Wie lange habt ihr gestillt????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von annybunny79 03.03.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

Die Frage steht schon oben... Ich stille mein Kleiner(5 Monate und 2Tage alt) immer noch voll und lasse ihn solange,wie er möchte..Viele sagen,6 bis 12 Monate zu stillen genügt...

LG anny

Beitrag von matsel 03.03.11 - 11:52 Uhr

hallo,
habe mein 1.kind knapp7 monate voll u 19 monate teilgestillt. meine kleine hbe ich knapp 8 monate voll und bis jetzt 14 monate teilgestillt und ein ende ist nicht in sicht. solange sich mutter und kind wohlfühlen und gerne stillen ist es völlig unerheblich wie lange das geht. und die ANDEREN sollten sich erst mal gründlich informieren. wenns nach denen gegangen wäre hätte ich nie stillen dürfen.
lg

Beitrag von daisy80 03.03.11 - 11:58 Uhr

Ich hab 5 Monate voll gestillt und danach weiter bis vor ein paar Wochen (13 Monate).
Nun fühle ich mich nicht mehr wohl und wenn wir der Maxime "Es muss Mutter UND Kind gefallen" folgen, ist es nun an der Zeit abzustillen ;-)
Junior hat seit er ca. 11/12 Monate alt war nur noch rumgezappelt beim stillen. Rechte Seite linke Seite, aufhören, wieder anfangen, beißen, kneifen, spielen...
War schön, reicht jetzt aber auch.

Beitrag von daisy80 03.03.11 - 11:59 Uhr

Oh, das sollte natürlich eine Antwort auf den Ausgansthread sein...

Beitrag von gruene-hexe 03.03.11 - 11:52 Uhr

Mein Töchterchen wurde 26 Monate gestillt.

Wann es genügt entscheiden du und dein Kind. Alle anderen geht das nix an und haben da auch kein Mitspracherecht.

Viel Spaß beim Stillen. Es geht so schnell vorbei und die Zeit kann man bekanntlich nicht zurückdrehen und es noch einmal genießen

Beitrag von rebecca26 03.03.11 - 11:55 Uhr

huhu
habe meine 2 grossen 6 monate voll gestillt
und den wurm jetzt(12wochen) werd ich auch solange VOLL stillen
#winke

Beitrag von emmy06 03.03.11 - 11:56 Uhr

1 kind knappe 2 jahre

2. kind darf auch wie er will....



lg

Beitrag von littlelight 03.03.11 - 12:01 Uhr

Huhu!

Ich stille meinen Sohn (12 Monate) auch noch. Natürlich nicht voll.;-)

Ob diese 12 Monate nun genug waren? Ob es jetzt reicht? Nein! Mein Sohn braucht das Stillen. Zur Zeit gibt es ihm vor allem Rückhalt und Sicherheit. Er stillt also nicht nur, wenn er Hunger oder Durst hat. Kein Wunder: stillen ist ja so viel mehr! :-)

LG littlelight

Beitrag von lilly7686 03.03.11 - 12:31 Uhr

Hallo!

Meine Große hat leider nur MuMi per Flasche bekommen. Sie kam viel zu früh und konnte nicht saugen. Nach 4 Wochen hatte ich keine Milch mehr und sie war immernoch zu schwach :-(

Die Kleine hat 7 Monate lang voll gestillt. Ist jetzt (morgen) 9 Monate alt und wird stillen, solange sie möchte.

Das natürlich Abstillalter liegt zwischen 2-7 Jahren. Somit hab ich noch 1-6 Jahre Stillzeit vor mir ;-)

Beitrag von miriamj1981 03.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo!

Mit 8 Wochen war komplett Schluss! Anfangs fand ich es Schade, mittlerweile sehe ich die positiven Seiten und Baby wie ich sind glücklich!
Der Papa freut sich auch über eine neue Aufgabe:-)

lg

Beitrag von kathrin72 03.03.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

habe mein 1. Kind 4 Wochen gestillt

habe das 2. Kind 15 Monate davon 9 Monate voll gestillt

das 3. Kind stille ich schon seit 25 Monate davon fast 12 Monate voll und es ist noch kein Ende in sicht

LG kathrin72

Beitrag von tragemama 03.03.11 - 12:43 Uhr

Ich habe die Große leider gar nicht gestillt, die Kleine (16 Monate) habe ich sieben Monate voll gestillt und stille immer noch nachts und ein paar Mal tagsüber, sie ist ansonsten voll bei uns mit.

Andrea

Beitrag von kleiner-gruener-hase 03.03.11 - 12:50 Uhr

Ich stille noch immer. Unser Kleiner ist 14,5 Monate alt und ich werde ihn stillen bis er selbst nicht mehr möchte.

Das muss jeder für sich selbst wissen.

Aber warum sollte ich meinem Kind künstliche Kindermilchpampe anbieten wenn ich aus meiner Brust kostenlos welche bekomme, die noch dazu gesünder ist? #kratz

Beitrag von babytimo2010 03.03.11 - 12:53 Uhr

Gestillt leider nur 3 Tage, Baby wollte nicht an der Brust trinken und abgepumpt insgesamt 4 Wochen...#schmoll

lg babytimo

Beitrag von melanie-1979 03.03.11 - 12:54 Uhr

6 Monate

LG Melli

Beitrag von jumarie1982 03.03.11 - 13:05 Uhr

6 Monate voll, seither neben dem normalen Essen noch nach Bedarf Tag und Nacht (ist jetzt 21 Monate).

LG
Jumarie

Beitrag von sitopanaki 03.03.11 - 13:07 Uhr

Stille so lange, wie dein Baby und du möchen!
Meine Kleine ist fast 8 Monate und stillt noch voll - kein Interesse an Beikost. Wer nicht will .. Obwohl das ja auch nichts mit Stillen zu tun hat - es ist ja BEIkost und nicht ANSTATTkost.
Ich plane, die so lange zu stillen, wie sie möchte (sofern ich auch möchte - wonach es momentan aussieht).
Wenn du gerne stillst, mach einfach weiter! Wie lange du stillst, ist deine Sache und die deines Kindes - lass dir da von keinem reinreden. Stillen ist eine schöne Sache, die ihr beide genießen solltet, solange ihr möchtet. :-)

Beitrag von berry26 03.03.11 - 13:08 Uhr

Hi,

ich stille jetzt seit fast 9 Monaten und werde das noch einige Zeit tun.

http://www.continuum-concept.net/stillen/laenger_stillen.html

LG

Judith

Beitrag von besser-gehts-nicht 03.03.11 - 13:24 Uhr

1 Kind 3 Jahre

2 Kind 2 Jahre

Der Dritte ist noch am Werk mit 14 Monaten;-)

Beitrag von schnuppelag 03.03.11 - 13:29 Uhr

Wir stillen noch voll (seit über 11 Monaten) ... kein Ende in Sicht ;-)

Beitrag von sisi1976 03.03.11 - 14:08 Uhr

Hallo Anny!

6 Wochen! Sonst wäre Madame verhungert! Hab nicht mal abstillen müssen, denn es war leider nix da, was abzustillen war!

Schon schade, vielleicht klappts beim Nächsten #baby
Aber lieber Flasche, als verhungern, so sehe ich das jetzt! Das nächste Mal mache ich mir nicht mehr den Stress, sollte es wieder nicht klappen, und lasse mir auch kein schlechtes Gewissen mehr einreden!

Aber wahrscheinlich klappts dann so gut, dass ich seeeehhhr laaaange stillen kann!

Ich wünsch es dir von Herzen, dass du so lange stillen kannst, wie du bzw. ihr das möchtet!

Liebe Grüsse

Beitrag von chrissy-86 03.03.11 - 14:25 Uhr

Hallo,

Sarah war am 16.02. 1 Jahr alt geworden und sie wurde bis 5 Monate vollgestillt und jetzt hauptsächlich noch Abends und Nachts und sonst nach Bedarf wobei si emich Tagsüber auslacht, deshalb biete ich ihr tagsüber dir Brust nicht mehr an und so sind wir beide sehr zufrieden damit. Sie darf auch solange sie möchte das noch tun, denn mir macht es nix aus. Meine Große konnte ich leider nur 3 Wochen Stillen, wir hatten zu große Probleme und keine gute Hebamme, aber das ist ja mittlerweile egal.

Lg

Beitrag von schullek 03.03.11 - 16:34 Uhr

bis 7 monate komplett voll, dann hat er max paar löffel am tag gegessen udn erts mit etwa 10 monaten das essen wirjklich für sich entdeckt. weitergestillt haben wir, bis er mit 3 3/4 jahren von selber aufgehört hat.
gegessen hat er seit er es mit 10 monaten für sich entdeckte immer sehr sehr gut.

lg

Beitrag von perserkater 03.03.11 - 18:07 Uhr

Hallo

Ich stille seit 21 Monaten.

Viele sagen...jaja. Viele finden auch zu Gutenberg nach wie vor toll.#augen

LG

Beitrag von hailie 03.03.11 - 21:54 Uhr

Wer ist denn "viele" und woher haben sie ihr Wissen?

Die WHO empfiehlt, mindestens 2 Jahre zu stillen.

Meine Tochter ist jetzt 14,5 Monate alt und wird noch lange gestillt werden. :-)

LG