calcium???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von das_arning 03.03.11 - 11:46 Uhr

hallo

gibt es irgendwelche calcium tab. die ihr nehmt oder welche kann man in der schwangerschaft nehmen???



gruß jenny


Beitrag von celestine84 03.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo Jenny,

ich denke wenn du ausreichend Milchprodukte zu dir nimmst, kannst du dir die Chemie sparen.
In den meisten Mineralwässern ist auch Calcium mit drin.
Um Calcium aufzunehmen sollte man auch Vit. D nehmen, da es nur so resorbiert werden kann.
Am besten viel Milch, Joghurt, Quark, Käse etc. essen / trinken.
Schmeckt besser und ist gesünder.
Ich mache heute z.B. Quark mit Erdbeeren *legger*
Trinke morgens ein Glas Milch, zwischendurch Joghurt.

Das ist völlig ok.

LG Cel #winke

Beitrag von sunnygirl1978 03.03.11 - 11:52 Uhr

Hallo ich nehme von Abtei die Calcium 100 + Vitamin D Kautabletten - wegen der Symphyse brauche ich etwas mehr - und es hilft eigentlich gut.

Gruß Sunnygirl

Beitrag von marjatta 03.03.11 - 12:42 Uhr

Hatte ich vor, hab auch welche da, aber da ich eine Gestose-Prophylaxe mit Eiweißreicher Ernährung mache (viel Milch/Milchprodukte), kann ich mir diese Tabletten wohl sparen.

Grundsätzlich sollten diese Tabletten dann ein Kombi-Präparat von Vitamin D und Calcium sein, wegen der Aufnahme in den Körper und der Verwertung.

Es spricht nichts dagegen.

Gruß
marjatta

Beitrag von wurmling 03.03.11 - 13:57 Uhr

Schüssler-Salze Nr. 1 und Nr. 2