindelig ist.
Hallo?????#kratz
Dann fahr ich doch nicht 20 min über die Autobahn zu meinen Eltern sondern bleibe mit dem Popo im Bett.
Ich habe dann aber gesagt, dass ich heute unter keinen Umständen mitkommen werde und er sich doch bitte wieder hinlegen soll.

Da sagt er doch total mies zu mir , ja hoffentlich fahr ich mich tot.

Entschuldigt mal bitte was soll ich denn machen wenn er mir auf der Autobahn aus den Socken kippt? Er ist gute 2m groß und ich ganze 1,65 m und schwanger. Soll ich mich dann wie ein Actionheld über dann Sitz auf die Fahrerseite drücken und uns retten?

sorry fürs #bla

Lg (in hoffnung mein Mann kommt gesund nachhause)

Beitrag von buzzfuzz 03.03.11 - 11:30 Uhr

hi,

männer...typisch erst tot krank und dann auf einmal wenn sie was machen wollen was ihnene gefält,dann kann man sich schwupps bewegen machen und tun.

nix ,da er soll mal schön im bett bleiben...nim die autoschlssel und sperr sie weg..ehe er wirklich noch nen unfall baut:-(

ansonsten,rufe seine mama an...und berichte ihr davon...manchmal können mamis doch auch im erwachsenen alter noch ne gute hilfe sein;-)

Diana

Beitrag von meandco 03.03.11 - 11:32 Uhr

nu ... du könntest ja gleich selber fahren und er hockt am beifahrersitz #kratz#augen

obwohl ich ihm auch emfpehlen würde noch ein paar tage im bett zu bleiben und dann hinzufahren ...

lg
me

Beitrag von hotchica 03.03.11 - 11:34 Uhr

Du das würden wir noch weniger Überleben ohne Führerschein#schwitz

Beitrag von meandco 03.03.11 - 11:36 Uhr

na dann frag ihn doch mal was du seiner meinung nach machen solltest wenn er wegkippt? hat er da drauf ne antwort #kratz

männer #augen#klatsch

seine mama wird auch noch ein paar tage ohne ihn überleben #cool;-)

lg
me

Beitrag von mai75 03.03.11 - 11:33 Uhr

Ich verstehe gerade nicht, warum er unbedingt dort hin muss, obwohl es ihm so schlecht geht?

Na ja, Männer leider ja auch gerne mal, wenn sie erkältet sind, vielleicht gehts ihm ja in Wirklichkeit gar nicht soooo.. schlecht ... mach Dir keine Sorgen.

Ich wäre zumindest auch standhaft geblieben, wenn ich nicht hätte mitfahren wollen. Er ist erwachsen und muss selbst wissen wie viel er sich zumuten kann und da er allein gefahren ist, kanns wohl nicht so schlimm gewesen sein.

LG
Maike

Beitrag von gruene-hexe 03.03.11 - 11:33 Uhr

Ich hätte meinen nicht fahren lassen.
Wenn meiner nen Anflug von "Wahnsinn" hat, dann entmündige ich ihn kurzerhand und diskutiere mit ihm wie eine Bekloppte wenn es sein muss, bis er begreift, dass er nicht vernünftig handelt :-P Vielleicht hätte ich noch seine Mutter angerufen und ihr die Sachlage erklärt und ihn dann anschließend mit ihr reden lassen #schein

Kranke Leute gehören nicht ans Steuer.

Ich hoffe für dich mit, das er heil zu Hause ankommt #klee

Beitrag von diana-1984 03.03.11 - 11:34 Uhr

Schöne Trotzreaktion #augen

Wie war das noch: Männer werden 7, dann wachsen sie nur noch...

VG #winke

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.11 - 11:49 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

dat passt wie die faust aufs auge :D

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von supersand 03.03.11 - 12:03 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Wenn Männer leiden.... sag ich nur... Bissl kindisch find ich es schon, wie er sich verhält.

LG,
Sandra

Beitrag von sweetpumpkin25 03.03.11 - 11:35 Uhr

Hallo!

Das ist typisch Kranker Mann! Meiner ist manchmal auch so.
Aber wenn er doch gefahren ist, dann kanns ja nimmer so schlimm sein!
Mach Dir nicht allzu viele Gedanken, er kommt bestimmt wieder Heil nach Hause!!

Aber vielleicht ist auch er Schwanger? Zumindest was die Hormone angeht!!

Liebe und aufheiternde Grüße,

Eileen #liebdrueck

Beitrag von littlehands 03.03.11 - 11:56 Uhr

MÄNNER!Schlimmer als kleine Kinder!

Beitrag von pipers 03.03.11 - 12:07 Uhr

Hi..

Ist doch kein Grund sich aufzuregen...
Fahr du doch einfach, dann sparste dir schonmal den sprung rüber zur Fahrerseite und der Hausputz wartet bestimmt bis du wieder zu hause bist und auch noch bis morgen.

lg